finanzen.net
21.10.2019 16:23
Bewerten
(0)

Daimler wirbt mit Gutschein-Aktion um Software-Updates

Abgasskandal: Daimler wirbt mit Gutschein-Aktion um Software-Updates | Nachricht | finanzen.net
Abgasskandal
Im Zuge der Dieselaffäre wirbt der Autobauer Daimler bei seinen Kunden über eine Gutschein-Aktion um die Nachrüstung von Diesel-Fahrzeugen mit Software-Updates.
Der Konzern kündigte am Montag an, dass Käufer von Mercedes-Diesel-Fahrzeugen mit den Abgasnormen Euro 5 und 6b mit einem Verrechnungsgutschein im Wert von 100 Euro belohnt würden, wenn sie dafür in einer Werkstatt in Deutschland ein solches Update in ihrem Auto aufspielen ließen. Das Geld werde nicht in bar ausgezahlt, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Stattdessen würden Gutscheine ausgestellt, mit denen in Werkstätten Waren und Dienstleistungen erworben werden könnten.

Die Aktion gehe bis zum Jahresende und gelte auch rückwirkend. Das heißt, dass sich auch jene Kunden, die schon in der Vergangenheit ein entsprechendes Software-Update in ihrem Auto haben aufspielen lassen, einen Gutschein abholen können. Man wolle "einen Anreiz schaffen, dass das Update möglichst schnell aufgespielt wird", sagte Georg Abel aus der Geschäftsleitung des Mercedes-Benz-Vertriebs.

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hatte 2018 und 2019 gegen insgesamt mehrere Hunderttausend Daimler-Fahrzeuge Rückruf-Bescheide wegen einer unzulässigen Abgastechnik erlassen: Im vergangenen Jahr waren 684 000 Fahrzeuge betroffen, dazu kamen in diesem Frühjahr weitere 60 000 und jüngst vor einer Woche nochmals mehrere Hunderttausend Fahrzeuge. Eine genaue Zahl veröffentlichte Daimler hier zunächst nicht. Darüber hinaus hatte der Konzern freiwillige Software-Updates für mehr als drei Millionen Fahrzeuge angeboten. All diese Zahlen beziehen sich nach Konzernangaben sowohl auf in Deutschland als auch in anderen Teilen Europas zugelassene Mercedes-Diesel.

Der Daimler-Sprecher sagte, die jetzige Gutschein-Aktion gelte sowohl für vom KBA zurückgerufene Autos als auch für jene Fahrzeuge, für die ein freiwilliges Software-Update angeboten worden war. Ausnahmen seien etwa 260 000 Sprinter-Mercedes-Dieselfahrzeuge, die vom jüngsten KBA-Rückruf betroffen waren: Für diese Fahrzeuge existiere noch kein Software-Update.

Insgesamt könnten sich somit europaweit die Inhaber von rund 3,6 Millionen Autos Gutscheine abholen. Bei mehr als einer Million dieser Diesel seien europaweit bereits Software-Updates aufgespielt worden, davon seien 400 000 Autos in Deutschland zugelassen.

STUTTGART (dpa-AFX)

Bildquellen: Vytautas Kielaitis / Shutterstock.com

Nachrichten zu Daimler AG

  • Relevant
    5
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12:26 UhrDaimler Equal weightBarclays Capital
18.11.2019Daimler buyKepler Cheuvreux
15.11.2019Daimler VerkaufenDZ BANK
15.11.2019Daimler HaltenIndependent Research GmbH
15.11.2019Daimler NeutralUBS AG
18.11.2019Daimler buyKepler Cheuvreux
15.11.2019Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
14.11.2019Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
04.11.2019Daimler overweightJP Morgan Chase & Co.
01.11.2019Daimler buyDeutsche Bank AG
12:26 UhrDaimler Equal weightBarclays Capital
15.11.2019Daimler HaltenIndependent Research GmbH
15.11.2019Daimler NeutralUBS AG
15.11.2019Daimler HoldWarburg Research
05.11.2019Daimler NeutralUBS AG
15.11.2019Daimler VerkaufenDZ BANK
15.11.2019Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2019Daimler SellGoldman Sachs Group Inc.
06.11.2019Daimler ReduceHSBC
24.10.2019Daimler VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt kaum verändert -- US-Börsen uneinheitlich -- Kein Testat für singapurische Wirecard-Tochter? -- Aroundtown: Offerte für TLG -- thyssenkrupp, Drägerwerk, easyJet, VW, MorphoSys im Fokus

EU-Kommission hat Bedenken gegen Metallo-Übernahme durch Aurubis. Galeria Karstadt Kaufhof übernimmt Teile von Thomas Cook. Gerresheimer-Aktie mit deutlichem Minus: Sanofi kündigt Projekt. Merck KGaA erwägt angeblich Verkauf des Pigment-Geschäfts. Home Depot senkt Prognose für Umsatzwachstum im Gesamtjahr.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Hohe Ausgaben
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2019
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
Die Performance der TecDAX-Werte im Oktober 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Amazon906866
K+S AGKSAG88
Plug Power Inc.A1JA81