Batteriezellen

BASF-Aktie im Plus: BASF will für Lithium-Ionen-Batterien mit SK On kooperieren

15.11.23 14:06 Uhr

BASF-Aktie im Plus: BASF will für Lithium-Ionen-Batterien mit SK On kooperieren | finanzen.net

BASF und die südkoreanische SK On, ein Hersteller von Batteriezellen für Elektrofahrzeuge, prüfen eine mögliche Zusammenarbeit bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien mit Schwerpunkt in Nordamerika und Asien-Pazifik.

Werte in diesem Artikel
Aktien

46,07 EUR 0,26 EUR 0,57%

Eine entsprechende Vereinbarung sei getroffen worden, teilten beide Unternehmen mit.

Zunächst wollen beide Unternehmen sich darauf konzentrieren die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit bei der Produktion von Kathodenmaterialien zu prüfen. Weitere Einzelheiten der Zusammenarbeit sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden. Weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit entlang der Wertschöpfungskette von Batteriematerialien, einschließlich des Batterierecyclings, sollen ebenfalls später geprüft werden.

BASF stellt unter anderem Batteriematerialien her. Durch die Zusammenarbeit mit SK On will der DAX-Konzern seine Marktposition stärken, "um Batteriehersteller und Produzenten von Elektrofahrzeugen auf der ganzen Welt zu bedienen", sagte Peter Schuhmacher, President des Unternehmensbereichs Catalysts bei BASF. SK On wiederum will seine Lieferkette für Batteriematerialien stärken, sagte Jee Dong-seob, President und CEO bei SK On.

Im XETRA-Handel zeigt sich die BASF-Aktie zeitweise 0,79 Prozent fester bei 45,10 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BASF

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BASF

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: BASF SE

Nachrichten zu BASF

Analysen zu BASF

DatumRatingAnalyst
24.01.2024BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.01.2024BASF HaltenDZ BANK
22.01.2024BASF BuyDeutsche Bank AG
22.01.2024BASF HoldWarburg Research
19.01.2024BASF AddBaader Bank
DatumRatingAnalyst
22.01.2024BASF BuyDeutsche Bank AG
19.01.2024BASF AddBaader Bank
19.01.2024BASF BuyUBS AG
19.01.2024BASF AddBaader Bank
11.01.2024BASF BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
24.01.2024BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.01.2024BASF HaltenDZ BANK
22.01.2024BASF HoldWarburg Research
16.01.2024BASF Equal WeightBarclays Capital
22.12.2023BASF HoldWarburg Research
DatumRatingAnalyst
19.01.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
10.01.2024BASF UnderperformBernstein Research
09.01.2024BASF UnderperformBernstein Research
05.01.2024BASF UnderperformJefferies & Company Inc.
21.12.2023BASF UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"