Index-Performance im Blick

Börse New York: NASDAQ 100 letztendlich in der Gewinnzone

22.04.24 22:32 Uhr

Börse New York: NASDAQ 100 letztendlich in der Gewinnzone | finanzen.net

Am Montag zeigten sich die Börsianer in New York zuversichtlich.

Zum Handelsschluss kletterte der NASDAQ 100 im NASDAQ-Handel um 1,02 Prozent auf 17.210,89 Punkte. Zum Handelsbeginn standen Gewinne von 0,725 Prozent auf 17.161,11 Punkte an der Kurstafel, nach 17.037,65 Punkten am Vortag.

Im Tagesverlauf ging es für den NASDAQ 100 bis auf 17.305,15 Punkte hinauf. Den niedrigsten Stand markierte das Börsenbarometer hingegen bei 17.010,25 Zählern.

NASDAQ 100-Entwicklung seit Beginn Jahr

Vor einem Monat, am 22.03.2024, verzeichnete der NASDAQ 100 einen Stand von 18.339,44 Punkten. Der NASDAQ 100 bewegte sich noch vor drei Monaten, am 22.01.2024, bei 17.330,38 Punkten. Vor einem Jahr ruhte der NASDAQ-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 21.04.2023, lag der NASDAQ 100-Kurs bei 13.000,77 Punkten.

Der Index kletterte seit Anfang des Jahres 2024 bereits um 4,03 Prozent. Der NASDAQ 100 markierte in diesem Jahr seinen höchsten Wert bei 18.464,70 Punkten. Das Jahrestief wurde hingegen bei 16.249,19 Punkten erreicht.

NASDAQ 100-Top-Flop-Liste

Zu den stärksten Einzelwerten im NASDAQ 100 zählen derzeit Pinduoduo (spons ADRs) (+ 9,38 Prozent auf 124,14 USD), JDcom (+ 5,80 Prozent auf 26,99 USD), NVIDIA (+ 4,35) Prozent auf 795,18 USD), Enphase Energy (+ 3,78 Prozent auf 110,51 USD) und Moderna (+ 3,01 Prozent auf 104,46 USD). Die schwächsten NASDAQ 100-Aktien sind hingegen Tesla (-3,40 Prozent auf 142,05 USD), Lucid (-2,86 Prozent auf 2,38 USD), Baker Hughes (-0,43 Prozent auf 32,46 USD), Cisco (-0,37 Prozent auf 48,14 USD) und Dollar Tree (-0,28 Prozent auf 121,69 USD).

Die teuersten NASDAQ 100-Unternehmen

Im NASDAQ 100 ist die Tesla-Aktie derzeit die meistgehandelte Aktie. 17.804.707 Aktien wurden zuletzt via NASDAQ gehandelt. Die Microsoft-Aktie nimmt im NASDAQ 100, nach Marktkapitalisierung gewichtet, mit 2,781 Bio. Euro den größten Anteil ein.

Fundamentaldaten der NASDAQ 100-Aktien im Blick

Das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im NASDAQ 100 weist 2024 laut FactSet-Schätzung die Walgreens Boots Alliance-Aktie auf. Hier wird ein KGV von 5,65 erwartet. Was die Dividendenrendite angeht, ist die Walgreens Boots Alliance-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 8,37 Prozent an der Spitze im Index zu erwarten.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Baker Hughes

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Baker Hughes

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Aleksandra Gigowska / Shutterstock.com

Nachrichten zu NVIDIA Corp.

Analysen zu NVIDIA Corp.

DatumRatingAnalyst
23.05.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
23.05.2024NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
23.05.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
23.05.2024NVIDIA OverweightMorgan Stanley
23.05.2024NVIDIA OverweightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
23.05.2024NVIDIA BuyJefferies & Company Inc.
23.05.2024NVIDIA OverweightMorgan Stanley
23.05.2024NVIDIA OverweightBarclays Capital
23.05.2024NVIDIA BuyUBS AG
23.05.2024NVIDIA OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
23.05.2024NVIDIA HaltenDZ BANK
23.05.2024NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
24.08.2023NVIDIA HoldDeutsche Bank AG
29.01.2019NVIDIA UnderperformNeedham & Company, LLC
16.11.2018NVIDIA NeutralB. Riley FBR
DatumRatingAnalyst
04.04.2017NVIDIA UnderweightPacific Crest Securities Inc.
24.02.2017NVIDIA UnderperformBMO Capital Markets
23.02.2017NVIDIA ReduceInstinet
14.01.2016NVIDIA UnderweightBarclays Capital
26.07.2011NVIDIA underperformNeedham & Company, LLC

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für NVIDIA Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"