04.11.2020 10:33

Aktien von BMW, VW und Daimler schwächer: Autobranche mit Sorge vor Wahlsieg von Trump

Angst vor Zöllen: Aktien von BMW, VW und Daimler schwächer: Autobranche mit Sorge vor Wahlsieg von Trump | Nachricht | finanzen.net
Angst vor Zöllen
Folgen
Sorgen vor einem zweiten Wahlsieg Donald Trumps und damit weiteren vier Jahren USA unter der Präsidentschaft des Republikaners haben am Mittwoch europaweit die Autobranche unter Druck gesetzt.
Werbung
Sie büßte als eines der Schlusslichter unter den insgesamt 19 Sektoren 1,00 Prozent ein. Im DAX fanden sich Daimler, Continental, BMW und Volkswagen (VW) mit minus 1,2 bis 2,4 Prozent unter den sechs größten Verlierern. In Frankreich gaben die Papiere des Zulieferers Valeo um 2,5 Prozent nach, während die Aktien des US-amerikanisch-italienischen Autobauers Fiat Chrysler mit minus 0,6 Prozent ähnlich wie der Gesamtmarkt nachgaben.

Unter Trump erwarten Börsianer weitere vier Jahre mit Handelskonflikten zwischen den USA und Europa und den USA und China. Erneut könnten Zölle auf die Einfuhr von Automobilen drohen. Der chinesische Markt ist vor allem für deutschen Autobauer sehr wichtig und auch der US-Markt hat Bedeutung.

/ck/mis

FRANKFURT/PARIS/MAILAND (dpa-AFX)

Bildquellen: Daimler

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    5
  • Alle
    9
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.11.2021Daimler OutperformBernstein Research
18.11.2021Daimler BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.11.2021Daimler KaufenDZ BANK
12.11.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
12.11.2021Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2021Daimler OutperformBernstein Research
18.11.2021Daimler BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.11.2021Daimler KaufenDZ BANK
12.11.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
12.11.2021Daimler Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.11.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.10.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.09.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
15.09.2021Daimler NeutralUBS AG
09.08.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX etwas tiefer -- US-Kongress wendet 'Shutdown' ab -- Aurubis erhöht Dividende -- Musk verkauft weitere Tesla-Aktien -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- DiDi, Daimler im Fokus

Emirate kaufen 80 Rafale-Kampfflugzeuge und 12 Airbus-Hubschrauber. Delivery Hero-Aktie weiter auf Talfahrt - Fahrerlöhne im Mittelpunkt. Shell zieht sich aus Entwicklung von Ölfeld in Nordatlantik zurück. Markit: Deutsche Dienstleister legen im November moderat zu. Deutsche Bank hebt Kursziel für HelloFresh an.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln