03.08.2021 16:11

Enel kauft Wasserkraftwerke von ERG für 1 Milliarde Euro - Enel-Aktie tiefer

Abschluss Anfang 2022: Enel kauft Wasserkraftwerke von ERG für 1 Milliarde Euro - Enel-Aktie tiefer | Nachricht | finanzen.net
Enel-Zentrale
Abschluss Anfang 2022
Folgen
Der Energiekonzern Enel hat eine Vereinbarung über den Erwerb der ERG Hydro und ihres Portfolios an Wasserkraftwerken für 1,04 Milliarden Euro unterzeichnet.
Werbung
Damit erhöht der Konzern seine installierte Kapazität an erneuerbaren Energien in Italien. Die Transaktion mit dem Mutterkonzern ERG Power Generation SpA basiere auf einem Unternehmenswert von 1 Milliarde Euro. Die Akquisition werde mit dem Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit und der bestehenden Verschuldungskapazität bezahlt, teilte die Enel SpA.

ERG Hydro besitzt ein Portfolio von Wasserkraftwerken mit einer installierten Leistung von 527 Megawatt, bestehend aus 19 Wasserkraftwerken und sieben Kleinstwasserkraftwerken. Das Unternehmen verfügt außerdem über sieben große Staudämme und vier Stauseen. Die Transaktion soll Anfang 2022 abgeschlossen werden, wodurch sich die installierte Wasserkraftkapazität in Italien auf etwa 13 Gigawatt und die Gesamtkapazität an erneuerbaren Energien auf etwa 14,5 Gigawatt erhöht.

Enel-Aktien geben am Dienstag in Mailand zeitweise um 0,62 Prozent auf 7,691 Euro nach.

DJG/sha/cbr

ROM (Dow Jones)

Bildquellen: Flavio Lo Scalzo/Reuters

Nachrichten zu Enel S.p.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Enel S.p.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.09.2021Enel Equal-weightMorgan Stanley
20.09.2021Enel Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2021Enel Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2021Enel UnderperformJefferies & Company Inc.
15.09.2021Enel OverweightBarclays Capital
20.09.2021Enel Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
20.09.2021Enel Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
15.09.2021Enel OverweightBarclays Capital
09.09.2021Enel BuyUBS AG
07.09.2021Enel OverweightJP Morgan Chase & Co.
20.09.2021Enel Equal-weightMorgan Stanley
18.12.2020Enel HoldKepler Cheuvreux
23.07.2020Enel HoldKepler Cheuvreux
04.06.2020Enel HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.04.2020Enel Equal weightBarclays Capital
15.09.2021Enel UnderperformJefferies & Company Inc.
18.08.2021Enel UnderperformJefferies & Company Inc.
23.10.2018Enel ReduceHSBC
06.04.2016Enel UnderperformBNP PARIBAS
19.11.2015Enel SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Enel S.p.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street tiefrot -- DAX geht mit deutlichen Verlusten aus dem Handel -- BioNTech/Pfizer wollen Zulassung von COVID-Impfstoff für Kinder -- ABOUT YOU, Evergrande, BASF, Aurora Cannabis im Fokus

Santander will Milliarden per Dividende und Aktienrückkauf ausschütten. Amazon stellt Haushaltsroboter vor. TotalEnergies erwartet höchste Öl-Nachfrage schon vor 2030. TeamViewer steigt in den Bildungsmarkt ein. Carlyle sichert sich 79,8 Prozent der Schaltbau-Aktien. Merck & Co will offenbar Acceleron Pharma übernehmen. Google droht neuer Ärger in Australien.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis würden Sie bevorzugen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln