29.04.2019 20:53

Tesla arbeitet an 1-Million-Meilen-Batterie

Großes Versprechen: Tesla arbeitet an 1-Million-Meilen-Batterie | Nachricht | finanzen.net
Großes Versprechen
Folgen
Die Batterie ist das Kernstück der Elektroautos. Doch es gibt ein Problem: Sie sind bei Weitem nicht so langlebig wie die übrigen Bauteile von Teslas S.3.X.Y-Modellreihe. Doch offenbar arbeitet der Elektroautobauer bereits daran.
Werbung
Dass Tesla bereits dabei sei, eine Batterie für seine Elektroautos mit einer Lebensdauer von einer Million Meilen zu entwickeln, offenbarte Konzern-Chef Elon Musk auf dem Tesla-Event "Autonomy Day", wie die Internetseite electrek berichtet.

Batterie kann (noch) nicht mithalten

Wie Elon Musk auf dem Event einräumte, sei die Qualität der Bestandteile darauf entwickelt und auch getestet, eine Million Meilen, was etwa 1,6 Millionen Kilometern entspricht, zu halten - die derzeitige Batterie hat im Gegensatz dazu allerdings nur eine Lebensdauer von 300.000 bis 500.000 Meilen. Ziel sei nun, die Lebensdauer des Kernstücks zu optimieren, damit diese mit den übrigen Bauteilen mithalten kann und nicht mehr "frühzeitig" ausgetauscht werden muss.

Wie Musk versprach, sei Tesla bereits an der Entwicklung eines 1-Million-Meilen-Batteriepacks für die markeneigenen Fahrzeuge dran - und es dürfte nicht mehr allzu lang auf sich warten lassen: "Das neue Batteriepack wird wahrscheinlich nächstes Jahr in Produktion gehen und ist extra für den 1-Million-Meilen-Einsatz entworfen worden", zitiert electrek den Milliardär.

Gut möglich, dass Tesla im kommenden Jahr mit dem neuen Superakku einen Sprung nach vorne macht und die Konkurrenz weiter hinter sich lässt. Möglicherweise hat Tesla durch den Kauf von Maxwell in dieser Sparte einen entsprechenden Vorteil. Die Entwicklung eines solchen, langlebigeren Akkus für die markeneigenen Elektroautos wäre auch ein entscheidender Schritt, um die Instandhaltungskosten für den geplanten autonomen Tesla-Taxi-Service gering zu halten.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Smith Collection/Gado/Getty Images, Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.12.2022Tesla UnderperformBernstein Research
20.10.2022Tesla UnderperformBernstein Research
20.10.2022Tesla BuyUBS AG
20.10.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
20.10.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
20.10.2022Tesla BuyUBS AG
20.10.2022Tesla BuyDeutsche Bank AG
20.10.2022Tesla OutperformRBC Capital Markets
20.10.2022Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.10.2022Tesla BuyUBS AG
14.10.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
25.08.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.07.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
26.05.2022Tesla NeutralUBS AG
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.12.2022Tesla UnderperformBernstein Research
20.10.2022Tesla UnderperformBernstein Research
20.10.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.10.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
22.07.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Vor US-Erzeugerpreisen: DAX steigt -- Carl Zeiss Meditec mit vagem Ausblick -- Credit Suisse erhält dank Kapitalerhöhung Milliardenbetrag -- Lufthansa, Sartorius, Stabilus im Fokus

RWE verlängert Vertrag vom Finanzchef bis 2028. TotalEnergies nimmt Wertberichtigung in Milliardenhöhe vor. Broadcom überrascht mit positiver Umsatzprognose. BASF-Finanzchef verteidigt Investitionen in Chin. Clara Streit wird neue Vonovia-Aufsichtsratschefin. Santander wird von britischer Finanzbehörde zu Millionenstrafe verurteilt.

Umfrage

Die Regierung möchte das Staatsangehörigkeitsrechts reformieren. Stimmen sie einer erleichterten Einbürgerung zu?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln