Investieren in Zeiten hoher Inflation: Partizipieren Sie an Unternehmen, die sich im Umfeld steigender Preise besser behaupten können - Mehr erfahren!-w-
aktualisiert: 04.05.2022 22:02

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen schließen nach Zinsentscheid weit im Plus -- DAX letztlich tiefer -- VW mit starkem Quartal -- Uber, Moderna, Siemens Healthineers, TeamViewer, Fresenius im Fokus

Folgen
Kartellamt zieht bei Aufsicht von Facebook-Konzern Meta die Schrauben an. Starbucks trifft Gewinnerwartungen - Umsatz gestiegen. Nach Twitter-Übernahme: Elon Musk denkt über Gebühren für Twitter nach. AMD steigert Umsatz und Gewinn. Lufthansa-Chef Spohr will pandemiebedingte Krise abhaken. MFE will ProSieben-Vorstand entlasten - den Aufsichtsrat nicht. HUGO BOSS hält an Jahresprognose fest.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Am deutschen Aktienmarkt herrschte am Mittwoch Zurückhaltung.

Der DAX startete mit einem kleinen Abschlag in den Handel und wechselte im Verlauf mehrfach das Vorzeichen. Bis zum Handelsende gab er schließlich um 0,49 Prozent auf 13.970,82 Punkte nach und rutschte damit erneut unter die 14.000-Punkte-Marke. Der TecDAX gab zum Handelsstart ebenfalls leicht nach und behielt seine negative Tendenz trotz zwischenzeitlicher Gewinne letztlich bei. Zum Ertönen der Schlussglocke stand er 0,63 Prozent tiefer bei 3.065,11 Zählern.

Im Fokus der Anleger stand zur Wochenmitte der am Abend anstehende Zinsentscheid der US-Notenbank Fed. Es wird von einer starken Erhöhung des Leitzinses ausgegangen, um die hohe Inflation zu bekämpfen. Aktien werden damit unattraktiver für Investoren, Anleihen mit höherer Renditen werden hingegen beliebter. Die Finanzierungskosten der Unternehmen nehmen mit steigenden Zinsen zu, was die Gewinne schmälern könnte.

Daneben richteten Anleger ihre Blicke auf die laufende Quartalsberichtssaison. Zur Wochenmitte legten unter anderem Fresenius, FMC, Siemens Healthineers, TeamViewer und VW ihre Zahlen zum ersten Quartal vor.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Anleger in Europa traten am Mittwoch auf die Bremse.

Der EuroSTOXX 50 verbuchte zum Handelsstart leichte Verluste und verharrte im Tagesverlauf auch die meiste Zeit auf rotem Terrain. Letztlich stand ein Abschlag von 0,96 Prozent auf 3.724,99 Einheiten an der Kurstafel.

Vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed am Abend, der mit Spannung erwartet wurde, präsentierten sich die europäischen Märkte schwächer. Am Markt wird von einer Anhebung des Leitzinses um mindestens 50 Basispunkte ausgegangen. Auch die anschließende Fragerunde mit Fed-Chef Jerome Powell wird mit Spannung herbeigesehnt. Da sich die Inflation sehr stark entwickelt hat, sind auch noch andere Zinsmaßnahmen denkbar.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die US-Börsen verbuchten nach dem Fed-Zinsentscheid zur Wochenmitte deutliche Aufschläge.

Der Dow Jones eröffnete die Sitzung am Mittwoch knapp im Plus und baute seine Gewinne im Verlauf kräftig aus. Letztlich notierte er 2,82 Prozent höher bei 34.061,72 Punkten. Der NASDAQ Composite zog ebenfalls deutlich an, nachdem er sich zum Start nur marginal höher präsentiert hatte. Bis zum Handelsende kletterte er um 3,19 Prozent auf 12.964,86 Zähler.

Die US-Notenbank Fed hob den Leitzins wie erwartet um 50 Basispunkte an. Damit liegt der Zinssatz nun in der Spanne von 0,75 bis 1,0 Prozent. Darüber hinaus gab die Fed Pläne bekannt, ihre durch Krisenmaßnahmen aufgeblähte Bilanz abzuschmelzen. Im Kampf gegen die hohe Inflation behält sich die US-Notenbank weitere deutliche Zinsanhebungen vor. Noch größere Zinsschritte als der nun vorgenommene um einen halben Prozentpunkt würden derzeit aber nicht in Erwägung gezogen.

