Kursziel angehoben

Kaufempfehlung treibt RENK-Aktie an

11.04.24 17:55 Uhr

Analyst hebt Kursziel für RENK-Aktie an: RENK-Aktie wieder auf der Gewinnerstraße | finanzen.net

Eine positive Analystenstimme brachte die RENK-Aktie am Donnerstag voran.

Werte in diesem Artikel
Aktien

38,80 EUR 0,10 EUR 0,26%

26,21 EUR -0,09 EUR -0,34%

528,80 EUR -0,80 EUR -0,15%

• RENK nach Einbruch vom Freitag erholt
• Analyst hebt Kursziel für RENK an
• Aktienbewertung gerechtfertigt

Erst vor wenigen Tagen hat eine Analystenstimme die Aktie des Börsenneu- und Anlegerlieblings RENK abstürzen lassen. Mehr als zwölf Prozent verlor der Anteilsschein am Freitag vergangener Woche, nachdem Oddo-Analysten angesichts ihrer Wachstumserwartungen Zweifel an der Bewertung des Panzerherstellers äußerten.
Nachdem es zum Wochenstart direkt zu einer Gegenbewegung kam, ist es heute einmal mehr die Einschätzung von Analysten, die für Bewegung bei der RENK-Aktie sorgt.

Berenberg mit Kaufempfehlung

Die Privatbank Berenberg hält die RENK-Aktie unverändert für einen Kauf und hat mit Blick auf die Zahlen sogar das Kursziel deutlich angehoben: Statt 30,60 Euro erwarten die Experten nun einen Kurs von 35 Euro, womit der Anteilsschein noch ein Aufwärtspotenzial von rund 15 Prozent hätte.

Berenberg-Analyst George McWhirter verwies auf die anstehenden Quartalszahlen des Unternehmens, von denen er sich Positives erhofft. Der Jahresauftakt des Rüstungsherstellers sollte stark ausgefallen sein, schrieb der Analyst in einer Studie. Anders als seine Kollegen von Oddo stört sich McWhirter nicht an der Bewertung des Unternehmens: Für die vergleichsweise hohe Bewertung der Aktie sprächen die außergewöhnliche Profitabilität und Cash-Generierung, so der Experte weiter.

Rüstungsaktien bleiben weiter im Anlegerfokus

Rüstungsaktien wie RENK, HENSOLDT oder Rheinmetall gehören seit Monaten zu den Bestperformern am Markt, was insbesondere den geopolitischen Brandherden in der Ukraine und im Nahen Osten zu verdanken ist. Zwischenzeitliche Gewinnmitnahmen steckten die Anteilsscheine bislang gut weg.

Auch die RENK-Aktie legte nach der Analystenbewertung durch Berenberg am Donnerstag einmal mehr zu, im XETRA-Handel ging es letztlich 1,12 Prozent auf 30,13 Euro nach oben.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf HENSOLDT

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf HENSOLDT

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: RENK Group AG

Nachrichten zu Rheinmetall AG

Analysen zu Rheinmetall AG

DatumRatingAnalyst
21.05.2024Rheinmetall BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.05.2024Rheinmetall HoldWarburg Research
15.05.2024Rheinmetall NeutralUBS AG
15.05.2024Rheinmetall BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
15.05.2024Rheinmetall HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
21.05.2024Rheinmetall BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.05.2024Rheinmetall BuyHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
14.05.2024Rheinmetall BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.05.2024Rheinmetall BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.05.2024Rheinmetall OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Rheinmetall HoldWarburg Research
15.05.2024Rheinmetall NeutralUBS AG
15.05.2024Rheinmetall HoldDeutsche Bank AG
19.04.2024Rheinmetall HoldDeutsche Bank AG
15.03.2024Rheinmetall HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
14.06.2019Rheinmetall ReduceOddo BHF
25.01.2017Rheinmetall SellDeutsche Bank AG
06.11.2015Rheinmetall SellS&P Capital IQ
12.08.2015Rheinmetall SellS&P Capital IQ
01.06.2015Rheinmetall verkaufenCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Rheinmetall AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"