Aktien verkauft

Die Tesla-Aktie steigt - und Cathie Wood macht Kasse

04.07.24 21:20 Uhr

NASDAQ-Titel Tesla-Aktie im Höhenflug: Cathie Wood kassiert ab! | finanzen.net

Tesla hat in dieser Woche starke Auslieferungszahlen vorgelegt. Die ARK-Chefin Cathie Wood macht daraufhin Kasse.

Werte in diesem Artikel
Aktien

224,75 EUR 4,65 EUR 2,11%

• Tesla überzeugt mit Auslieferungszahlen
• Tesla-Aktie mit deutlichem Kurssprung
• Cathie Wood verkauft Teile ihres Tesla-Investments

Die Tesla-Aktie hat in dieser Woche stark performt. Anleger belohnten dabei insbesondere die überzeugenden Auslieferungszahlen des Elektroautobauers: Im zweiten Jahresviertel brachte das Unternehmen insgesamt 443.956 Fahrzeuge unters Volk - am Markt hatten die Erwartungen nur bei 439.302 ausgelieferten EVs gelegen.

Für die Tesla-Aktie, die in diesem Jahr underperformt und sogar an Wert verloren hat, kam diese Nachricht zur richtigen Zeit: Sie legte nach Bekanntwerden der Zahlen am Dienstag um rund zehn Prozent zu. Auch am Mittwoch fuhr Tesla weitere Kursgewinne ein: Für den Anteilsschein ging es an der NASDAQ letztlich um weitere 6,54 Prozent auf 246,39 US-Dollar nach oben. Und das, obwohl Analysten von JPMorgan den Anteilschein auf "Underweight" belassen hatten.

Dabei dürfte eine andere Analystenstimme geholfen haben: Dan Ives von Wedbush zeigte sich optimistischer gestimmt als seine Kollegen von JPMorgan und hob seinerseits das Preisziel für Tesla auf 300 US-Dollar an. Das Kaufrating behielt der Experte bei und betonte, dass die Auslieferungszahlen ein "große" Wendepunkt" seien. Zeitgleich hob er Teslas Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) hervor und erklärte, der Elektroautobauer sei ein stark unterbewertetes KI-Spiel mit extrem hohem Potenzial.

Cathie Wood macht Kasse

Für die Chefin von ARK Invest waren die jüngsten Kursaufschläge offenbar Grund genug, einige Gewinne mitzunehmen. Aus den täglichen Handelsaktualisieren der Investmentgesellschaft geht hervor, dass sich ARK sowohl am Dienstag als auch am Mittwoch von Tesla-Aktien getrennt hat. Der Flaggschiff-Fonds ARK Innovation ETF veräußerte am Dienstag 56.425 Tesla-Anteile, zeitgleich flogen 6.442 Tesla-Aktien aus dem ARK Next Generation Internet ETF. Nur einen Tag später legte die Starinvestorin nach und trennt sich von weiteren 13.213 Tesla-Aktien, die sich im ARK Innovation ETF befunden hatten.

ARK-Chefin bleibt stark investiert

An der grundsätzlichen Einschätzung für das Unternehmen dürfte sich bei Tesla-Bulle Wood aber wohl nichts geändert haben. Auch nach den jüngsten Verkäufen bleibt ARK massiv in Tesla investiert, im Flaggschiff-ETF ist der Elektroautobauer mit einer Gewichtung von 14,60 Prozent weiterhin mit Abstand das größte Investment, auf Platz zwei folgt mit einer Gewichtung von 9,2 Prozent und damit mit großem Abstand Roku.

Auch im ARK Next Generation Internet ETF bleibt man stark in Tesla investiert: Mit einem Anteil von 10,33 Prozent ist Tesla das zweitgrößte Investment direkt hinter dem ARK BITCOIN ETF.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Tesla

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Tesla

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Cindy Ord/Getty Images for Bloomberg Businessweek, Zigres / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

Analysen zu Tesla

DatumRatingAnalyst
14:06Tesla OutperformRBC Capital Markets
12.07.2024Tesla SellUBS AG
03.07.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.07.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
28.06.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
DatumRatingAnalyst
14:06Tesla OutperformRBC Capital Markets
02.07.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
25.06.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
20.06.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
29.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
26.06.2024Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.06.2024Tesla NeutralUBS AG
14.06.2024Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
08.05.2024Tesla NeutralUBS AG
30.04.2024Tesla Equal WeightBarclays Capital
DatumRatingAnalyst
12.07.2024Tesla SellUBS AG
03.07.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
28.06.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
11.06.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
24.04.2024Tesla UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"