Mit grünem Wasserstoff in kurzer Zeit einen großen Schritt näher an die gesetzten Umweltziele. | Jetzt mehr erfahren-w-
14.06.2021 11:51

Google, Netflix, Tesla, NIO & Co: So schneiden die US-Tech-Riesen in der aktuellen Bilanzsaison ab

Giganten im Blick: Google, Netflix, Tesla, NIO & Co: So schneiden die US-Tech-Riesen in der aktuellen Bilanzsaison ab | Nachricht | finanzen.net
Giganten im Blick
Folgen
Alle drei Monate aufs Neue hat die Berichtssaison die Börsen im Griff. Besonders ins Augenmerk rücken die US-Tech-Giganten wie Apple, Facebook, Amazon, Google und Co.
Werbung
Die US-Schwergewichte unter den Technologie-Firmen werden am Markt besonders unter die Lupe genommen. So hat sich die anhaltende Corona-Krise auf die einzelnen Bilanzen ausgewirkt:

Bereits erfolgte Bilanzen

20. April 2021: Netflix enttäuscht bei Abo-Zahlen. Zur Nachricht

22. April 2021: Snapchat-Mutter Snap wächst stark und schlägt Expertenprognosen. Zur Nachricht

26. April 2021: Tesla meldete auf Quartalssicht einen Rekordgewinn. Zur Nachricht

27. April 2021: Analysten stellen für Google-Mutter Alphabet verdient mehr als erwartet. Zur Nachricht

27. April 2021: Microsoft toppt Erwartungen. Zur Nachricht

27. April 2021: Pinterest schreibt Gewinn. Zur Nachricht

28. April 2021: Apple vermeldet Rekordumsatz und Aktienrückkauf. Zur Nachricht

28. April 2021: Facebook überrascht mit kräftigem Wachstum. Zur Nachricht

28. April 2021: eBay verdient mehr - Ausblick enttäuscht. Zur Nachricht

29. April 2021: Amazon überzeugt mit Umsatz- und Gewinnsprung. Zur Nachricht

29. April 2021: Umsatz von NIO geht durch die Decke. Zur Nachricht

29. April 2021: Twitter schreibt mehr Gewinn. Zur Nachricht

04. Mai 2021: Lyft verbucht höheren Verlust. Zur Nachricht

05. Mai 2021: Uber spürt Belastungen durch Corona-Krise. Zur Nachricht

05. Mai 2021: PayPal schlägt sich besser als erwartet. Zur Nachricht

06. Mai 2021: GoPro meldet Umsatzsprung. Zur Nachricht

10. Mai 2021: Virgin Galactic macht weiter Verlust. Zur Nachricht

13. Mai 2021: Disneys Streamingdienst Disney+ enttäuscht die Wall Street. Zur Nachricht

01. Juni 2021: Zoom übertrifft Gewinnerwartungen. Zur Nachricht

03. Juni 2021: Slack verbucht Umsatzplus. Zur Nachricht

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Roberto Machado Noa/LightRocket via Getty Images, XanderSt / Shutterstock.com

Nachrichten zu Netflix Inc.

  • Relevant
    3
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Netflix Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.11.2021Netflix NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021Netflix NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.10.2021Netflix OutperformCredit Suisse Group
13.10.2021Netflix NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.10.2021Netflix OutperformCredit Suisse Group
11.10.2021Netflix OutperformCredit Suisse Group
08.09.2021Netflix OverweightBarclays Capital
21.07.2021Netflix OutperformCredit Suisse Group
17.11.2021Netflix NeutralGoldman Sachs Group Inc.
20.10.2021Netflix NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.10.2021Netflix NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.09.2021Netflix NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.04.2021Netflix NeutralCredit Suisse Group
17.07.2020Netflix VerkaufenDZ BANK
29.10.2018Netflix SellMorningstar
06.07.2018Netflix SellSociété Générale Group S.A. (SG)
23.01.2018Netflix SellMorningstar
23.01.2018Netflix UnderperformWedbush Morgan Securities Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Netflix Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Während sich das Jahr dem Ende entgegenneigt, entspannen sich weltweit die Börsen, trotz Konjunktur- und Inflationssorgen. Alle Börsianer hoffen, sich jetzt noch Wertpapiere zu sichern, die eine interessante Rendite im nächsten Jahr erzielen könnten. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr verraten Ihnen zwei Börsenexperten exklusiv die Favoriten für das Jahr 2022!
Schnell noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Corona-Sorgen: Dow leichter -- DAX stabil -- Moderna-CEO warnt vor geringerer Impfstoff-Wirksamkeit bei Omikron -- VW--Abwärtstrend gewinnt an Fahrt -- Nordex, KION, CANCOM im Fokus

Vonovia-Vorstand will Bezugsrechte bei Kapitalerhöhung voll ausüben. JENOPTIK will weiter wachsen und mehr verdienen. VERBIO wird für das laufende Geschäftsjahr optimistischer. Volvo mit 'herausforderndem dritten Quartal'. Gravierende Sicherheitslücken in Büro-Druckern von HP entdeckt. Daimler und Stellantis steigen bei Feststoffbatterie-Spezialisten ein. Verfassungsgericht billigt Ausgangsbeschränkungen und Schulschließungen.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln