Investieren in Zeiten hoher Inflation: Partizipieren Sie an Unternehmen, die sich im Umfeld steigender Preise besser behaupten können - Mehr erfahren!-w-
07.07.2020 22:34

Tesla-Aktie erneut im Rally-Modus - 1.400 Dollar werden erstmals kurz übersprungen

Im Aufwind: Tesla-Aktie erneut im Rally-Modus - 1.400 Dollar werden erstmals kurz übersprungen | Nachricht | finanzen.net
Im Aufwind
Folgen
Der Tesla-Anteilsschein kannte am Dienstag trotz eines schwachen Umfelds kein Halten.
Werbung
Die Saison der Quartalsberichte in den USA kommt erst in der kommenden Woche langsam in Fahrt. Die Berichte der US-Unternehmen zum zweiten Quartal werden wegen der Corona-Krise "natürlich ein Desaster werden", wie Analyst Craig Erlam vom Broker Oanda in einem Marktkommentar schrieb. Investoren schauten aber vielmehr darauf, wie positiv die Unternehmen die Corona-Lockerungen einschätzen. In puncto Lockerungen habe es jedoch zuletzt in wichtigen Bundesstaaten wieder Rückschläge gegeben. Erlam sprach von einer "zweiten Welle der Angst", die den wirtschaftlichen Optimismus zu dämpfen drohe.

Völlig unbeschadet von solchen Überlegungen scheint es für die Aktien von Tesla nur noch den Weg nach oben zu geben. Nachdem die Papiere des E-Autobauers am Vortag um 13,5 Prozent nach oben geschossen waren, ging es am Dienstag an der NASDAQ für die Tesla-Aktie weiter nach oben: Dabei fiel zwischenzeitlich die Marke von 1.400 US-Dollar, das Tageshoch - und damit ein neuer Rekordwert - lag bei 1.429,50 US-Dollar. Am Ende reichte es noch für ein Plus von 1,33 Prozent auf 1.389,86 US-Dollar.

NEW YORK (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Frontpage / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    3
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13:06 UhrTesla BuyDeutsche Bank AG
24.06.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
13.06.2022Tesla OutperformRBC Capital Markets
10.06.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
09.06.2022Tesla BuyUBS AG
13:06 UhrTesla BuyDeutsche Bank AG
24.06.2022Tesla OutperformCredit Suisse Group
13.06.2022Tesla OutperformRBC Capital Markets
09.06.2022Tesla BuyUBS AG
03.06.2022Tesla OverweightMorgan Stanley
26.05.2022Tesla NeutralUBS AG
10.05.2022Tesla HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
21.04.2022Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
19.04.2022Tesla NeutralUBS AG
04.04.2022Tesla NeutralUBS AG
10.06.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
02.06.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla UnderperformBernstein Research
21.04.2022Tesla UnderweightBarclays Capital
21.04.2022Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX freundlich -- Siemens übernimmt Softwareanbieter Brightly -- Siemens Healthineers startet Aktienrückkauf -- Zahlungsausfall bei Russland -- VW, Philips, Nike im Fokus

Michelin-Aktie gefragt: Michelin will sich bis zum Jahresende vollständig aus Russland zurückziehen. Durchsuchungen bei Hyundai und Kia wegen Verdacht auf Diesel-Betrug. EZB-Ratsmitglied Kazaks: EZB könnte großen Zinsschritt auf Juli vorziehen. Deutsche Post erhöht erste Tranche bei Aktienrückkäufen. Lufthansa-Chef geht erst im Winter von Linderung beim Flug-Chaos aus.

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln