++ Jetzt auf das Wachstumspotenzial alternativer Energieträger inkl. strenger ESG-Kriterien setzen - mit dem UC ESG Global Renewable Energies Index! ++-w-
26.05.2022 17:06

BMW-Aktie dennoch stärker: BMW ruft zahlreiche Fahrzeuge zurück

Softwarefehler: BMW-Aktie dennoch stärker: BMW ruft zahlreiche Fahrzeuge zurück | Nachricht | finanzen.net
Softwarefehler
Folgen
Der Autobauer BMW muss weltweit mehr als 61.000 Autos wegen eines Softwarefehlers zurückrufen.
Werbung
Das betreffe die Modelle X3, X4 und 5 aus den Baujahren 2016 bis 2022, wie aus Angaben auf der Internetseite des Kraftfahrt-Bundesamts hervorgeht. Von den weltweit 61.714 Fahrzeugen seien in Deutschland 12 721 betroffen. Das fehlerhafte Softwareupdate könne zum Drehmomentverlust und Motorausfall führen. Es gebe bisher keine Sachschäden, zudem sei niemand verletzt worden. Die Angaben sind auf vergangenen Dienstag datiert. Ein BMW-Sprecher sagte am Donnerstag, betroffene Kunden würden eine Nachricht bekommen, ihr Auto in die Werkstatt zu bringen. Dort werde die Software dann neu programmiert.

Die BMW-Aktie zeigt sich via XETRA zeitweise 1,78 Prozent fester bei 79,95 Euro.

/reu/DP/he

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BMW AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BMW AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Tupungato / Shutterstock.com, Johannes Simon/Getty Images

Nachrichten zu BMW AG

  • Relevant
    3
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
    1
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BMW AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16:06 UhrBMW NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.06.2022BMW OutperformBernstein Research
10.06.2022BMW OutperformBernstein Research
10.06.2022BMW Sector PerformRBC Capital Markets
09.06.2022BMW OutperformBernstein Research
14.06.2022BMW OutperformBernstein Research
10.06.2022BMW OutperformBernstein Research
09.06.2022BMW OutperformBernstein Research
02.06.2022BMW OutperformBernstein Research
31.05.2022BMW BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16:06 UhrBMW NeutralJP Morgan Chase & Co.
10.06.2022BMW Sector PerformRBC Capital Markets
09.06.2022BMW NeutralJP Morgan Chase & Co.
26.05.2022BMW NeutralUBS AG
10.05.2022BMW Sector PerformRBC Capital Markets
09.12.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
29.11.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
04.11.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
29.09.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux
23.09.2021BMW ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BMW AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Sie möchten sich den Traum einer eigenen Immobilie erfüllen? Im Online-Seminar heute um 18 Uhr erfaren Sie, wie Sie Schritt für Schritt das passende Objekt finden und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt!

Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: US-Börsen schwächer -- DAX reduziert Gewinne -- Nordex beschafft sich neues Kapital -- Coinbase, BioNTech & Co., CTS Eventim, Prosus, Singulus im Fokus

Intesa Sanpaolo kauft ab 4. Juli eigene Aktien zurück. Südzucker-Chef prognostiziert höhere Zuckerpreise. CPI PROPERTY GROUP vor Pflichtangebot für S IMMO. Rheinmetall erhält Auftrag aus China im Bereich E-Mobilität. Ex-Weltmeister Kohler sieht BVB als 'Top-Favorit' für Meistertitel. UBS will offenbar US-Investmenthäuser als Großaktionäre gewinnen. McDonald's mit neuem Finanzvorstand.

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln