Aktienkurs aktuell

Lufthansa Aktie News: Lufthansa am Montagvormittag verlustreich

22.07.24 09:22 Uhr

Lufthansa Aktie News: Lufthansa am Montagvormittag verlustreich

Zu den Verlierern des Tages zählt am Montagvormittag die Aktie von Lufthansa. Die Lufthansa-Aktie rutschte in der XETRA-Sitzung zuletzt um 1,2 Prozent auf 5,70 EUR ab.

Werte in diesem Artikel
Aktien

5,69 EUR -0,09 EUR -1,59%

Das Papier von Lufthansa gab in der XETRA-Sitzung ab. Um 09:07 Uhr ging es um 1,2 Prozent auf 5,70 EUR abwärts. In der Spitze büßte die Lufthansa-Aktie bis auf 5,65 EUR ein. Zur Startglocke stand der Titel bei 5,71 EUR. Zuletzt betrug der Umsatz im XETRA-Handel 997.266 Lufthansa-Aktien.

Bei 9,25 EUR erreichte der Titel am 02.08.2023 das derzeitige 52-Wochen-Hoch. Mit einem Zuwachs von mindestens 62,17 Prozent könnte die Lufthansa-Aktie ein neues 52-Wochen-Hoch markieren. In den vergangenen 52 Wochen lag der Tiefstkurs des Papiers bei 5,57 EUR. Dieser Wert wurde am 12.07.2024 erreicht. Um auf das 52-Wochen-Tief zu fallen, müsste der Kurs der Lufthansa-Aktie 2,35 Prozent sinken.

2023 wurde eine Dividende von Höhe von 0,300 EUR ausgeschüttet. Analysten prognostizieren für das laufende Jahr 0,249 EUR. Im Durchschnitt gehen Experten von einem fairen Wert von 7,69 EUR je Lufthansa-Aktie aus.

Die Bilanz zum am 31.03.2024 abgelaufenen Quartal legte Lufthansa am 30.04.2024 vor. Das EPS lag bei -0,61 EUR. Ein Jahr zuvor waren -0,39 EUR je Aktie erzielt worden. Das vergangene Quartal hat Lufthansa mit einem Umsatz von insgesamt 7,39 Mrd. EUR abgeschlossen. Demnach hat das Unternehmen den Umsatz im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 7,02 Mrd. EUR erwirtschaftet worden waren, um 5,34 Prozent gesteigert.

Die kommende Q2 2024-Kennzahlen werden voraussichtlich am 31.07.2024 veröffentlicht. Experten prognostizieren die Vorlage der Q2 2025-Bilanz am 31.07.2025.

Analysten-Prognosen zufolge dürfte sich das EPS 2024 auf 1,02 EUR je Aktie belaufen.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur Lufthansa-Aktie

Lufthansa-Aktie in Rot: Nur gering von Computer-Störung betroffen

CrowdStrike-Aktie bricht ein: Weltweite IT-Probleme wegen Update-Fehler verursacht

Zurückhaltung in Frankfurt: MDAX schwächelt zum Handelsende

Ausgewählte Hebelprodukte auf Lufthansa

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Lufthansa

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Lufthansa AG

Analysen zu Lufthansa AG

DatumRatingAnalyst
19.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
15.07.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
12.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
12.07.2024Lufthansa HaltenDZ BANK
12.07.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
19.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
12.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
09.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
05.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
05.07.2024Lufthansa BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
12.07.2024Lufthansa HaltenDZ BANK
12.07.2024Lufthansa Sector PerformRBC Capital Markets
12.07.2024Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2024Lufthansa NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.07.2024Lufthansa Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
15.07.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.06.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.05.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
01.05.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2024Lufthansa UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Lufthansa AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"