my-si Webinar: Mit nachhaltiger, digitaler Strategie renditestark anlegen - So geht zeitgemäße Geldanlage heute - Hier anmelden-w-
08.06.2021 09:57

Daimler-Chef Källenius zuversichtlich auch für kommendes Jahr

"Noch stärker werden": Daimler-Chef Källenius zuversichtlich auch für kommendes Jahr | Nachricht | finanzen.net
"Noch stärker werden"
Folgen
Daimler-Chef Ola Källenius zeigt sich nach dem verheißungsvollen Jahresstart optimistisch bis mindestens ins kommende Jahr.
Werbung
"Ich denke, 2022 könnte sogar noch stärker werden als 2021, aber Voraussagen sind immer schwierig", sagte der Manager dem Branchenmagazin "Automotive News Europe" (Dienstag/online). Während es viele unbekannte externe Faktoren gebe, werde die Fahrzeugnachfrage wahrscheinlich im zweiten Halbjahr dieses Jahres anziehen. Dieser Trend dürfte sich ins kommende Jahr hinein fortsetzen. Källenius verwies auf den erhofften Schwung für den Autobauer durch neue Pkw-Modelle.

Daimler hatte für die Pkw- und Van-Sparte Mercedes-Benz bereits nach dem starken ersten Quartal die Margenprognose für 2021 erhöht und rechnet hier nun mit 10 bis 12 Prozent operativer Ergebnismarge vor Zinsen und Steuern. Die deutschen Autobauer profitieren derzeit unter anderem von den in der Corona-Pandemie angestrengten Kostensenkungen, aber auch von einem sehr guten Preisumfeld dank steigender Nachfrage - vor allem auch in ihrem wichtigsten Einzelmarkt China.

/men/eas/stw

STUTTGART (dpa-AFX)

Bildquellen: THOMAS KIENZLE/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.09.2021Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021Daimler OutperformBernstein Research
15.09.2021Daimler NeutralUBS AG
07.09.2021Daimler BuyWarburg Research
01.09.2021Daimler OutperformBernstein Research
17.09.2021Daimler OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.09.2021Daimler OutperformBernstein Research
07.09.2021Daimler BuyWarburg Research
01.09.2021Daimler OutperformBernstein Research
27.08.2021Daimler OutperformRBC Capital Markets
15.09.2021Daimler NeutralUBS AG
09.08.2021Daimler HoldJefferies & Company Inc.
21.07.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.07.2021Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.07.2021Daimler NeutralUBS AG
18.02.2021Daimler SellWarburg Research
02.02.2021Daimler VerkaufenDZ BANK
26.10.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
07.10.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Spekulative Anleger können beim CFD-Trading mit geringem Kapitaleinsatz hohe Summen bewegen. Im Online-Seminar heute um 18 Uhr, erklärt Handelsspezialist Bastian Priegnitz, wie CFDs funktionieren und analysiert live verschiedene CFD-Handelsstrategien.
Jetzt noch kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit deutlichen Abschlägen -- Hang Seng tief im Minus -- Lufthansa startet Milliarden-Kapitalerhöhung -- BMW verweist bei Verbrennerausstieg auf Gesetzgeber - VW im Fokus

Prudential plant milliardenschwere Kapitalerhöhung in Hongkong. ING Deutschland baut auf Zustimmung von Kunden zu Gebühren. Drägerwerk-Aktionäre haben Aussicht auf höhere Dividende. BAWAG verpasst sich neue Ziele - Gewinn und Dividende sollen steigen. US-Verkehrsbehörde untersucht erneut Millionen Autos wegen defekter Airbags. Einige Änderungen: Meggitt, Morrison im FTSE 100 - Just Eat Takeaway, Weir raus.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln