18.10.2015 12:40

Pötsch löst Winterkorn als Vorstandsvorsitzender der Porsche SE ab

Folge des Abgas-Skandals: Pötsch löst Winterkorn als Vorstandsvorsitzender der Porsche SE ab | Nachricht | finanzen.net
Folge des Abgas-Skandals
Folgen
Das Stühlerücken in der Folge der Abgasmanipulation von VW geht weiter.
Werbung
Der im Abgasskandal zurückgetretene frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn beendet nun auch seine Tätigkeit als Mitglied und Vorsitzender des Vorstands der Porsche SE per Ende des Monats. Ab 1. November übernimmt Hans Dieter Pötsch, bisher Finanzvorstand der Porsche SE, das Amt des Vorstandsvorsitzenden. Die Porsche Automobil Holding SE, die Finanz-Gesellschaft der Familien Porsche und Piech, hält die Mehrheit der stimmberechtigten VW-Aktien.

   Der Wechsel an der Spitze des Vorstandes der Porsche Automobil Holding SE erfolgt einen Monat nachdem Winterkorn in Folge des Skandals um manipulierte Abgaswerte von Diesel-Fahrzeugen als VW-Chef zurückgetreten ist. Volkswagen hat die Software in weltweit bis zu 11 Millionen Diesel-Fahrzeugen so manipuliert, dass die Autos bei Tests weniger Schadstoffe ausstoßen als unter Realbedingungen. Dem VW-Konzern drohen in Folge Strafzahlungen von mehreren Milliarden Euro. Die Affäre zieht seitdem immer weitere Kreise.

   Einen Wechsel an der Spitze des VW-Mutterkonzerns wurde in den vergangenen Wochen angemahnt. Als Chef der Familien-Holding hatte Winterkorn weiterhin großen Einfluss auf Volkswagen und auch auf Matthias Müller, seinen Nachfolger als Vorstandsvorsitzender bei VW.

   Das Land Niedersachsen, zweitgrößter Aktionär von Volkswagen, hatte Winterkorn jüngst zu verstehen gegeben, dass er aus allen Ämtern ausscheiden müsse. Den "kompletten Rückzug" hatten auch Vertreter der IG Metall verlangt, die bei VW eine wichtige Rolle spielt.

   Erst Anfang des Monats hatte der Aufsichtsrat des Volkswagen-Konzerns den bisherigen Finanzvorstand des Unternehmens, Hans Dieter Pötsch, zu seinem Vorsitzenden gewählt. Pötsch sieht in der umfassenden Aufklärung des Skandals um manipulierte Abgaswerte eine seiner Kernaufgaben.

DJG/thl

(END) Dow Jones Newswires

Bildquellen: tratong / Shutterstock.com

Nachrichten zu Porsche SE Vz

  • Relevant
    2
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Porsche SE Vz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.07.2021Porsche SE Vz Market-PerformBernstein Research
28.06.2021Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
27.05.2021Porsche SE Vz buyGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2021Porsche SE Vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.04.2021Porsche SE Vz buyGoldman Sachs Group Inc.
27.05.2021Porsche SE Vz buyGoldman Sachs Group Inc.
19.05.2021Porsche SE Vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.04.2021Porsche SE Vz buyGoldman Sachs Group Inc.
29.03.2021Porsche SE Vz buyUBS AG
25.03.2021Porsche SE Vz kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.07.2021Porsche SE Vz Market-PerformBernstein Research
28.06.2021Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
25.03.2021Porsche SE Vz market-performBernstein Research
24.03.2021Porsche SE Vz HaltenIndependent Research GmbH
24.03.2021Porsche SE Vz HoldKepler Cheuvreux
24.03.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
31.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.01.2017Porsche Automobil vz VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.11.2016Porsche Automobil vz VerkaufenDZ BANK
19.08.2016Porsche Automobil vz SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Porsche SE Vz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Vor Fed-Entscheid: DAX knapp im Plus -- Asiens Börsen in Rot -- Deutsche Bank mit bestem 2. Quartal seit Jahren -- BASF meldet Milliardengewinn -- Apple, Microsoft, Alphabet, Bayer im Fokus

Barclays kann Risikovorsorge für Kreditausfälle auflösen - Gewinn steigt. HELLA erfüllt dank regen Neugeschäfts die eigenen Erwartungen. Deutsche-Bank-Fondstochter DWS erhöht Prognose - Starkes zweites Quartal. Telefonica Deutschland hebt Jahresprognose an. Chipnachfrage treibt Wafer-Hersteller Siltronic an. OMV legt dank Chemiesparte starkes Quartal hin.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Gehen Sie davon aus, dass es im Laufe des Jahres 2021 mochmal einen Lockdown geben wird?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln