finanzen.net
13.08.2020 17:30

Zalando-Aktie aktuell: Zalando gewinnt an Boden

Zalando-Aktie aktuell: Zalando gewinnt an Boden
Folgen
Die Aktie von Zalando gehört zu den Hoffnungsträgern des Tages. Zuletzt wies die Zalando-Aktie Gewinne aus. In der Frankfurt-Sitzung ging es für das Papier um 0,6 Prozent auf 67,86 EUR nach oben.
Werbung

Die Aktionäre schickten das Papier von Zalando nach oben. Im Frankfurt-Handel gewann die Aktie zuletzt 0,6 Prozent auf 67,86 EUR. Bei 68,74 EUR erreichte die Zalando-Aktie den bisherigen Tageshöchststand. Zum Ertönen der Startglocke stand der Anteilsschein bei 67,66 EUR. Zuletzt wurden via Frankfurt 631 Zalando-Aktien umgesetzt.

Am 11.08.2020 steigerte sich der Kurs des Anteilsscheins auf bis zu 69,20 EUR und damit auf den höchsten Stand der vergangenen 52 Wochen. Am 19.03.2020 sank das Papier auf das derzeitige 52-Wochen-Tief bei 27,50 EUR.

Analysten geben ein durchschnittliches Kursziel von 65,68 EUR an. Der Gewinn je Aktie dürfte sich Jahr 2021 auf 0,796 EUR belaufen, wie Analysten-Schätzungen ergeben.

Zalando ist ein Online-Versandhändler für Schuhe und Mode. Zalando’s Angebot für Damen, Herren und Kinder reicht von bekannten Trendmarken bis hin zu gefragten Designerlabels. Insgesamt arbeitet Zalando mit über 1.500 Markenherstellern zusammen. Neben Schuhen und Bekleidung gehören Accessoires, Beauty-Produkte und Sportartikel zum Sortiment. Das Unternehmen wurde 2008 gegründet. Nach dem großen Erfolg in Deutschland werden seit 2009 auch europäische Nachbarländer beliefert. Gestartet wurde mit Österreich (2009), es folgten die Niederlande und Frankreich (beide 2010). 2011 kamen Italien, Großbritannien und die Schweiz hinzu. Seit 2012 ist Zalando auch in Schweden, Belgien, Spanien, Dänemark, Finnland, Polen, Norwegen und Luxemburg (2013) online.

Die aktuellsten News zur Zalando-Aktie

Zalando-Aktie auf Allzeithoch: Zalando kann Gewinn im zweiten Quartal mehr als verdoppeln

Ausblick: Zalando legt Zahlen zum jüngsten Quartal vor

Zalando platziert Wandelanleihen im Gesamtvolumen von 1 Milliarde Euro - Zalando-Aktie rauscht nach unten

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Sean Gallup/Getty Images

Nachrichten zu Zalando

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Zalando

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.08.2020Zalando Equal-WeightMorgan Stanley
12.08.2020Zalando HaltenDZ BANK
12.08.2020Zalando kaufenIndependent Research GmbH
12.08.2020Zalando buyWarburg Research
12.08.2020Zalando OutperformBernstein Research
12.08.2020Zalando kaufenIndependent Research GmbH
12.08.2020Zalando buyWarburg Research
12.08.2020Zalando OutperformBernstein Research
11.08.2020Zalando OutperformRBC Capital Markets
11.08.2020Zalando overweightBarclays Capital
12.08.2020Zalando Equal-WeightMorgan Stanley
12.08.2020Zalando HaltenDZ BANK
11.08.2020Zalando NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.08.2020Zalando NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.08.2020Zalando NeutralJP Morgan Chase & Co.
17.07.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
05.06.2020Zalando SellUBS AG
14.05.2020Zalando SellUBS AG
11.05.2020Zalando SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
07.05.2020Zalando SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Zalando nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

Asiatische Börsen uneinheitlich -- Aareal Bank verkauft Aareon-Anteil an Finanzinvestor Advent -- Varta erhöht Prognose -- CureVac-Börsengang erwartet

Fortnite-Entwickler Epic wagt Kraftprobe mit Apple und Google. Daimler einigt sich bei US-Dieselklagen und zahlt Milliardenbetrag. Chinas Industrieproduktion weiter auf Erholungskurs. BaFin-Mitarbeiter handelten vor Pleite verstärkt mit Wirecard-Aktien.

Umfrage

Haben Sie Verständnis für die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
TUITUAG00
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Varta AGA0TGJ5
Amazon906866
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
Lufthansa AG823212
BayerBAY001