18.11.2016 12:19

Elon Musk: Das Solar-Dach von Tesla und SolarCity wird weniger kosten als ein normales Dach

Dach zum Schnäppchenpreis?: Elon Musk: Das Solar-Dach von Tesla und SolarCity wird weniger kosten als ein normales Dach | Nachricht | finanzen.net
Dach zum Schnäppchenpreis?
Folgen
Kaum war die Abstimmung der Tesla- und SolarCity-Aktionäre über die geplante Fusion positiv abgeschlossen, ließ Musk brisante Details über das künftige Solar-Dach verlauten: Es solle billiger sein als jedes normale Dach - "Why would you get anything else?"
Werbung
Ein Solar-Dach, das nicht nur Strom generiert, sondern auch noch weniger kostet als normale Dächer, die keinen weiteren Nutzen haben - dieses Kunststück hätte, wenn überhaupt, wohl nur jemand wie Elon Musk vollbringen können. Qualität zu einem billigeren Preis, als den der Konkurrenz - dieses Motto hat sich Musk nicht nur bei seinen anderen Unternehmen SpaceX und Tesla auf die Fahnen geschrieben, auch die Tesla-SolarCity-Fusion soll offenbar dieser Maxime folgen.

Elon Musk: "Warum sollten Sie irgendetwas anderes haben wollen?"

Als Musk Ende Oktober das Solardach, das im Zuge der Fusion entstehen soll, präsentierte, war noch unklar, zu welchem Preis die Dächer kommen sollten - der Beifall hielt sich daher noch in Grenzen. Es waren einfach noch zu viele Fragen unbeantwortet geblieben. Musk betonte jedoch bereits damals: "Die Leute denken, wir sind eine Elektroauto-Firma, aber es geht uns darum, den Aufstieg nachhaltiger Energien zu beschleunigen."
Mit den günstigen Solar-Dächern könnte dies tatsächlich gelungen sein: "Es sieht ziemlich vielversprechend aus, dass ein Solar-Dach tatsächlich weniger kosten wird, als ein normales Dach, ohne überhaupt den Wert der Elektrizität mit einzuberechnen", so Musk am Donnerstag nach der Abstimmung der Aktionäre. Die grundlegende Frage sei also, laut dem Tesla-Chef: "Würden Sie gerne ein Dach haben, dass besser aussieht, als ein normales Dach, doppelt so lange hält, weniger kostet und gleichzeitig Elektrizität generiert?" Und konkreter, so Musk: "Warum sollten Sie irgendetwas anderes haben wollen?"

SolarCity benötigt ein Erfolgsprodukt

Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann - ein solches Produkt käme für SolarCity zur rechten Zeit. Das Unternehmen hatte zuletzt ein kräftiges Defizit eingefahren, in den ersten sechs Monaten war der Nettoverlust mit 250 Millionen Dollar sogar deutlich höher ausgefallen als der Umsatz. Die Fusion mit Tesla - sie könnte SolarCitys letzte Chance sein, das Ruder noch einmal herumzureißen. Noch hat Musk keinen konkreten Kaufpreis für die Solar-Dächer genannt - in Zahlen. Sollten die Tesla-SolarCity-Dächer jedoch tatsächlich so billig sein, wäre das in der Tat ein schlagkräftiges Kaufargument.



Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Kevork Djansezian/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    3
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.11.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
08.11.2021Tesla BuyJefferies & Company Inc.
27.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
08.11.2021Tesla BuyJefferies & Company Inc.
27.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
15.10.2021Tesla BuyJefferies & Company Inc.
04.10.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
21.10.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
21.10.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
08.10.2021Tesla NeutralUBS AG
04.10.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
28.09.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
08.11.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
01.09.2021Tesla UnderperformBernstein Research
27.07.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.07.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Minus -- DAX geht tiefer ins Wochenende -- AstraZeneca erwägt wohl IPO der Impfstoffsparte -- Allianz verspricht Dividendenwachstum -- Tesla, DiDi, Aurubis, Daimler im Fokus

Porsche SE verlängert Pötsch-Vorstandsmandat. Walgreens Boots Alliance prüft wohl Verkauf von britischer Tochter Boots. BioNTech-Chef erwartet Notwendigkeit von neuem Impfstoff. Nordex sichert sich Großauftrag. US-Jobwachstum gerät im November überraschend ins Stocken. VW senkt Absatzziel für ID-Elektromodelle in China.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln