Investments fürs neue Jahr gesucht? Informieren Sie sich jetzt über interessante Anlagemöglichkeiten in 2022!-w-
04.11.2021 14:54

Siemens Healthineers-Aktie steigt: Siemens Healthineers beim bereinigten EBIT schwächer als erwartet

Weniger Schnelltests: Siemens Healthineers-Aktie steigt: Siemens Healthineers beim bereinigten EBIT schwächer als erwartet | Nachricht | finanzen.net
Weniger Schnelltests
Folgen
Die Siemens-Medizintechnik ist im vierten Quartal (per Ende September) mit erneutem Schub durch Corona-Tests um ein Drittel gewachsen.
Werbung
Das bereinigte EBIT, die entscheidende Gewinnkennziffer für die operative Entwicklung, stieg um 26 Prozent auf 793 Millionen Euro, der Umsatz belief sich auf 5,16 Milliarden Euro, wie Siemens Healthineers in Erlangen mitteilte. Analysten hatten laut einem im Auftrag des Unternehmens erstellten Konsenses mit deutlich geringeren Einnahmen gerechnet, das bereinigte EBIT aber mit 898 Millionen Euro höher erwartet.

160 Millionen Euro steuerte das Geschäft mit Corona-Antigen-Schnelltests im Schlussquartal noch zum Umsatz bei - wie angekündigt deutlich weniger als die 600 Millionen Euro, die im Frühjahr massiv Schub gegeben hatten. Hier zeigt sich neben dem Impffortschritt der deutliche Preisverfall für solche Schnelltests.

Im neuen Geschäftsjahr 2021/22 rechnet Siemens Healthineers wegen der Sonderkonjunktur im abgelaufenen Jahr nur noch mit einem vergleichbaren Wachstum, das im besten Fall bei 2 Prozent, im schlechtesten Fall aber bei null liegt. Ohne Corona-Test-Umsätze rechnet Siemens Healthineers mit 5 bis 7 Prozent vergleichbarem Wachstum.

Den bereinigten Gewinn je Aktie will der Konzern im neuen Jahr auf 2,08 bis 2,20 Euro steigern. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurden 2,03 Euro erwirtschaftet. Damit lag das Ergebnis in der zuletzt noch angehobenen Spanne von 1,95 bis 2,05 Euro. Auch beim vergleichbaren Wachstum lag der Konzern mit 19,3 Prozent im Rahmen des selbst gesteckten Korridors von 17 bis 19 Prozent.

Die Aktionäre sollen eine Dividende von 85 Cent je Aktie bekommen - nach 80 Cent im Vorjahr. Die Analysten hatten 89 Cent prognostiziert.

Aktien von Siemens Healthineers legen via XETRA aktuell um 1,90 Prozent zu auf 61,12 Euro.

Von Olaf Ridder

FRANKFURT (Dow Jones)

Bildquellen: Siemens AG, testing / Shutterstock.com

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.01.2022Siemens BuyDeutsche Bank AG
19.01.2022Siemens OutperformCredit Suisse Group
19.01.2022Siemens OutperformRBC Capital Markets
19.01.2022Siemens BuyUBS AG
19.01.2022Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
19.01.2022Siemens BuyDeutsche Bank AG
19.01.2022Siemens OutperformCredit Suisse Group
19.01.2022Siemens OutperformRBC Capital Markets
19.01.2022Siemens BuyUBS AG
19.01.2022Siemens BuyGoldman Sachs Group Inc.
17.01.2022Siemens Equal-weightMorgan Stanley
12.11.2021Siemens Equal-weightMorgan Stanley
09.08.2021Siemens Equal-weightMorgan Stanley
06.08.2021Siemens Equal WeightBarclays Capital
05.08.2021Siemens Equal WeightBarclays Capital
13.01.2022Siemens UnderweightBarclays Capital
05.01.2022Siemens UnderperformBernstein Research
13.12.2021Siemens UnderperformBernstein Research
07.12.2021Siemens UnderperformBernstein Research
15.11.2021Siemens UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street in Rot -- DAX rettet kleines Plus in den Feierabend -- Unilever will Milliarden-Offerte für GSK-Sparte nicht erhöhen -- Valneva, Deutsche Telekom, LEONI, Tesla, Microsoft, Varta im Fokus

UnitedHealth übertrifft Erwartungen und bekräftigt Prognose 2022. Schaeffler: Ordentlicher Jahresauftakt - steigende Materialkosten belasten aber. Bank of America steigert Gewinn stärker als gedacht. ASML erwartet 20% Wachstum in 2022. Procter & Gamble erhöht Umsatzprognose nach starkem Quartal. Hypoport: Wachstum bei Europace verbessert sich etwas im vierten Quartal.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für Menschen, die gegen die Corona-Politik demonstrieren?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln