27.06.2022 17:58

Daimler Truck-Aktie mit Gewinnen: Wasserstoff-Lkw mit 1.000 Kilometern Reichweite geplant

Bereits Erprobungsfahrzeuge: Daimler Truck-Aktie mit Gewinnen: Wasserstoff-Lkw mit 1.000 Kilometern Reichweite geplant | Nachricht | finanzen.net
Bereits Erprobungsfahrzeuge
Folgen
Daimler Truck plant die Herstellung von Wasserstoff-Lkw mit einer Reichweite von rund 1.000 Kilometern.
Werbung
Dabei solle flüssiger Wasserstoff in die Tanks kommen, der eine höhere Energiedichte habe als gasförmiger Wasserstoff und deshalb größere Reichweiten ermögliche. Das teilte der Hersteller am Montag im südpfälzischen Wörth am Rhein mit. Dort hat der Lkw-Bauer ein großes Werk mit rund 10.000 Mitarbeitern.

Erste Erprobungsfahrzeuge mit Brennstoffzelle sind bereits unterwegs. Testflotten mit Wasserstoff-Lkw sollen Mitte des Jahrzehnts auf den Markt kommen. In der zweiten Hälfte des Jahrzehnts soll der Brennstoffzellen-Lkw dann in Serie gehen, wie der Hersteller berichtete.

Die Lastwagenbranche steht unter dem Druck der EU, verbindliche Klimaschutzziele einzuhalten. Neue Modelle sollen bis 2025 im Durchschnitt 15 Prozent und bis 2030 mindestens 30 Prozent weniger Kohlendioxid ausstoßen. Der Bezugszeitraum dafür sind die Jahre 2019/20. Falls die Vorgaben nicht eingehalten werden, drohen hohe Strafen.

Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsministerin Daniela Schmitt (FDP) begrüßte, dass der Hersteller beim Übergang auf neue Antriebe nicht nur auf eine Technik setze. Man müsse die einzelnen Verkehrsarten im Detail anschauen, sagte sie.

Beim Übergang vom Verbrennermotor zu neuen Antrieben nutzt Daimler Truck Batterie und Brennstoffzelle. Ende des Jahrzehnts sollen emissionsfreie Nutzfahrzeuge bis zu 60 Prozent der Verkäufe ausmachen. Der Hersteller zählt sich zu den weltweit führenden Branchenunternehmen und beschäftigt mehr als 100.000 Menschen.

Um die Herstellung abzusichern, will Daimler Truck mit Volvo im schwäbischen Weilheim an der Teck eine Brennstoffzellen-Fabrik bauen. Dort sollen einmal 800 Menschen arbeiten. Verantwortlich für dieses Vorhaben ist das Gemeinschaftsunternehmen Cellcentric.

Daimler Truck ist bei mehreren Partnerschaften dabei, um Ladeinfrastruktur für Wasserstoff einzurichten. So gibt es eine Vereinbarung mit den Energieriesen BP, Shell und TotalEnergies zum Aufbau von Wasserstofftankstellen.

Schmitt wies auf die erste "Woche des Wasserstoffs Süd" hin. Einrichtungen aus Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland informieren bis 3. Juli über ihre Vorhaben. Das Karlsruher Institut für Technologie etwa lädt unter anderem zu einem Vortrag, wie sich CO2 mit Hilfe von Wasserstoff in Spezialchemikalien umwandeln lässt. Im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz findet am Donnerstag in Vogelgrun bei Breisach ein trinationales Wasserstoff Forum statt.

Auf XETRA zog die Daimler Truck-Aktie am Montag letztlich um 1,40 Prozent auf 26,09 Euro an.

/cb/DP/ngu

WÖRTH AM RHEIN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Daimler Truck
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Daimler Truck
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Daimler Truck AG, Daimler Trucks

Nachrichten zu Daimler Truck

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Daimler Truck

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.07.2022Daimler Truck OutperformRBC Capital Markets
18.07.2022Daimler Truck BuyGoldman Sachs Group Inc.
11.07.2022Daimler Truck BuyGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2022Daimler Truck BuyDeutsche Bank AG
08.07.2022Daimler Truck BuyGoldman Sachs Group Inc.
19.07.2022Daimler Truck OutperformRBC Capital Markets
18.07.2022Daimler Truck BuyGoldman Sachs Group Inc.
11.07.2022Daimler Truck BuyGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2022Daimler Truck BuyDeutsche Bank AG
08.07.2022Daimler Truck BuyGoldman Sachs Group Inc.
09.06.2022Daimler Truck HaltenDZ BANK

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Daimler Truck nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Nach US-Inflationsdaten: US-Börsen legen letztlich kräftig zu -- DAX schließt deutlich höher -- METRO steigert Umsatz deutlich -- Plug Power, Ballard Power, Tesla, Coinbase, E.ON, TUI im Fokus

Instone rechnet mit schwierigem Jahr - traut sich wieder Prognose für 2022 zu. Kontron verkauft Teile seines IT-Service-Geschäfts. Ex-Opel-Chef Lohscheller soll Nikola führen. SAP einigt sich außergerichtlich mit Ex-Betriebsratschef. Talanx erwirtschaftet Gewinnplus. Morgan Stanley stuft EVOTEC ab. Brenntag mit Gewinnsprung. Evonik hebt Gewinnziel an.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln