22.12.2020 16:28

Siemens Energy-Aktie auf höchstem Stand seit Börsengang: Siemens Energy will Wasserstoff zum Milliardengeschäft machen

Ausbau: Siemens Energy-Aktie auf höchstem Stand seit Börsengang: Siemens Energy will Wasserstoff zum Milliardengeschäft machen | Nachricht | finanzen.net
Ausbau
Folgen
Der neue Energietechnik-Konzern Siemens Energy will sein Geschäft mit Wasserstoff massiv ausbauen.
Werbung
"Wasserstoff kann für Siemens Energy ein Milliardengeschäft werden", sagte Vorstandschef Christian Bruch dem "Handelsblatt" (Mittwoch). Die Technologie könne zu einer tragenden Säule des neuen Konzerns werden - und weitere Arbeitsplätze kosten.

Der Gasturbinenmarkt schrumpfe ständig, sagte Bruch. "Der Bau eines Elektrolyseurs aber braucht - selbst für eine große Anlage - weniger Kapazitäten als der Bau einer Gasturbine." Einen weiteren Stellenabbau könne er nicht ausschließen.

In Chile plant Siemens Energy ein Pilotprojekt für sogenannten grünen Wasserstoff, der mit Windstrom hergestellt wird und dann exportiert werden kann - zum Beispiel als Ersatz für Öl, Kohle und Erdgas in der Industrie. Bruch sagte, Wasserstoff könnte jetzt den Durchbruch schaffen, wenn die Rahmenbedingungen dafür geschaffen würden: "Wir brauchen günstigere Strompreise, höhere CO2-Preise und vor allem einen konsequenten Ausbau der erneuerbaren Kapazitäten." Siemens Energy müsse seine Kosten extrem senken und profitabler werden, um bald aus den roten Zahlen zu kommen, so Bruch weiter.

Siemens Energy-Aktie auf höchstem Stand seit Börsengang

Die Aktien von Siemens Energy sind am Dienstag kräftig gestiegen und haben bei knapp über 27 Euro den höchsten Stand seit ihrem Börsengang im September erreicht. Zuletzt legten sie um 4,16 Prozent auf 27,02 Euro zu.

Der Energietechnik-Konzern will sein Geschäft mit Wasserstoff massiv ausbauen. "Wasserstoff kann für Siemens Energy ein Milliardengeschäft werden", sagte Vorstandschef Christian Bruch dem "Handelsblatt" (Mittwochausgabe). Die Technologie könne zu einer tragenden Säule des neuen Konzerns werden, zugleich aber auch weitere Arbeitsplätze kosten.

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Siemens Energy AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Siemens Energy AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Siemens Energy AG

Nachrichten zu Siemens Energy AG

  • Relevant
    5
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10:31 UhrSiemens Energy BuyDeutsche Bank AG
10:21 UhrSiemens Energy UnderperformBernstein Research
08:01 UhrSiemens Energy BuyJefferies & Company Inc.
08:01 UhrSiemens Energy BuyGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2022Siemens Energy BuyDeutsche Bank AG
10:31 UhrSiemens Energy BuyDeutsche Bank AG
08:01 UhrSiemens Energy BuyJefferies & Company Inc.
08:01 UhrSiemens Energy BuyGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2022Siemens Energy BuyDeutsche Bank AG
19.05.2022Siemens Energy BuyUBS AG
17.05.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.05.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.05.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.04.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.04.2022Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
10:21 UhrSiemens Energy UnderperformBernstein Research
20.04.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research
09.03.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research
08.03.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research
10.02.2022Siemens Energy UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Siemens Energy Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX weiter im Plus -- Daimler Truck steigt bei Manz ein -- Deutsche Euroshop erhält Übernahmeangebot -- Siemens Energy, Siemens Gamesa, LEONI, Airbus im Fokus

BioNTech: Impfstoff-Zulassung für Kleinkinder geplant. Ehemalige österreichische Außenministerin legt Amt bei Rosneft nieder. IWF korrigiert deutsche Wachstumsprognose für 2023 nach unten. Polen kündigt Vertrag mit Russland über Gaslieferung. Borouge-IPO soll zwei Milliarden Dollar bringen. EZB-Chefin Lagarde deutet erste Zinsanhebung im Juli an.

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln