Rating im Fokus

BASF-Aktie gibt nach: Analyst spricht von holpriger Erholung

10.07.24 11:30 Uhr

BASF-Aktie gibt nach: Analyst sieht nur holprige Erholung bei BASF und bleibt vorsichtig | finanzen.net

Warburg Research hat eine eingehende Prüfung der BASF-Aktie durchgeführt. Die festgestellten Ergebnisse sind wie folgt.

Werte in diesem Artikel
Aktien

44,25 EUR -0,78 EUR -1,73%

Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für BASF mit einem Kursziel von 50 Euro auf "Hold" belassen. Die holprige Erholung gehe weiter, schrieb Analyst Oliver Schwarz am Mittwoch in seinem Ausblick auf den Quartalsbericht. Er erwartet im zweiten Quartal einen Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr, hauptsächlich aufgrund niedrigerer Preise und ungünstiger Währungseffekte. Die Volumina sollten sich aber positiv entwickelt haben.

Vom Kursziel zum Handelsvolumen: Die BASF-Aktie am Tag der ausführlichen Analyse

Am Mittwoch zeigt sich die BASF-Aktie via XETRA zeitweise um 0,88 Prozent tiefer bei 43,82 Euro.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Analyse um 11:03 Uhr fiel die BASF-Aktie. Im XETRA-Handel rutschte das Papier um 0,9 Prozent auf 43,80 EUR ab. Daher zeigt die Aktie noch ein Aufwärtspotenzial von 14,16 Prozent gemessen am festgelegten Kursziel. Zuletzt wechselten 492.489 BASF-Aktien den Besitzer. Seit Anfang des Jahres 2024 verlor die Aktie um 3,8 Prozent. Die Gewinn- und Umsatzzahlen für Q2 2024 dürfte BASF am 26.07.2024 vorlegen.

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.07.2024 / 08:15 / MESZ
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / MESZ

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf BASF

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BASF

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: BASF, BASF SE

Nachrichten zu BASF

Analysen zu BASF

DatumRatingAnalyst
19.07.2024BASF BuyUBS AG
15.07.2024BASF BuyUBS AG
10.07.2024BASF HoldWarburg Research
01.07.2024BASF BuyUBS AG
01.07.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
19.07.2024BASF BuyUBS AG
15.07.2024BASF BuyUBS AG
01.07.2024BASF BuyUBS AG
28.06.2024BASF BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
24.06.2024BASF AddBaader Bank
DatumRatingAnalyst
10.07.2024BASF HoldWarburg Research
01.07.2024BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
27.06.2024BASF HoldDeutsche Bank AG
10.06.2024BASF Equal WeightBarclays Capital
28.05.2024BASF HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
27.06.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
26.04.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
25.04.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
25.03.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
23.02.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"