Dow Jones-Performance im Blick

Börse New York: Dow Jones beendet die Mittwochssitzung in der Gewinnzone

15.05.24 22:32 Uhr

Börse New York: Dow Jones beendet die Mittwochssitzung in der Gewinnzone | finanzen.net

Der Dow Jones beendete den Mittwochshandel im Plus.

Werte in diesem Artikel
Aktien

285,50 EUR -6,15 EUR -2,11%

175,98 EUR -0,44 EUR -0,25%

172,42 EUR 1,16 EUR 0,68%

52,95 EUR -0,22 EUR -0,41%

426,70 EUR -5,75 EUR -1,33%

306,85 EUR -2,30 EUR -0,74%

120,40 EUR 0,20 EUR 0,17%

400,60 EUR 5,20 EUR 1,32%

84,63 EUR -0,74 EUR -0,87%

263,90 EUR -0,05 EUR -0,02%

199,60 EUR 1,25 EUR 0,63%

36,68 EUR -0,11 EUR -0,29%

94,91 EUR -0,39 EUR -0,41%

Indizes

39.671,0 PKT -202,0 PKT -0,51%

Der Dow Jones stieg im NYSE-Handel zum Handelsende um 0,88 Prozent auf 39.908,00 Punkte. Der Wert der im Dow Jones enthaltenen Werte beträgt damit 13,364 Bio. Euro. In den Handel ging der Dow Jones 0,231 Prozent schwächer bei 39.466,76 Punkten, nach 39.558,11 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den Dow Jones bis auf 39.935,04 Punkte. Den niedrigsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 39.615,10 Zählern.

So entwickelt sich der Dow Jones im Jahresverlauf

Auf Wochensicht ging es für den Dow Jones bereits um 0,800 Prozent aufwärts. Vor einem Monat, am 15.04.2024, verzeichnete der Dow Jones einen Wert von 37.735,11 Punkten. Vor drei Monaten, am 15.02.2024, verzeichnete der Dow Jones einen Wert von 38.773,12 Punkten. Der Dow Jones wurde vor einem Jahr, am 15.05.2023, mit 33.348,60 Punkten bewertet.

Der Index kletterte seit Jahresanfang 2024 bereits um 5,81 Prozent nach oben. Aktuell liegt der Dow Jones bei einem Jahreshoch von 39.935,04 Punkten. Bei 37.122,95 Zählern liegt hingegen das Jahrestief.

Dow Jones-Top-Flop-Aktien

Unter den Top-Aktien im Dow Jones befinden sich aktuell Salesforce (+ 3,88 Prozent auf 287,54 USD), Amgen (+ 2,45 Prozent auf 319,04 USD), Home Depot (+ 2,40 Prozent auf 348,67 USD), Merck (+ 2,39 Prozent auf 131,73 USD) und Goldman Sachs (+ 1,66 Prozent auf 466,09 USD). Auf der Verliererseite im Dow Jones stehen derweil Walt Disney (-2,45 Prozent auf 102,77 USD), Boeing (-2,09 Prozent auf 176,99 USD), Travelers (-1,49 Prozent auf 214,35 USD), Nike (-1,21 Prozent auf 91,67 USD) und Dow (-0,99 Prozent auf 59,06 USD).

Die teuersten Konzerne im Dow Jones

Aktuell weist die Apple-Aktie das größte Handelsvolumen im Dow Jones auf. 25.363.943 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die Microsoft-Aktie nimmt im Dow Jones, nach Marktkapitalisierung gewichtet, mit 2,840 Bio. Euro den größten Anteil ein.

Dow Jones-Fundamentalkennzahlen im Blick

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Dow Jones präsentiert 2024 laut FactSet-Schätzung die Verizon-Aktie. Hier wird ein KGV von 8,83 erwartet. Die Verizon-Aktie offeriert Anlegern 2024 laut FactSet-Schätzung voraussichtlich mit 6,63 Prozent die höchste Dividendenrendite im Vergleich zu anderen Aktien im Index.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Amgen

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Amgen

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: JoemanjiArts-ESOS / Shutterstock.com

Nachrichten zu Microsoft Corp.

Analysen zu Microsoft Corp.

DatumRatingAnalyst
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
29.04.2024Microsoft KaufenDZ BANK
26.04.2024Microsoft BuyUBS AG
26.04.2024Microsoft BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
21.05.2024Microsoft OverweightJP Morgan Chase & Co.
17.05.2024Microsoft OutperformRBC Capital Markets
29.04.2024Microsoft KaufenDZ BANK
26.04.2024Microsoft BuyUBS AG
26.04.2024Microsoft BuyGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
31.05.2023Microsoft NeutralUBS AG
27.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
20.04.2023Microsoft NeutralUBS AG
17.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
14.03.2023Microsoft NeutralUBS AG
DatumRatingAnalyst
03.07.2020Microsoft verkaufenCredit Suisse Group
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"