finanzen.net
17.05.2020 14:03

Userdaten nicht gelöscht: Hacker macht Daten-Leak bei Tesla öffentlich

Datenskandal im Anmarsch: Userdaten nicht gelöscht: Hacker macht Daten-Leak bei Tesla öffentlich | Nachricht | finanzen.net
Datenskandal im Anmarsch
Folgen
Tesla könnte inmitten eines Datenskandals stecken. Laut Informationen eines Hackers befinden sich personenbezogene Daten auf ausgetauschten Tesla-Bauteilen, die auf eBay zum Verkauf angeboten werden.
Werbung
• Ausgetauschte Bordcomputer im Internet angeboten
• Keine Reaktion von Tesla auf die Vorwürfe
• Nicht der erste Datenskandal des kalifornischen Autobauers

Wie der US-amerikanische Hacker GreenTheOnly, kurz Green, herausgefunden haben will, löscht Tesla keine Daten, wenn alte Hardware in Fahrzeugen ersetzt wird, wie aus einem Bericht von InsideEV hervorgeht.

Persönliche Daten auf ausgetauschten Bordcomputern gespeichert

Scheinbar wurden die ausgetauschten Bordcomputer im Internet zum Kauf angeboten. Green sei selbst in den Besitz von insgesamt vier Tesla-Bordcomputern gekommen und habe sie dann genauer untersucht. Auf allen Bordcomputern, die Green gekauft habe, konnte der Hacker Wohn- und Arbeitsadressen, Wifi-Passwörter, Kalendereinträge vom Telefon, Adressbücher von gekoppelten Handys und "Session Cookies" von Netflix einsehen, wie Green gegenüber InsideEV berichtete.

Bislang ist unbekannt wie die Hardware auf eBay gelangen konnte. Klar ist aber, dass die Hardware in einem Tesla-Service-Center getauscht wurde, da solche Arbeiten nur in solchen Service-Centern durchgeführt werden. Laut InsideEV bestätigte eine Quelle, dass Technikern gesagt wurde, sie sollten die ersetzten Computer wegwerfen oder beschädigen.

"Ich habe auch gehört, dass eine Voraussetzung für die Entsorgung eines Geräts darin besteht, es einige Male mit einem Hammer zu schlagen. Offensichtlich zerstört dies jedoch keine Daten […]", so Green. Nach Einschätzungen von InsideEV gibt es mindestens zwei Gründe dafür, dass Daten auf den Boardcomputern gefunden wurden: "Entweder werden die Bauteile in den Service-Centern nicht stark genug beschädigt und sie werden von "Mülltauchern" gefunden und anschließend auf eBay weiterverkauft oder die Techniker selbst verkaufen diese Computer, um Gewinne zu erzielen."

Tesla ignorierte die Warnungen

Laut InsideEV, informierte Green Tesla über seine Ergebnisse, bevor der Artikel veröffentlicht wurde. Allerdings reagiert der kalifornische Autobauer bislang nicht auf die Vorwürfe.

Bereits im März 2019 veröffentlichte Green in Zusammenarbeit mit CNBC ein Datenschutzproblem. Demnach enthielten geborgene Teslas weiterhin Daten, obwohl Tesla zu diesem Zeitpunkt behauptete, Eigentümer könnten die Option zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellung dazu verwenden, um vertrauliche Daten aus ihren Fahrzeugen zu löschen, wie InsideEV berichtete.

Felix Spies / finanzen.net

Bildquellen: Sergio Monti Photography / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    6
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.05.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2020Tesla VerkaufenDZ BANK
30.04.2020Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
28.05.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
06.04.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
14.01.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
14.04.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
03.04.2020Tesla HoldJefferies & Company Inc.
24.03.2020Tesla NeutralUBS AG
25.02.2020Tesla HoldJefferies & Company Inc.
18.02.2020Tesla market-performBernstein Research
30.04.2020Tesla VerkaufenDZ BANK
30.04.2020Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
30.04.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
03.04.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
03.04.2020Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins lange Wochenende -- TOTAL erwartet Einnahmeausfälle von 12 Milliarden Dollar -BaFin prüft Aktienkäufe von Wirecard-CEO -- JDE-Börsengang erforlgreich -- VW, Lufthansa, TUI im Fokus

Total erwartet hohe Einnahmeausfälle. Richterin lässt Klage gegen Deutsche Bank und andere im Devisenskandal zu. BASF begibt Anleihen über 2 Milliarden Euro. Twitter versieht weiteren Trump-Tweet mit Warnhinweis. VW und Ford vertiefen globale Zusammenarbeit. Airbus-Aktie: S&P senkt Airbus-Rating auf A von A+; Ausblick negativ. HELLA im Fokus: Hoffen auf den Elektro-Boom.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat George Soros im Depot (Q1 - 2020)
Änderungen im Portfolio
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer im April 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Das sind die besten Renten-Länder
In welchen Ländern lohnt es sich, zur Ruhe zu setzen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
ITM Power plcA0B57L
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11