Auf Unternehmensseite setzte sich derweil die Quartalsberichtssaison unter anderem mit Zahlen von Moderna und Uber fort. Am Vorabend hatten Lyft und Airbnb bereits nachbörslich ihre Quartalsberichte veröffentlicht.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den asiatischen Handelsplätzen blieb es am Mittwoch ruhig.

In Tokio wurde auch am Mittwoch nicht gehandelt, dort blieb der Markt in der Feiertagspause. Der japanische Leitindex Nikkei verlor bis zum Handelsschluss am Montag 0,11 Prozent auf 26.818,53 Punkte.

Der Shanghai Composite verharrte ebenfalls im Feiertag und damit auf seinem Stand von Freitag, als er 2,41 Prozent fester bei 3.047,06 Zählern geschlossen hatte. Der Hang Seng in Hongkong zeigte sich am Mittwoch mit Verlusten und schloss mit einem Minus von 1,10 Prozent bei 20.869,52 Punkten.

Die Zinsentscheidung in den USA, die am Mittwochabend ansteht, ließ auch die Händler in Asien zurückhaltend agieren. Am Markt wird mit einem größeren Zinsschritt gerechnet.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
13.275,20
DAX Chart
31.545,60
DOW JONES Chart
2.970,92
TecDAX Chart
12.027,50
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
04.05.22Air Liquide S.A.
Hauptversammlung
04.05.22Airbus SE (ex EADS)
Quartalszahlen
04.05.22Aker ASAShs -A-
Quartalszahlen
04.05.22Albemarle Corp.
Quartalszahlen
04.05.22Allianz
Hauptversammlung
04.05.22Allstate Corp.
Quartalszahlen
04.05.22AmerisourceBergen Corp.
Quartalszahlen
04.05.22ANSYS Inc.
Quartalszahlen
04.05.22APA Corporation Registered Shs
Quartalszahlen
04.05.22Aperam S.A.
Hauptversammlung
04.05.22ArcelorMittal
Hauptversammlung
04.05.22artnet AG
Quartalszahlen
04.05.22Atmos Energy Corp.
Quartalszahlen
04.05.22Barclays plc
Hauptversammlung
04.05.22Barrick Gold Corp.
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
04.05.2022
00:30
AiG Bauleistungsindex
04.05.2022
00:45
Arbeitskostenindex (Jahr)
04.05.2022
00:45
Arbeitskostenindex (Quartal)
04.05.2022
00:45
Erwerbsquote
04.05.2022
00:45
Arbeitslosenquote
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

