finanzen.net
Jetzt neu: Eine Übersicht über von Corona besonders betroffene Aktien (positiv wie negativ)-w-
26.02.2020 22:28

Bill Gates lobt Tesla - Elon Musk hat keine Komplimente für den Microsoft-Chef

Elektroautos im Gespräch: Bill Gates lobt Tesla - Elon Musk hat keine Komplimente für den Microsoft-Chef | Nachricht | finanzen.net
Elektroautos im Gespräch
Der Kurznachrichtendienst Twitter hat sich seit geraumer Zeit dazu gemausert, eine Plattform für Schlagabtausche und Seitenhiebe zu sein. Besonders Tesla-Chef Elon Musk tut hier gerne seine Meinung kund.
Werbung
Bill Gates sprich mit YouTuber über Klimawandel
• Tesla erhält Lob von Microsoft-Chef
Elon Musk hat wenig nette Worte übrig

In einem Interview mit einem YouTuber sprach der Microsoft-Mitgründer Bill Gates unter anderem über das Thema Elektroautos. Hinsichtlich des Klimawandels und des Ziels, die CO2-Emissionen zu senken, scheint der Milliardär von Elektroautos überzeugt - er ging sogar selbst jüngst unter die EV-Besitzer.

Bill Gates lobt Tesla - kauft aber Porsche

Dass die Autoindustrie immer mehr elektrische Fahrzeuge auf den Markt bringt, scheint der Microsoft-Chef gutzuheißen. Zumindest äußerte er sich entsprechend im Gespräch mit Tech-YouTuber Marques Brownlee, das in einem Video auf dessen Channel einsehbar ist. Gates sagte, die Pkw-Industrie sei "eine der hoffnungsvollsten" Sektoren, da hinsichtlich der CO2-Thematik Maßnahmen ergriffen werden. Dabei verweist der Milliardär auf US-Elektroautobauer Tesla: "Und natürlich Tesla, wenn Sie eine Firma nennen müssen, die dabei geholfen hat, das zu erreichen, dann sind sie es", so Gates. Nur die Verbraucher müssten nun noch mehrheitlich mitziehen und die Angst vor zu geringer Reichweite "überwinden". Dass er von E-Autos persönlich überzeugt ist, dürfte auch unschwer daran zu erkennen sein: Vor kurzem kaufte sich der 64-Jährige den elektrischen Sportwagen Porsche Taycan.

Elon Musk meckert via Twitter

Dass Bill Gates den E-Konzern von Elon Musk in einem positiven Kontext erwähnte, konnte den Tesla-Chef nicht überzeugen. Auf den Tweet eines Tesla-Fans, der sich wunderte, wieso Gates sich für einen Porsche statt für einen Tesla entschied, reagierte der Milliardär beinah pampig und hatte wenig Freundlichkeiten für den Microsoft-Chef übrig: "Meine Gespräche mit Gates waren nicht besonders beeindruckend".

Dabei äußerte sich Musk in der Vergangenheit zum Porsche Taycan eigentlich auch schon positiv:

Am E-Porsche-Modell dürfte sein Missmut also nicht gelegen haben. Vermuten lässt sich viel mehr, dass Musk wenig Sympathie für andere Milliardäre übrig hat. So meckerte er sich auch schon über Facebook-Chef Mark Zuckerberg und Amazon-Gründer Jeff Bezos via Twitter aus.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Chesnot/Getty Images, Bill Pugliano/Getty Images

Nachrichten zu Microsoft Corp.

  • Relevant
    6
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Apple-Universum
iOS-Killer Cloud-Caming: Apple Arcade eliminiert Konkurrenten wie Microsoft und Google
Erst im September ging Apples Spieledienst an den Start - eigentlich ein Festschmaus für alle Gamingfans mit iGeräten. Doch Microsoft, Google und NVIDIA haben es schwer, mit ihren Streaming-Spielediensten auf iPhone & Co. durchzustarten.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Microsoft Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.03.2020Microsoft buyGoldman Sachs Group Inc.
25.03.2020Microsoft buyJefferies & Company Inc.
11.03.2020Microsoft buyJefferies & Company Inc.
27.02.2020Microsoft buyJefferies & Company Inc.
03.02.2020Microsoft OutperformCredit Suisse Group
26.03.2020Microsoft buyGoldman Sachs Group Inc.
25.03.2020Microsoft buyJefferies & Company Inc.
11.03.2020Microsoft buyJefferies & Company Inc.
27.02.2020Microsoft buyJefferies & Company Inc.
03.02.2020Microsoft OutperformCredit Suisse Group
20.07.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
13.06.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
30.04.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralMacquarie Research
01.02.2018Microsoft NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.11.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
26.09.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
14.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
13.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.
11.06.2018Microsoft UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Microsoft Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX mit kräftigen Verlusten -- Asiens Börsen schließen schwach -- Dividende bei Bilfinger wackelt -- Continental nimmt Ausblick zurück -- BYD, adidas, Munich Re, Xerox, HP, Scout24 im Fokus

Talfahrt der europäischen Industrie verschärft sich. E.ON platziert in Corona-Krise grüne Anleihen für 750 Millionen. Coronavirus-Krise lässt deutsche Industrie im März einbrechen. FMC kooperiert mit US-Dialyseanbietern. Lufthansa-Konzern meldet Kurzarbeit für 87.000 Beschäftigte an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
Diese Aktien und Anleihen hat George Soros im Depot (Q4 2019)
Änderungen im Portfolio
Welche Marken sind vorne mit dabei?
BrandZ-Ranking: Das sind die wertvollsten deutschen Marken
Die Länder mit den größten Goldreserven
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Lufthansa AG823212
Amazon906866
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Airbus SE (ex EADS)938914
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BayerBAY001