20.01.2021 22:20

CS-Analyst: Der Markt bezahlt Tesla für Kapitalerhöhungen - ein Vorteil?

Aktienrally: CS-Analyst: Der Markt bezahlt Tesla für Kapitalerhöhungen - ein Vorteil? | Nachricht | finanzen.net
Aktienrally
Folgen
US-Elektroautobauer Tesla ist derzeit in aller Munde - denn die Aktie hat in einer haltlosen Rally massiv zugelegt. Ein Credit Suisse-Analyst äußerte sich nun über Fortschritte bei der Marge.
Werbung
• Gewinnsträhne bei der Tesla-Aktie
• CS verdoppelt Kursziel
• Marge macht Fortschritte

Credit Suisse-Analyst Dan Levy widmete sich in einer Kundennotiz der Tesla-Aktie. Vorausgegangen war eine anhaltende Kursrally, die die Tesla-Aktie abermals auf neue Höchststände katapultierte.

Vorteil für Tesla: Kapital im Blick

"Da Tesla im Jahr '20 12 Milliarden US-Dollar aufnimmt und keine Delle in der Aktie sieht, impliziert, dass Teslas Kapitalkosten negativ sind," schrieb Levy in einer Mitteilung. Deshalb suggeriert er, dass der Markt den Autobauer dafür bezahle, um Kapital aufzunehmen. Dies wertet der Analyst bei der Schweizer Großbank als Vorteil gegenüber Konkurrenten. Tesla verfüge dadurch über die Möglichkeit, "Kapazitäten so weit auszubauen, wie es das wünscht," führte er diese Annahme weiter aus.

Tesla macht Fortschritte bei Marge

Darüber hinaus hob Levy hervor, dass der von Elon Musk gelenkte Konzern "signifikante Fortschritte bei der Marge" erzielt habe. Damit würden die Möglichkeiten Teslas, Kosten zu senken und niedrigere Preise zu erzielen, aufgezeigt. Basierend auf den "soliden Margen" verdoppelte der CS-Analyst sein Kursziel für die Tesla-Aktie von 400 auf 800 US-Dollar. Zuletzt schloss das Papier bei 844,55 US-Dollar an der NASDAQ (19. Januar).

Auch Bank of America-Analyst John Murphy zeigt seine gestiegene Gunst für den Tesla-Anteilsschein und zollt der jüngsten Kursrally ihren Tribut: Sein Kursziel korrigiert er von 500 auf 900 US-Dollar nach oben. In einer Notiz schrieb er dazu: "Es ist wichtig, dass, je höher die Aufwärtsspirale der Tesla-Aktie geht, desto billiger wird das Kapital, um das Wachstum zu finanzieren, was dann von den Investoren mit einem höheren Aktienkurs belohnt wird."

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Ken Wolter / Shutterstock.com, Sergio Monti Photography / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.03.2021Tesla UnderperformBernstein Research
03.03.2021Tesla NeutralUBS AG
08.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
05.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
02.02.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.01.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
06.01.2021Tesla overweightMorgan Stanley
04.01.2021Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
22.12.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
03.12.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
03.03.2021Tesla NeutralUBS AG
28.01.2021Tesla NeutralUBS AG
28.01.2021Tesla HoldJefferies & Company Inc.
28.01.2021Tesla Sector PerformRBC Capital Markets
26.01.2021Tesla NeutralUBS AG
08.03.2021Tesla UnderperformBernstein Research
08.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
05.02.2021Tesla UnderperformBernstein Research
02.02.2021Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
28.01.2021Tesla UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Kapitalmärkte zeigen wiederkehrende Muster. Trader versuchen vielfach, die Marktrichtung vorherzusagen und dieser zu folgen. Im Trading-Seminar heute Abend um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie diese Markteffekte für sich nutzen können.

Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX startet etwas leichter -- Asiens Börsen mehrheitlich freundlich -- Continental erwartet 2021 Umsatz- und Margenzuwachs -- Deutsche Post hebt Ziele weiter an -- Siltronic, FUCHS PETROLUB im Fokus

Aktien von Vantage Towers sollen für 22,50 bis 29,00 Euro verkauft werden. Deutsche Börse ermöglicht Handel mit weiteren Krypto-Produkten. DIC Asset-Chefin blickt weiter zuversichtlich auf Markt für Büroimmobilien. BVB will große Chance auf Viertelfinale nutzen: 'Ansporn genug'. Lungenkrebsmedikament von Novartis verfehlt Studien-Ziel.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Arbeit der Bundesregierung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln