Kapazitätserweiterung

WACKER CHEMIE-Aktie höher: WACKER und CordenPharma für Pandemien gerüstet

19.06.24 11:29 Uhr

WACKER CHEMIE-Aktie steigt: WACKER und CordenPharma haben Status der Pandemiebereitschaft erreicht | finanzen.net

WACKER CHEMIE und der Konsortiumspartner CordenPharma haben seit 1. Juni offiziell den Status der Pandemiebereitschaft erreicht.

Werte in diesem Artikel
Aktien

104,55 EUR 3,00 EUR 2,95%

Damit seien beide in der Lage, im Bedarfsfall schnell 80 Millionen Impfstoffdosen pro Jahr herzustellen, wie die Unternehmen mitteilten.

Nach erfolgreicher Kapazitätserweiterung und Qualifizierung seien die Partnerunternehmen nun in eine mindestens fünfjährige Bereitschaftsphase eingetreten. Im Bedarfsfall wende sich die Bundesregierung an den Entwickler des benötigten mRNA-Impfstoffs. WACKER und CordenPharma werden diesen Impfstoff dann gemeinsam produzieren, und zwar vollständig innerhalb der EU und überwiegend in Deutschland.

Während der Bereitschaftsphase erhalten die beiden Unternehmen eine Vergütung für ihr Know-how und die Aufrechterhaltung der erforderlichen Produktionskapazitäten.

WACKER und CordenPharma hatten sich gemeinsam um einen Pandemiebereitschaftsvertrag der Bundesregierung zur Herstellung von mRNA-basierten Impfstoffen bemüht und unter anderem den Zuschlag erhalten. Nach der anfänglichen Impfstoffknappheit während der Corona-Pandemie hatte die Bundesregierung entschieden, die Impfstoffproduktion und - versorgung künftig strategisch abzusichern.

UBS belässt Wacker Chemie auf 'Buy' - Ziel 137 Euro

Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für WACKER CHEMIE vor den Ende Juli erwarteten Zahlen zum zweiten Quartal auf "Buy" mit einem Kursziel von 137 Euro belassen. Für das ablaufende Jahresviertel liege er mit seiner operativen Gewinnprognose (Ebitda) um 14 Prozent über dem Analystenkonsens, schrieb Analyst Samuel Perry in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Dynamik bei Silikonen mit einem verbesserten Produktmix stütze die Profitabilität. Er geht daher etwas optimistischer an den Gewinnbeitrag dieser Sparte heran, was aber teilweise aufgezehrt werde durch Polysilizium.

Die WACKER CHEMIE-Aktie notiert im XETRA-Handel zeitweise 1,45 Prozent im Plus bei 99,68 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones) / ZÜRICH (dpa-AFX Broker)

Ausgewählte Hebelprodukte auf WACKER CHEMIE

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf WACKER CHEMIE

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: WACKER Chemie

Nachrichten zu WACKER CHEMIE AG

Analysen zu WACKER CHEMIE AG

DatumRatingAnalyst
01.07.2024WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
25.06.2024WACKER CHEMIE BuyJefferies & Company Inc.
24.06.2024WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
18.06.2024WACKER CHEMIE BuyWarburg Research
07.05.2024WACKER CHEMIE HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
25.06.2024WACKER CHEMIE BuyJefferies & Company Inc.
24.06.2024WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
18.06.2024WACKER CHEMIE BuyWarburg Research
01.05.2024WACKER CHEMIE BuyUBS AG
29.04.2024WACKER CHEMIE BuyWarburg Research
DatumRatingAnalyst
01.07.2024WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.05.2024WACKER CHEMIE HaltenDZ BANK
26.04.2024WACKER CHEMIE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.04.2024WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.03.2024WACKER CHEMIE HaltenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
12.03.2024WACKER CHEMIE ReduceBaader Bank
13.02.2024WACKER CHEMIE VerkaufenDZ BANK
30.01.2024WACKER CHEMIE VerkaufenDZ BANK
29.01.2024WACKER CHEMIE ReduceBaader Bank
18.12.2023WACKER CHEMIE ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für WACKER CHEMIE AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"