finanzen.net
+++ ZertifikateAwards: Bitte stimmen Sie 2x für finanzen.net ab und gewinnen Sie eine Reise nach Berlin! +++-w-
23.11.2018 15:46

Tesla-Chef Musk im Visier: NASA stellt SpaceX und Boeing auf den Prüfstand

Fehlende Sicherheit?: Tesla-Chef Musk im Visier: NASA stellt SpaceX und Boeing auf den Prüfstand | Nachricht | finanzen.net
Fehlende Sicherheit?
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Die NASA will eine intensive Untersuchung unter anderem von SpaceX einleiten. Zu unsicher stünde es um die Sicherheit der Astronauten und Weltraumtouristen. Der Grund? Elon Musk.
Werbung
Die negativen Schlagzeilen um Tesla-CEO Elon Musk häufen sich immer mehr. Nachdem Musk im September seinen Posten als Verwaltungsratvorsitzender für die nächsten drei Jahre abgeben musste, wird nun auch sein Raumfahrtunternehmen SpaceX an den Pranger gestellt. Geprüft werden soll, wie sicher die geplanten Weltraumflüge für Passagiere sind.

Intensive Untersuchungen geplant

Im Rahmen einer umfangreichen Sicherheitsüberprüfung will die NASA die Unternehmenskultur von SpaceX untersuchen. Bestehen soll die Untersuchung, die im kommenden Jahr beginnen soll, aus mehreren hundert Interviews. Es werde alles untersucht, was "die Sicherheit betreffen könnte". Auch der US-amerikanische Flugzeugbauer, Boeing, sei betroffen, wie die "Washington Post" von Insidern erfahren haben will. 2014 waren beide Unternehmen von der Aeronautik- und Raumfahrtbehörde dafür beauftragt worden, Transportkapseln für die Beförderung zur internationalen Raumstation ISS zu entwickeln. Laut Zeitplan hätten im Frühjahr 2019 erste bemannte Testflüge erfolgen sollen. Sinn und Zweck der Maßnahme sei einem Statement zufolge die Erfüllung eines sicheren Arbeitsumfeldes.

Grund: Elon Musks Fehlverhalten

Diesbezüglich skeptisch geworden seien die NASA-Verantwortlichen durch öffentliches Fehlverhalten des Tesla-CEOs Elon Musk. Beispielsweise hatte er Anfang September in einem Podcast-Interview in Kalifornien Marihuana konsumiert und Whisky getrunken. Auch seine Unverantwortlichkeit gegenüber Anlegern sorgte für eine große Aufruhr, als er per Twitter ankündigte, Tesla von der Börse nehmen zu wollen. Nicht zuletzt zog er sich großen Ärger zu, indem er einen Höhlentaucher, der in Thailand versuchte, eine Jugendfußballmannschaft zu retten, als Pädophilen ("pedo") bezeichnete. "Wenn ich etwas sehe, das unangemessen erscheint, dann frage ich mich, welche Kultur zu dieser Unangemessenheit führt", so ein NASA-Mitarbeiter. Das Vertrauen in das SpaceX-Team bestünde nach wie vor, allerdings beginnen "Kultur und Führungsstil [...] ganz oben".

Wichtig sei demzufolge, dass die NASA einen hohen Wert auf die Sicherheit der Menschen legt. "Wir müssen der amerikanischen Öffentlichkeit zeigen, dass ein Astronaut, den wir in ein Raumschiff setzen, dort auch sicher ist", so der Mitarbeiter, wie die Washington Post berichtet.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Joshua Lott/Getty Images, Paul Warner / Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.10.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
14.10.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.10.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
05.10.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
23.09.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
26.08.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
23.07.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
18.06.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
28.05.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
19.10.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
14.10.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
05.10.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.09.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
05.10.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
03.10.2020Tesla UnderperformBernstein Research
02.10.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
23.09.2020Tesla UnderperformBernstein Research
23.09.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt rot -- US-Börsen mit Verlusten -- PayPal drängt in Kryptowelt -- Netflix-Zahlen enttäuschen -- Snap macht überraschend Gewinn -- Tesla, KION, LPKF, Software AG im Fokus

Uber bietet Daimler und BMW wohl über eine Milliarde für Fahrdienst - BMW bestätigt Gespräche. Eli Lilly heuert Berater wegen Werksproblemen bei COVID-19-Mittel an. Verizon übertrifft Erwartungen und wird zuversichtlicher. Abbott Laboratories nimmt mit COVID-19-Tests wieder Fahrt auf. Texas Instruments schaut überraschend optimistisch auf das laufende Quartal.

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Lufthansa AG823212
Barrick Gold Corp.870450
Ballard Power Inc.A0RENB
CureVacA2P71U
Daimler AG710000
XiaomiA2JNY1