15.06.2021 23:40

Teslas Model S Plaid "einfach so gut": Elon Musk streicht Plus-Variante

Verbesserte Variante: Teslas Model S Plaid "einfach so gut": Elon Musk streicht Plus-Variante | Nachricht | finanzen.net
Verbesserte Variante
Folgen
Nachdem der E-Autobauer Tesla bereits 2019 seinen Plaid-Antrieb für den Model S vorstellte, soll der Model S Plaid noch in diesem Monat ausgeliefert werden. Auch wenn ursprünglich noch eine Plus-Variante angedacht war, sieht Musk für diese nun aber keine Notwendigkeit mehr.
Werbung
• Leistungsstarkes Plaid-Modell
• Plus-Variante aus Programm genommen
• Musk: "schnellstes Serienauto"

Plaid-Variante soll Model S verbessern

Bereits im Herbst 2019 kündigte Tesla einen neuen Prototypen des beliebten Model S an. Dazu teilte das Unternehmen auf Twitter ein Video, das den Model S Plaid auf dem Laguna Seca Raceway zeigt, eine der bedeutendsten Rennstrecken in den USA. Die knapp 3,6 Kilometer lange Rennstrecke schaffte Teslas leistungsstarkes Vorzeigemodell in nur 96 Sekunden, was "eine Sekunde schneller als der Rekord für eine viertürige Limousine" sei, so das Unternehmen. Der im Fahrzeug enthaltene Antriebsstrang, der auf den Namen "Plaid" hört, gibt dem Prototypen seinen Namenszusatz und könne die Geschwindigkeit der Fahrzeuge erheblich erhöhen, versicherte CEO Elon Musk daraufhin. Im Vergleich zu herkömmlichen Modellen des E-Auto-Pioniers verfüge der Antriebsstrang über drei statt zwei Elektromotoren, so "The Verge". Die Technologie soll neben dem Model S auch im Model X und dem Roadster verbaut werden, nicht aber im Model 3 oder Model Y. "Um das klarzustellen: Der Plaid-Antriebsstrang ist etwa ein Jahr von der Produktion entfernt", so Musk im Jahr 2019 auf Twitter. "Er [der Antrieb] wird mehr kosten als unsere aktuellen Lösungen, aber weniger als die der Mitbewerber." Auf dem Battery Day 2020, Teslas großem Akku-Event im Herbst, zeigte das Unternehmen dann erneut Aufnahmen von der Plaid-Variante des Model S.

Model S Plaid+ aus Online-Shop entfernt

Laut den Spezifikationen auf der Tesla-Website soll der Plaid-Antriebsstrang dem Model S eine Reichweite von 628 Kilometern ermöglichen und eine Höchstgeschwindigkeit von 322 Kilometer pro Stunde aufweisen. Von null auf 100 Kilometer pro Stunde soll das Fahrzeug dann in nur 2,1 Sekunden beschleunigen können. Mit einem Preis von 116.990 Euro auf dem deutschen Markt übersteigt das Plaid-Modell die Einsteigervariante des Model S, die bereits für 86.990 Euro zu haben ist. Bis vor kurzem wurde auf der Webseite des Unternehmens auch eine 149.990 Euro teure Plus-Variante des Model S Plaid gelistet. Diese sollte sogar Fahrten bis zu 837 Kilometern ermöglichen, in puncto Geschwindigkeit und Beschleunigung aber dem gängigen Plaid-Modell entsprechen. Zuerst wurde die Plus-Option auf der Tesla-Webseite dann aber ausgegraut, wie "MarketWatch" berichtet, mittlerweile ist diese Variante gar nicht mehr im Online-Shop gelistet.

Musk bestätigt Plus-Absage

Und auch Musk bestätigte auf seinem Twitter-Profil, dass die Plus-Variante des Model S Plaid nicht in Produktion gehen werde. So habe man sich dafür entschieden, das Produktportfolio um diese Option zu reduzieren, weil der normale Plaid "einfach so gut" sei, dass eine weitere Variante gar nicht mehr notwendig sei.

"Das schnellste Serienauto, das jemals gebaut wurde, egal welcher Art", ergänzte der CEO. "Man muss es fühlen, um es zu glauben." Der Model S Plaid soll noch in diesem Monat ausgeliefert werden.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Taina Sohlman / Shutterstock.com, Nadezda Murmakova / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.07.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
05.07.2021Tesla NeutralUBS AG
02.07.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
02.07.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
29.06.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
02.07.2021Tesla BuyGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
19.04.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
18.03.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
05.07.2021Tesla NeutralUBS AG
02.07.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
29.06.2021Tesla NeutralCredit Suisse Group
29.06.2021Tesla NeutralUBS AG
28.06.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
07.07.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.06.2021Tesla UnderperformBernstein Research
08.06.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.04.2021Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Plus -- DAX geht fester ins Wochenende -- Deutsche Wohnen-Zusammenschluss gescheitert -- Moderna mit Impfzulassung für Jugendliche -- Shop Apotheke, Snap im Fokus

American Express macht großen Gewinnsprung. Schweden lässt Einsatz von AstraZeneca-Impfstoff auslaufen. Pharma-Zulieferer Lonza stellt mehr Mitarbeiter ein. Deutsche Wirtschaft wächst im Juli sehr dynamisch. Vodafone steigert Umsatz dank Roaming-Erlösen. BMW stoppt wegen Chipmangel die Produktion in Leipzig. Nordex kooperiert mit Rotorblatthersteller TPI in Mexiko.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die umsatzstärksten Unternehmen der Welt
Welche Unternehmen erwirtschafteten den größten Jahresumsatz?
Die besten Börsentage aller Zeiten
Welche Indizes konnten die höchsten Zugewinne einfahren?
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im Juni 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Das Top-Ranking der Fußballweltmeister
Welches Land schnitt bei den Weltmeisterschaften am besten ab?
mehr Top Rankings

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln