29.11.2021 15:50

BASF- und Engie-Aktie höher: BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom

Vereinbarung getroffen: BASF- und Engie-Aktie höher: BASF gewinnt Engie langfristig als Lieferant für erneuerbaren Strom | Nachricht | finanzen.net
Vereinbarung getroffen
Folgen
Der Chemiekonzern BASF hat den französischen Energiekonzern Engie SA langfristig als Lieferanten für erneuerbaren Strom gewonnen, um die CO2-Emission bei der Chemieproduktion zu senken.
Werbung
Eine entsprechende Vereinbarung für einen 25 Jahre laufenden Stromabnahmevertrag aus erneuerbaren Quellen in Europa sei getroffen worden, wie BASF mitteilte. Im Rahmen des Stromabnahmevertrags (Power Purchase Agreement, PPA), das am 1. Januar 2022 in Kraft tritt, werde Engie BASF während der Vertragslaufzeit mit insgesamt bis zu 20,7 Terawattstunden erneuerbarem Strom beliefern.

Der Strom komme zunächst aus Onshore-Windparks an verschiedenen Standorten in Spanien, an denen Engie als Eigenkapitalgeber oder Energiemanager beteiligt ist. Im weiteren Vertragsverlauf werde Engie den Strom gegebenenfalls auch aus anderen, künftigen Onshore- und Offshore-Windparks liefern. Beliefert werden sollen mehrere europäische BASF-Standorte.

Während BASF-Aktien im XETRA-Handel zeitweise 0,47 Prozent zulegen auf 58,18 Euro, steigen Engie-Titel an der EURONEXT Paris um 1,63 Prozent auf 13,004 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: BASF SE, ERIC PIERMONT/AFP/Getty Images

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.01.2022BASF BuyDeutsche Bank AG
10.01.2022BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2022BASF NeutralUBS AG
04.01.2022BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.01.2022BASF OverweightJP Morgan Chase & Co.
12.01.2022BASF BuyDeutsche Bank AG
04.01.2022BASF OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.01.2022BASF BuyJefferies & Company Inc.
13.12.2021BASF BuyWarburg Research
09.12.2021BASF BuyKepler Cheuvreux
10.01.2022BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.01.2022BASF NeutralUBS AG
04.01.2022BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
17.12.2021BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.12.2021BASF NeutralUBS AG
21.05.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.03.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
26.02.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.01.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester -- Asien uneinheitlich -- GSK lehnt Milliardenangebot von Unilever für Konsumgütersparte ab -- Siltronic sieht keine Fortschritte bei Übernahme-Prüfung -- LEG, S&T im Fokus

Covestro will grünen Wasserstoff von australischer FFI beziehen. Frankfurter Flughafen erholt sich 2021. Chinesische Notenbank senkt Leitzinsen - Wirtschaft wächst kräftig. Verstoß gegen Quarantäneregeln: Credit-Suisse-Chefaufseher muss gehen. Microsoft: Zerstörerische Schadsoftware auf Regierungs-PCs in Ukraine. Richter reduziert Santander-Entschädigungszahlung an Andrea Orcel. US-Bundesstaaten wollen ihre Kartellklage gegen Facebook retten.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende 2022?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln