07.09.2013 08:00
Bewerten
(1)

Urteil: Allianz handelt bei Bewertungsreserven korrekt

Lebensversicherungen: Urteil: Allianz handelt bei Bewertungsreserven korrekt | Nachricht | finanzen.net
Lebensversicherungen
DRUCKEN
Das Pilotverfahren um auslaufende Lebensversicherungen geht zugunsten des Unternehmens aus. Indes will der Kläger in Berufung gehen.
€uro am Sonntag
von Martin Reim, Euro am Sonntag

Die Allianz muss Kunden, deren Lebensversicherung nach 2007 ausgelaufen ist, keine sogenannten Bewertungsreserven nachzahlen. Das ergibt sich aus einem Urteil des Amtsgerichts im hessischen Fritzlar, das Euro am Sonntag vorliegt.

Ein Rentner hatte gegen die Versicherung geklagt, weil sie ihm aus seiner Sicht 657 Euro aus seiner Kapitallebens-Police vorenthalten hatte. Er will nach eigenen Angaben gegen das Urteil in Berufung gehen. Das Verfahren gilt als wegweisend und wurde von vor der Verbraucherzentrale Hamburg unterstützt. Begründung: Mit dieser Klage werde das gesamte System der Bewertungsreserven auf den Prüfstand gestellt.

Konkret geht es um Teilhabe an den Kapitalanlagen im Allianz-Portfolio. Sie waren bei Vertragsablauf am Markt mehr wert, als sie in den Allianz-Büchern stehen. Seit einer Gesetzesänderung im Jahr 2008 müssen Kunden mit auslaufenden Verträgen zu 50 Prozent an diesen Bewertungsreserven beteiligt werden.

Die Allianz hatte lediglich einen Sockelbetrag der Bewertungsreserven ausbezahlt und dies unter anderem mit dem zusätzlich bezahlten Schlussbonus, den sogenannten Schlussüberschussanteilen, begründet. Dieser Schlussbonus, den der Kläger komplett erhalten habe, habe vor 2008 bereits Anteile an den Bewertungsreserven enthalten.

Das Gericht folgte dieser Argumentation und urteilte, es gebe „keine durchgreifenden rechtlichen Bedenken“ gegen das Vorgehen der Versicherung (Az. 8 C 236/12).

Bildquellen: Allianz, istock/shippee
  • PKV
  • BU
  • UV
  • ZV
  • KFZ
  • Rechtsschutz
Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf AllianzDM6435

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.01.2018Allianz HoldHSBC
17.01.2018Allianz NeutralCredit Suisse Group
16.01.2018Allianz buyUBS AG
16.01.2018Allianz Sector PerformRBC Capital Markets
12.01.2018Allianz NeutralCitigroup Corp.
16.01.2018Allianz buyUBS AG
11.01.2018Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
08.01.2018Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
05.01.2018Allianz buyKepler Cheuvreux
05.01.2018Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
19.01.2018Allianz HoldHSBC
17.01.2018Allianz NeutralCredit Suisse Group
16.01.2018Allianz Sector PerformRBC Capital Markets
12.01.2018Allianz NeutralCitigroup Corp.
11.12.2017Allianz Equal weightBarclays Capital
13.12.2017Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
13.11.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
06.11.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
25.10.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
08.09.2017Allianz UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Berufsunfähigkeitsversicherung

Heute im Fokus

DAX geht mit deutlichem Plus ins Wochenende -- Wall Street ebenfalls fester -- BASF mit Rekordhoch -- Ceconomy-Aktie fällt zweistellig -- KUKA, Apple, American Express, IBM im Fokus

Biotest nimmt letzte Hürde für Übernahme durch Chinesen. Airbus verhandelt offenbar mit British Airways über A380-Deal. Alphabet-Tochter Google schließt in China Patentdeal mit Techkonzern Tencent. Morgan Stanley: Diese Tech-Aktien sollten Sie 2018 im Depot haben. Untergang einer Bitcoin-Börse - Betrüger konnte den Kurs innerhalb weniger Minuten verachtfachen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Top-Rankings

KW 3: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 3: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Umfrage

Wünschen Sie sich, dass sich Union und SPD erneut auf eine große Koalition (GroKo) einigen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
adidas AGA1EWWW
Allianz840400
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Telekom AG555750
E.ON SEENAG99
BASFBASF11
Amazon906866
BMW AG519000
Infineon AG623100
General Electric Co.851144