finanzen.net
26.05.2020 17:49

Aston Martin-Aktie hebt ab: Mercedes-AMG-Chef Moers wird CEO von Aston Martin

Ab August: Aston Martin-Aktie hebt ab: Mercedes-AMG-Chef Moers wird CEO von Aston Martin | Nachricht | finanzen.net
Ab August
Folgen
Der Chef der Mercedes-Sportwagenmarke AMG wechselt zu Aston Martin: Tobias Moers wurde vom britischen Luxus-Autohersteller zum CEO ernannt.
Werbung
Moers, seit 2013 Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG, übernimmt den Chefposten bei Aston Martin von Andy Palmer. Wie die Aston Martin Lagonda Global Holdings plc weiter mitteilte, übernimmt Moers den Posten ab August.

Daimler kündigte in einer separaten Mitteilung an, dass Philipp Schiemer die Nachfolge von Moers antreten wird. Derzeit leitet Schiemer das Geschäft der Sportwagenmarke in Brasilien. Zum neuen Technik-Chef ernannte AMG Jochen Hermann, derzeit Leiter Entwicklung eDrive bei der Daimler AG.

Die Aston Martin-Aktie zog in London zeitweise um 40,27 Prozent auf 0,49 Pfund an. Bis zum Handelsende blieben plus 22,82 Prozent bei 0,435 GBP an der Kurstafel stehen

DJG/kla/brb

FRANKFURT (Dow Jones)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Mini Future Long auf DaimlerJC2GY2
Open End Turbo Put Optionsschein auf DaimlerJM6HSQ
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC2GY2, JM6HSQ. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Aston Martin

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.07.2020Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
01.07.2020Daimler OutperformRBC Capital Markets
01.07.2020Daimler SellCitigroup Corp.
30.06.2020Daimler NeutralUBS AG
25.06.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
02.07.2020Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
01.07.2020Daimler OutperformRBC Capital Markets
25.06.2020Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
18.06.2020Daimler buyJefferies & Company Inc.
16.06.2020Daimler buyMerrill Lynch & Co., Inc.
30.06.2020Daimler NeutralUBS AG
01.05.2020Daimler HoldDeutsche Bank AG
30.04.2020Daimler HoldWarburg Research
30.04.2020Daimler HaltenIndependent Research GmbH
29.04.2020Daimler HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.07.2020Daimler SellCitigroup Corp.
25.06.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
12.06.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2020Daimler VerkaufenDZ BANK
29.04.2020Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fester -- Asien letztlich in Grün -- Buffett will Erdgas-Geschäfte von Dominion Energy kaufen -- MTU will Belegschaft verkleinern -- Wirecard, Commerzbank, Gerresheimer im Fokus

Rheinmetall erhält Großauftrag aus China. EU und CureVac vereinbaren Darlehen über 75 Millionen Euro. E.ON fordert Quote für grünen Wasserstoff. Uber einigt sich anscheinend mit Postmates auf Übernahme. Air Products und thyssenkrupp kooperieren bei grünem Wasserstoff. Grossbritannien anscheinend vor Impfstoff-Deal mit Sanofi und GSK. Shop Apotheke setzt in Corono-Krise deutlich mehr um.

Umfrage

Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Lufthansa AG823212
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Ballard Power Inc.A0RENB
SteinhoffA14XB9
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11