04.08.2022 16:05

HENSOLDT-Aktie trotzdem tiefer: Kräftiges Wachstum im ersten Halbjahr

Zuversicht: HENSOLDT-Aktie trotzdem tiefer: Kräftiges Wachstum im ersten Halbjahr | Nachricht | finanzen.net
Zuversicht
Folgen
Der Rüstungselektronik-Hersteller HENSOLDT hat dank der bereits im vergangenen Jahr erteilten Aufträgen kräftig zugelegt und blickt dank der Aufrüstung der Bundeswehr auf goldene Zeiten.
Werbung
In den ersten sechs Monaten des Jahres zog der Umsatz um gut 40 Prozent auf 682 Millionen Euro an, wie das im SDAX notierte Unternehmen am Donnerstag in Taufkirchen mitteilte. Der um Sondereffekte bereinigte Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) stieg um rund 38 Prozent auf 61 Millionen Euro.

"Das erste Halbjahr unterstreicht, dass HENSOLDT den vor unserer Industrie liegenden Kraftakt aus einer Position der Stärke heraus angeht", sagte Konzernchef Thomas Müller laut Mitteilung. "Mit der parlamentarischen Verabschiedung des Sondervermögens und des erhöhten Verteidigungshaushalts für 2023 ist eine wichtige Grundlage gelegt, die Bundeswehr zu einer zukunftsorientierten Armee zu ertüchtigen, und entsprechende Ausschreibungen laufen aktuell an." Aufgrund der für den Konzern günstigen Aussichten erhöhte er die Prognose für den Auftragseingang.

Beim Verhältnis Auftragseingang zum Umsatz (Book-to-bill-ratio) werde im laufenden Jahr jetzt ein Wert von 1,1 bis 1,2 erwartet. Bisher hatte das Unternehmen mehr als 1,0 in Aussicht gestellt. Die übrigen Prognosen wurden bestätigt. So soll der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro zulegen. Beim bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) werde ein Wert von 285 bis 300 (2021: 261) Millionen Euro erwartet.

So reagiert die HENSOLDT-Aktie

Kasse gemacht haben am Donnerstag die Aktionäre von HENSOLDT nach Halbjahreszahlen und einer starken Kursentwicklung in den vergangenen Wochen. Der SDAX-Wert verliert via XETRA zeitweise 5,49 Prozent auf 24,95 Euro. Vom Tief Anfang Juli hatten sie bis zum Vortag in der Spitze einen Zuwachs von 29 Prozent verbucht.

HENSOLDT wächst kräftig und rechnet mit noch mehr Aufträgen. Dank der Aufrüstung der Bundeswehr blickt man auf goldene Zeiten. Im März hatten die Anteile nach der von Bundeskanzler Olaf Scholz angekündigten Zeitenwende als Reaktion auf den russischen Einmarsch in die Ukraine ihr Rekordhoch von gut 30 Euro erreicht, an das sie in den Monaten danach aber nicht mehr herankamen.

Rüstungsaktien waren am Donnerstag im weiter freundlichen Markt insgesamt schwächer, was jedoch nichts daran ändert, dass ihnen die zunehmende geopolitische Unsicherheit in die Karten spielt.

/zb/jha/

TAUFKIRCHEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf HENSOLDT
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf HENSOLDT
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: HENSOLDT

Nachrichten zu HENSOLDT

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HENSOLDT

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.08.2022HENSOLDT OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.08.2022HENSOLDT BuyWarburg Research
05.08.2022HENSOLDT BuyDeutsche Bank AG
04.08.2022HENSOLDT OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.07.2022HENSOLDT OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.08.2022HENSOLDT OverweightJP Morgan Chase & Co.
10.08.2022HENSOLDT BuyWarburg Research
05.08.2022HENSOLDT BuyDeutsche Bank AG
04.08.2022HENSOLDT OverweightJP Morgan Chase & Co.
15.07.2022HENSOLDT OverweightJP Morgan Chase & Co.
14.12.2021HENSOLDT NeutralJP Morgan Chase & Co.
13.11.2021HENSOLDT NeutralJP Morgan Chase & Co.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HENSOLDT nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

HENSOLDT Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsmarktbericht: DAX geht schwächer ins Wochenende -- Wall Street letztlich tiefrot -- Uniper benötigt wohl Milliarden-Finanzspritze -- Tilray, Twitter, Tesla, BioNTech, adidas im Fokus

Gehen Teile der Credit Suisse an Pimco? Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme wird reduziert. BASF sieht Budgetplanung 2023 wegen Energiepreisen erschwert. Covestro emittiert Schuldschein in Millionenhöhe. Intel-Rivale AMD verfehlt Prognose. VINCI soll erstes Flüssiggasterminal in Deutschland bauen.

Umfrage

Glauben Sie, dass es in den kommenden sechs Monaten schwieriger wird, die eigenen Renditeerwartungen zu erzielen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln