Siemens-Analyse im Blick

Bernstein Research veröffentlicht Investment-Empfehlung: Siemens-Aktie mit Outperform

19.04.24 14:28 Uhr

Bernstein Research veröffentlicht Investment-Empfehlung: Siemens-Aktie mit Outperform | finanzen.net

Die detaillierte Analyse des Siemens-Papiers wurde von Bernstein Research-Analyst Alasdair Leslie durchgeführt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

177,50 EUR 0,60 EUR 0,34%

Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Siemens auf "Outperform" mit einem Kursziel von 222 Euro belassen. Analyst Alasdair Leslie beschäftigte sich in einer am Freitag vorliegenden Studie mit Medienberichten, wonach der US-Industriesoftware-Hersteller Bentley strategische Optionen prüft. Als mögliche Interessenten seien Schneider Electric und Cadence Design Systems genannt worden. Schneider werde häufig bei möglichen Zukäufen in der Branche genannt, so der Experte. Auf dem aktuell hohen Kursniveau der Bentley-Aktie sei aber nur schwer ein Szenario auszumachen, in dem Synergien einen Kauf rechtfertigen könnten. Inzwischen haben die Franzosen frühe Gespräche bestätigt. Leslie zufolge würde eine Transaktion mit Siemens inhaltlich Sinn machen. Die Deutschen hätten auch die Bilanz sowie die finanziellen Mittel, um so einen Deal zu stemmen. Dagegen spreche indes, dass Siemens seine Beteiligung an einem früheren Gemeinschaftsunternehmen mit Bentley sukzessive reduziert habe.

Aktienauswertung: Die Siemens-Aktie im Zentrum tagesaktueller Analysen und Bewertungen

Die Siemens-Aktie rutschte in der XETRA-Sitzung um 14:11 Uhr um 1,7 Prozent auf 172,62 EUR ab. Hiermit hat das Papier noch Spielraum von 28,61 Prozent nach oben bezogen auf das festgelegte Kursziel. Zuletzt wurden über XETRA 961.944 Siemens-Aktien umgesetzt. Seit Jahresbeginn 2024 kletterte der Anteilsschein um 4,5 Prozent nach oben. Die Siemens-Bilanz für Q2 2024 wird am 16.05.2024 erwartet.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 19.04.2024 / 05:51 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 19.04.2024 / 05:51 / UTC


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Siemens

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Siemens

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Vladi333 / Shutterstock.com

Nachrichten zu Siemens AG

Analysen zu Siemens AG

DatumRatingAnalyst
23.05.2024Siemens OutperformBernstein Research
23.05.2024Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2024Siemens OutperformRBC Capital Markets
20.05.2024Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2024Siemens OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
23.05.2024Siemens OutperformBernstein Research
23.05.2024Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.05.2024Siemens OutperformRBC Capital Markets
20.05.2024Siemens OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2024Siemens OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
10.08.2023Siemens Market-PerformBernstein Research
10.08.2023Siemens HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.07.2023Siemens HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.06.2023Siemens Market-PerformBernstein Research
20.06.2023Siemens Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
17.05.2024Siemens UnderweightBarclays Capital
05.04.2024Siemens UnderweightBarclays Capital
14.02.2024Siemens UnderweightBarclays Capital
09.02.2024Siemens UnderweightBarclays Capital
03.01.2024Siemens UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"