NEU: Krypto-Sparplan bei BISON. Einfach und stressfrei in Bitcoin, Ethereum & Co. investieren. -w-
09.11.2021 15:41

Netflix im deutschen Streaming-Ranking weiter vorn

Streaming-Markt: Netflix im deutschen Streaming-Ranking weiter vorn | Nachricht | finanzen.net
Streaming-Markt
Folgen
Die Deutschen nutzen einer Studie zufolge immer intensiver Video-Streamingplattformen - Netflix führt die Liste der Anbieter weiterhin an.
Werbung
42 Prozent der über 14-Jährigen hierzulande nutzen entweder täglich oder wöchentlich Videostreamingdienste, wie aus der am Dienstag veröffentlichten ARD/ZDF-Onlinestudie hervorgeht. In der vorherigen Erhebung 2020 waren es noch 36 Prozent gewesen.

Ein Blick auf die tägliche oder mindestens wöchentliche Nutzung von konkreten Streaming-Anbietern: Netflix führt die Liste wie auch im vergangenen Jahr an - 32 Prozent nutzen diesen Dienst. Dahinter liegt der Dienst Prime Video von Amazon mit 18 Prozent, gefolgt von Disney+ (8 Prozent), Sky (7 Prozent), MagentaTV (6 Prozent), TVnow (seit einigen Tagen RTL+, 4 Prozent) und Joyn (3 Prozent). Die Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF ihrerseits werden von 21 Prozent mindestens einmal die Woche genutzt.

/rin/DP/jha

BERLIN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Netflix Inc.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Produkte auf Netflix Inc.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Hebel
KO
Emittent
Laufzeit
Bildquellen: XanderSt / Shutterstock.com, jejim / Shutterstock.com

Nachrichten zu Netflix Inc.

  • Relevant
    2
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Netflix Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.01.2022Netflix HoldJefferies & Company Inc.
21.01.2022Netflix NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.01.2022Netflix Equal-weightMorgan Stanley
21.01.2022Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.01.2022Netflix NeutralCredit Suisse Group
21.01.2022Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
06.01.2022Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.10.2021Netflix OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.10.2021Netflix OutperformCredit Suisse Group
11.10.2021Netflix OutperformCredit Suisse Group
24.01.2022Netflix HoldJefferies & Company Inc.
21.01.2022Netflix NeutralGoldman Sachs Group Inc.
21.01.2022Netflix Equal-weightMorgan Stanley
21.01.2022Netflix NeutralCredit Suisse Group
21.01.2022Netflix Equal WeightBarclays Capital
17.07.2020Netflix VerkaufenDZ BANK
29.10.2018Netflix SellMorningstar
06.07.2018Netflix SellSociété Générale Group S.A. (SG)
23.01.2018Netflix SellMorningstar
23.01.2018Netflix UnderperformWedbush Morgan Securities Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Netflix Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach Fed-Entscheid: Wall Street taucht ab -- DAX schließt mit kräftigem Sprung -- Deutsche Bank vor Aktienrückkauf -- Siltronic, RWE, WACKER CHEMIE, Microsoft, Boeing, TI im Fokus

MAN macht München zum Leitwerk für Elektromobilität. VERBIO schraubt Gewinnprognose erneut nach oben. BioNTech plant starken Stellenausbau am Standort Marburg. adidas will 2022 mehr als 2.800 Stellen schaffen. Hypoport stärkt Versicherungsplattform mit Übernahme. Marktforscher - Apples iPhone Nummer eins in China. AT&T übertrifft Prognose bei Streamingdiensten HBO und HBO Max.

Umfrage

Halten Sie es für richtig, dass die EZB an ihrer lockeren Geldpolitik festhält?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln