03.02.2021 11:38

WACKER CHEMIE-Aktie gibt Gewinne ab: WACKER CHEMIE kauft Plasmid-Hersteller Genopis

Übernahme: WACKER CHEMIE-Aktie gibt Gewinne ab: WACKER CHEMIE kauft Plasmid-Hersteller Genopis | Nachricht | finanzen.net
Übernahme
Folgen
WACKER CHEMIE baut das Geschäft in den USA mit einer Übernahme aus.
Werbung
Der Chemiekonzern kauft den Pharma-Auftragshersteller Genopis laut Mitteilung komplett. Verkäufer seien die südkoreanischen Unternehmen Helixmith Co Ltd und Medivate Partners LLC. Der Gesamtkaufpreis bestehe aus einer Zahlung von 39 Millionen US-Dollar nach Vollzug der Transaktion sowie möglichen weiteren erfolgsabhängigen Zahlungen. Der Vollzug der Transaktion werde im ersten Quartal 2021 erwartet.

"Diese strategische Akquisition ist ein wichtiger Schritt für unser weiteres Wachstum im stark expandierenden Biopharma-Markt", begründet der WACKER-Chef Rudolf Staudigl die Transaktion laut Mitteilung. "Mit den Kompetenzen von Genopis in der pDNA-Technologie erweitern wir unser Portfolio und unsere Kapazitäten als Auftragshersteller für die Pharmaindustrie." Gleichzeitig schaffe WACKER CHEMIE eine lokale Präsenz im wichtigen US-amerikanischen Markt für biopharmazeutische Produkte. Genopis betreibt eine spezialisierte Fermentationslinie mit einer Kapazität von 500 Litern zur Herstellung und Aufreinigung von pDNA. Das Unternehmen beschäftigt den weiteren Angaben zufolge etwa 40 Mitarbeiter.

Die WACKER CHEMIE-Aktie notierte im frühen XETRA-Handel noch im Plus - inzwischen gibt sie 0,12 Prozent auf 127,60 Euro ab.

DJG/kla/cbr

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: WACKER Chemie

Nachrichten zu WACKER CHEMIE AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu WACKER CHEMIE AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
22.09.2021WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
21.09.2021WACKER CHEMIE KaufenDZ BANK
17.09.2021WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.09.2021WACKER CHEMIE HoldWarburg Research
16.09.2021WACKER CHEMIE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.09.2021WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
21.09.2021WACKER CHEMIE KaufenDZ BANK
16.09.2021WACKER CHEMIE BuyUBS AG
16.09.2021WACKER CHEMIE BuyBaader Bank
08.09.2021WACKER CHEMIE KaufenDZ BANK
17.09.2021WACKER CHEMIE NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.09.2021WACKER CHEMIE HoldWarburg Research
16.09.2021WACKER CHEMIE HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.09.2021WACKER CHEMIE HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.09.2021WACKER CHEMIE HoldWarburg Research
17.06.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
28.05.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
30.03.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
17.03.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux
21.02.2020WACKER CHEMIE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für WACKER CHEMIE AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX beendet Handel fester -- Wall Street schließt uneins -- PUMA-Chef zuversichtlich -- Vonovia hält nun die Mehrheit an Deutsche Wohnen -- LPKF kappt Quartalsprognose -- zooplus, Allianz im Fokus

Ölpreise legen deutlich zu - Brent auf Dreijahreshoch. Instagram legt Kinder-Version auf Eis. BASF rechnet mit hohen Umsätzen bei Batteriematerialien. Jungheinrich-Aktie: Wandel zu datengetriebenem Unternehmen - auch Zukäufe geplant. Apple- und Tesla-Aktien: Zulieferer in China stellen Produktion ein wegen Stromknappheit. Klöckner & Co erhöht Prognose.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis würden Sie bevorzugen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln