24.06.2022 16:44

GAZPROM-Aktie gibt nach: Wirtschaftsministerium prüft offenbar Enteignung von Nord Stream 2

Krieg in der Ukraine: GAZPROM-Aktie gibt nach: Wirtschaftsministerium prüft offenbar Enteignung von Nord Stream 2 | Nachricht | finanzen.net
Krieg in der Ukraine
Folgen
Im Bundeswirtschaftsministerium gibt es einem Bericht des Spiegels zufolge Überlegungen zur Enteignung der umstrittene Erdgaspipeline Nord Stream 2.
Werbung
Die Pipeline könnte als Anschluss für einen Flüssiggasterminal an der Ostseeküste umfunktioniert werden, wie das Nachrichtenmagazin berichtet. Überlegt werde, den auf deutschem Territorium liegenden Teil des Röhrensystems zu enteignen und vom Rest der Pipeline abzukappen. Die Röhren, die vom Land auf das Meer führen, könnten dann an ein mobiles LNG-Terminal angeschlossen werden. Eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums sagte, sie könne den Bericht weder kommentieren noch dementieren.

Kurz nach Beginn des russischen Angriffs gegen die Ukraine hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) die Gaspipeline Nord Stream 2 gestoppt, indem das Zertifizierungsverfahren ausgesetzt wurde.

Laut Spiegel sollen sich Mitarbeiter aus dem Bundeswirtschaftsministerium von Robert Habeck (Grüne) mit Vertretern der Nord Stream 2 Holding getroffen haben, die dem russischen GAZPROM-Konzern gehört. Vorteil solch eines Vorhabens sei, dass am Ende der Pipeline ein perfektes Verteilnetz mit Verdichtern und Leitungen hänge, die das Gas direkt nach Süddeutschland transportieren könnten.

Technisch sei das Anheben und Auftrennen der Pipeline dem Bericht zufolge möglich. Aber es gebe sehr schwerwiegende Umweltprobleme, berichtet der Spiegel mit Verweis auf Experten, die mit dem Vorgang betraut seien. Das Gebiet sei naturrechtlich geschützt. Jede Änderung der Pipeline löse fast zwangsläufig ein neues Planfeststellungsverfahren und eine Umweltverträglichkeitsprüfung aus.

Eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums sagte dem Spiegel, es werde nach weiteren Orten für Terminals gesucht. "Die Frage der vorhandenen Infrastruktur für eine Anbindung ist dabei ein wichtiger Faktor", so die Sprecherin.

In Moskau verliert die GAZPROM-Aktie zeitweise 2,04 Prozent auf 297,30 Rubel.

BERLIN (Dow Jones)

Ausgewählte Hebelprodukte auf BASF
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf BASF
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Oleg Golovnev / Shutterstock.com, IgorGolovniov / Shutterstock.com

Nachrichten zu BASF

  • Relevant
    4
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu BASF

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08:31 UhrBASF OutperformBernstein Research
16.08.2022BASF BuyWarburg Research
15.08.2022BASF SellUBS AG
15.08.2022BASF OutperformBernstein Research
08.08.2022BASF OverweightJP Morgan Chase & Co.
08:31 UhrBASF OutperformBernstein Research
16.08.2022BASF BuyWarburg Research
15.08.2022BASF OutperformBernstein Research
08.08.2022BASF OverweightJP Morgan Chase & Co.
28.07.2022BASF OverweightJP Morgan Chase & Co.
05.08.2022BASF HoldJefferies & Company Inc.
02.08.2022BASF HoldDeutsche Bank AG
28.07.2022BASF NeutralGoldman Sachs Group Inc.
28.07.2022BASF Equal WeightBarclays Capital
28.07.2022BASF HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.08.2022BASF SellUBS AG
27.07.2022BASF SellUBS AG
14.07.2022BASF SellUBS AG
21.05.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021BASF UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für BASF nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Vor Fed-Protokoll am Abend: DAX leichter -- Uniper erleidet im ersten Halbjahr erheblichen Verlust -- GM ruft Autos in den USA zurück -- HelloFresh, Delivery Hero, Siemens Energy, VW im Fokus

Sanofi stellt klinisches Entwicklungsprogramm für das Brustkrebsmittel Amcenestrant ein. BVB denkt wegen der langen Winterpause über Auslandsreise nach - Diskussion um Ronaldo. Bei RTL-Deutschland muss Co-Chef Stephan Schäfer gehen. US-Notenbank Fed ruft Banken zur Vorsicht bei Kryptogeschäften um Bitcoin, Ethereum & Co. auf. GSK: FDA nimmt Zulassungsantrag für Momelotinib an.

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln