28.12.2020 16:21

Impfstart beflügelt Aktien von Lufthansa und Fraport

Branchenerholung voraus?: Impfstart beflügelt Aktien von Lufthansa und Fraport | Nachricht | finanzen.net
Branchenerholung voraus?
Folgen
Der Start der Corona-Impfungen gibt am Montagmorgen den Luftfahrtwerten im MDAX reichlich Auftrieb.
Werbung
Aktien der Lufthansa gehörten mit einem Plus von mehr als fünf Prozent zu den Favoriten im Index der mittelgroßen Werte - ebenso wie die Anteile des Flughafenbetreibers Fraport mit rund zweieinhalb Prozent. Mit den Impfungen verbinden Anleger die Hoffnung auf eine Erholung der Tourismusbranche, womit auch der Flugverkehr wieder stärker belebt werden dürfte.

Fraport-Papiere verteuerten sich zuletzt um 2,57 Prozent auf 48,70 Euro.

Für die Lufthansa-Anteile ging es mit einem Plus von zuletzt 5,73 Prozent auf 10,43 Euro hoch - damit stiegen Aktien der Fluggesellschaft über die 21-Tage-Linie, die den kurzfristigen Trend der Papiere signalisiert. Ihnen halfen auch Äußerungen zu Kostensenkungen. Die Fluggesellschaft habe die Kosten in der Corona-Krise deutlich schneller gesenkt als geplant, sagte der Vorstandsvorsitzende Carsten Spohr der "Welt am Sonntag".

/tav/mis

FRANKFURT (dpa-AFX)

Bildquellen: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images, Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Lufthansa AG

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Lufthansa AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11:36 UhrLufthansa SellUBS AG
10:26 UhrLufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09:46 UhrLufthansa market-performBernstein Research
16.02.2021Lufthansa market-performBernstein Research
12.02.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
26.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
25.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
12.11.2020Lufthansa buyKepler Cheuvreux
04.06.2020Lufthansa buyUBS AG
03.06.2020Lufthansa OutperformBernstein Research
10:26 UhrLufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09:46 UhrLufthansa market-performBernstein Research
16.02.2021Lufthansa market-performBernstein Research
27.01.2021Lufthansa market-performBernstein Research
20.01.2021Lufthansa market-performBernstein Research
11:36 UhrLufthansa SellUBS AG
12.02.2021Lufthansa UnderperformCredit Suisse Group
09.02.2021Lufthansa SellUBS AG
28.01.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
27.01.2021Lufthansa SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX gibt ab -- Börsen in Asien schließen tiefrot -- Vonovia übertrifft Gewinnerwartungen -- Evonik erfüllt Ziele -- Lufthansa schreibt geringeren Verlust als erwartet -- GEA, Uniper, ams, pbb im Fokus

Siemens Energy ersetzt Beiersdorf am 22. März im DAX. Knorr-Bremse peilt 2021 wieder Umsatzplus an. Vivendi kommt robust durch die Corona-Krise. US-Notenbank: Moderates Wachstum der US-Wirtschaft. Daimler-Vorstand Seeger soll in AR. Uniper bei EBIT und Nettoergebnis 2020 am oberen Ende der Spanne. Merck weitet operative Marge aus und erhöht Dividende.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln