Nachgehakt bei

Tobias E. Weissflog: Risiken sind mir nicht ganz fremd

09.04.13 10:25 Uhr

Tobias E. Weissflog, der neue Chef des Bundes der Versicherten über Fehler, Vorhaben und seine Qualifikation.

Werte in diesem Artikel
Aktien

265,50 EUR -0,30 EUR -0,11%

Indizes

1.614,2 PKT -8,3 PKT -0,51%

18.677,9 PKT -96,8 PKT -0,52%

481,9 PKT -0,5 PKT -0,10%

190,7 PKT -0,2 PKT -0,10%

521,3 PKT -2,7 PKT -0,52%

5.030,4 PKT -28,9 PKT -0,57%

398,3 PKT -2,9 PKT -0,72%

9.957,2 PKT -49,0 PKT -0,49%

7.410,7 PKT 58,3 PKT 0,79%

7.357,0 PKT -38,0 PKT -0,51%

4.478,3 PKT -30,0 PKT -0,66%

€uro am Sonntag

von Martin Reim, Euro am Sonntag

Ein überraschender Wechsel beim Bund der Versicherten (BdV), der größten Verbraucherschutzorganisation der Branche. Vorstandschef Axel Kleinlein, wortgewaltiger Kritiker der Konzerne, und Kollege Thorsten Rudnik wurden vor Kurzem fristlos entlassen. Neu an der Spitze ist Tobias E. Weissflog. Der 44-jährige Betriebswirt und Maschinenbauer arbeitete zuletzt für die Unternehmensberatung Emergon Capital Partners.

€uro am Sonntag: Ihr Vorgänger Axel Kleinlein ist Versicherungsmathematiker und hat früher bei der Allianz gearbeitet. Welche Erfahrungen ­haben Sie in der Branche?
Tobias E. Weissflog:
Eigentlich keine, außer dass ich schon Finanzdienstleister beraten habe. Was die Finanzmathematik betrifft: Ich hatte Mathe und Physik als Leistungskurse in der Schule. Von daher und aus meinem Berufsleben sind mir Risiken und Entscheidungen unter Unsicherheiten nicht ganz fremd. Auch habe ich einen Lehrauftrag für Finanzmanagement an einer Hochschule. Außerdem hat Herr Kleinlein dankenswerterweise das Standardwerk für Versicherungsmathematiker dagelassen.

Meinen Sie, das wird genügen?
Verstehen Sie meine letzte Bemerkung bitte ironisch. Nicht jeder Chef muss alles beherrschen, das gilt übrigens auch für Vorstände von Versicherungsunternehmen. Wir haben hier sehr fähige Mitar­beiter, die mich unterstützen werden. Und mein Vorstandskollege Mario Leuner war sechs Jahre lang bei einem Versicherer angestellt, zuletzt als Leiter des Innendiensts. Er ist wirklich vom Fach.

Ihr Vorgänger hat einen harten Konfrontationskurs gegen die Versicherer gefahren. Werden Sie das fortsetzen?
Inhaltlich werde ich das nicht korrigieren. Aber ich fand die Art der Kommunikation manchmal schwierig, da klang manches nach Fundamentalopposition. Man muss auch Lösungen anbieten. In dieser Richtung will ich den Verein stärker positionieren, beispielsweise bei politischen Themen wie Gesundheits- oder Rentensystem.

Was hat Sie konkret gestört?
Manchmal wurde in Veröffentlichungen der Eindruck erweckt, Politiker stünden auf der Gehaltsliste von Versicherern, und der Gesetzgeber beuge sich unbesehen den Forderungen aus der Branche, damit der Bund Anleihen platzieren kann. Das fand ich persönlich nicht so schön. Aber inhaltlich ist klar: Man muss öffentlich Fragen stellen.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Allianz

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Allianz

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Allianz

Analysen zu Allianz

DatumRatingAnalyst
17.05.2024Allianz OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
16.05.2024Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.05.2024Allianz KaufenDZ BANK
15.05.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
17.05.2024Allianz OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.05.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
16.05.2024Allianz BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.05.2024Allianz KaufenDZ BANK
15.05.2024Allianz BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
15.05.2024Allianz NeutralUBS AG
03.05.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
08.04.2024Allianz NeutralUBS AG
05.04.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
26.02.2024Allianz Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
06.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
02.08.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
21.04.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
19.02.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets
27.01.2021Allianz UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"