A.P. Moeller - Maersk A-S (A)2290,00
0,00%
AP Moeller - Maersk A-S (A) Jahreschart
Adecco SA
0,00%
Adecco SA Jahreschart
Air France-KLM1,22
1,33%
Air France-KLM Jahreschart
Airbnb95,86
-0,95%
Airbnb Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)95,51
2,56%
Airbus Jahreschart
AIXTRON SE24,87
0,08%
AIXTRON Jahreschart
Allianz184,38
1,78%
Allianz Jahreschart
Allianz SE Unsponsored American Depositary Receipt Repr 1-10 Sh17,90
0,00%
Allianz Jahreschart
Alphabet A (ex Google)2200,00
0,23%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon107,76
0,17%
Amazon Jahreschart
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.81,89
-0,56%
AMD (Advanced Micro Devices)  Jahreschart
Apple Inc.134,76
0,81%
Apple Jahreschart
AstraZeneca PLC125,70
0,00%
AstraZeneca Jahreschart
Aurubis69,08
-1,14%
Aurubis Jahreschart
BASF43,30
1,22%
BASF Jahreschart
Basler AG81,50
2,26%
Basler Jahreschart
Bayer60,32
1,96%
Bayer Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. B265,65
0,87%
Berkshire Hathaway Jahreschart
BioNTech (ADRs)136,00
-0,69%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BMW AG77,48
2,30%
BMW Jahreschart
CANCOM SE34,66
-1,76%
CANCOM Jahreschart
Coca-Cola Co.59,55
0,17%
Coca-Cola Jahreschart
Deutsche Post AG36,58
0,01%
Deutsche Post Jahreschart
DiDi Global Inc (A) (spons. ADRs)DiDi Global A Jahreschart
Dropbox20,93
-1,88%
Dropbox Jahreschart
eBay Inc.41,04
-2,65%
eBay Jahreschart
EVOTEC SE24,63
0,37%
EVOTEC Jahreschart
Ferrari N.V.178,50
0,88%
Ferrari Jahreschart
Flutter Entertainment PLC Registered Shs101,60
-0,68%
Flutter Entertainment Jahreschart
Ford Motor Co.11,33
-0,26%
Ford Motor Jahreschart
Fraport AG46,00
-0,20%
Fraport Jahreschart
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.47,80
0,00%
Fresenius Medical Care Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)29,05
0,97%
Fresenius Jahreschart
General Motors32,78
0,21%
General Motors Jahreschart
Genpact LtdShs40,80
0,00%
Genpact Jahreschart
GoPro5,70
0,25%
GoPro Jahreschart
Hannover Rück137,95
1,06%
Hannover Rück Jahreschart
HeidelbergCement AG49,08
1,20%
HeidelbergCement Jahreschart
HUGO BOSS AG51,02
2,39%
HUGO BOSS Jahreschart
Hyundai Motor Co. Ltd. (GDRs)33,65
5,65%
Hyundai Motor Jahreschart
Intel Corp.36,62
-0,33%
Intel Jahreschart
Johnson & Johnson172,60
0,01%
JohnsonJohnson Jahreschart
Kia Motors Corp30,30
8,21%
Kia Motors Jahreschart
Klöckner & Co (KlöCo)7,74
-0,19%
KlöcknerCo (KlöCo) Jahreschart
KrakenKraken Jahreschart
LANXESS AG37,28
0,65%
LANXESS Jahreschart
Lufthansa AG6,04
0,88%
Lufthansa Jahreschart
Lyft15,05
-1,12%
Lyft Jahreschart
Mazda Motor Corp.7,71
0,55%
Mazda Motor Jahreschart
McDonald's Corp.235,55
0,58%
McDonalds Jahreschart
Meta Platforms (ex Facebook)161,50
0,99%
Meta Platforms (ex Facebook) Jahreschart
MFE-MEDIAFOREUROPE N.V. Registered Shs -B-0,65
-0,68%
MFE-MEDIAFOREUROPE Jahreschart
Moderna Inc137,24
0,41%
Moderna Jahreschart
NEL ASA1,28
0,67%
NEL ASA Jahreschart
Nissan Motor Co. Ltd.3,87
-0,24%
Nissan Motor Jahreschart
NORMA Group SE21,78
-0,73%
NORMA Group Jahreschart
Novartis AG
0,00%
Novartis Jahreschart
Pfizer Inc.49,20
0,16%
Pfizer Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media SE9,51
1,67%
ProSiebenSat1 Media Jahreschart
Renault S.A.26,25
4,46%
Renault Jahreschart
Rheinmetall AG220,70
2,65%
Rheinmetall Jahreschart
RWE AG St.37,07
0,46%
RWE Jahreschart
S&T14,17
-1,25%
S&T Jahreschart
Sanlam LtdShs3,20
-0,62%
Sanlam Jahreschart
Sberbank2,95
-3,28%
Sberbank Jahreschart
SGL Carbon SE6,50
1,80%
SGL Carbon Jahreschart
Shell (ex Royal Dutch Shell)25,39
3,80%
Shell (ex Royal Dutch Shell) Jahreschart
Siemens AG105,06
0,96%
Siemens Jahreschart
Siemens Healthineers AG48,69
2,25%
Siemens Healthineers Jahreschart
Société Générale (Societe Generale)22,40
-1,80%
Société Générale (Societe Generale) Jahreschart
Starbucks Corp.73,40
0,33%
Starbucks Jahreschart
Suzuki Motor Corp.29,94
1,70%
Suzuki Motor Jahreschart
Swiss Re AG
0,00%
Swiss Re Jahreschart
Talanx AG36,50
1,61%
Talanx Jahreschart
Target Corp.141,56
-1,19%
Target Jahreschart
TeamViewer10,40
-2,49%
TeamViewer Jahreschart
Tesla700,40
0,92%
Tesla Jahreschart
Toyota Motor Corp.14,96
1,05%
Toyota Motor Jahreschart
TRATON14,64
1,24%
TRATON Jahreschart
Twitter37,12
-0,34%
Twitter Jahreschart
Uber21,64
-1,97%
Uber Jahreschart
Unilever plc43,43
-0,71%
Unilever Jahreschart
Valneva12,10
-5,54%
Valneva Jahreschart
VERBIO Vereinigte BioEnergie AG49,30
9,36%
VERBIO Vereinigte BioEnergie Jahreschart
Volkswagen (VW) St.189,75
3,75%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Vonovia SE (ex Deutsche Annington)30,95
-1,24%
Vonovia Jahreschart
Walmart117,30
-1,05%
Walmart Jahreschart
Yara International ASA43,26
4,24%
Yara International ASA Jahreschart
Zalando25,30
-0,32%
Zalando Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln