finanzen.net
29.06.2016 12:30

Elon Musk enthüllt seinen neuesten Plan

Haushaltsroboter: Elon Musk enthüllt seinen neuesten Plan | Nachricht | finanzen.net
Haushaltsroboter
Folgen
Der umtriebige Milliardär Elon Musk hat zahlreiche Visionen. Neben Elektroautos, einem Hochgeschwindigkeitszug, grünem Strom und Recyclingraketen hat er nun ein neues Ziel im Visier.
Werbung
Immer wieder warnte Elon Musk in der Vergangenheit vor den Risiken von künstlicher Intelligenz, die er als " größte existenzielle Gefahr für die Menschheit" bezeichnete. Dass er dennoch Gründer eines eigenen Unternehmens mit dem Namen "OpenAI" ist, das sich mit Forschung zu KI befasst, begründete der Chef von Tesla und SpaceX mit dem Wunsch, das Thema auf möglichst sichere und gerechte Art anpacken zu wollen.

Ziele von OpenAI enthüllt

Deshalb wurde OpenAI auch als Non-Profit-Organisation konzipiert. Mit dem Unternehmen will Musk kein Geld verdienen, sondern die Forschungsergebnisse sollen allen gleichermaßen zugutekommen. Doch woran forscht OpenAI eigentlich? Das Unternehmen hat nun erstmals konkrete Projekte angekündigt. Eines davon ist die Entwicklung eines Haushaltroboters, der grundsätzliche Haushaltstätigkeiten ausführen soll. OpenAI plant dabei einen "Multi-Purpose-Roboter", der zahlreiche Aufgaben erledigen soll, statt sich - wie viele existierende Geräte - auf eine Hauptaufgabe zu konzentrieren. Bauen will OpenAI den Roboter aber nicht, die Teile sollen von Lieferanten eingekauft und nur mit eigener Software bestückt werden, heißt es. Darüber hinaus soll der Roboter auch nicht kommerzialisiert werden. Stattdessen plant man eine Plattform auf Open-Source-Basis, mit der man verschiedene Algorithmen testen will.

Haushaltsroboter als Testballon

Tatsächlich will die Organisation mithilfe des Haushaltsroboters wohl eher generelle Einsatzmöglichkeiten testen. Sollte sich der Einsatz im Alltag als erfolgreich erweisen, könnten die Erkenntnisse auch beim Einsatz im industriellen Bereich Anwendung finden. Schließlich plant Musk mit seinem Weltraumunternehmen SpaceX nichts weniger als die Landung auf dem Mars - künstliche Intelligenz könnte bei der Umsetzung der Pläne von großem Nutzen sein. Denkbar ist auch, dass Elon Musk die Erkenntnisse aus den Forschungen von OpenAI in die Entwicklung bei Tesla einfließen lässt - schließlich dürfte sich die Computerisierung von Fahrzeugen in Zukunft eher beschleunigen.

Claudia Stephan, Redaktion finanzen.net
Bildquellen: Phil Stafford / Shutterstock.com, Paul Warner / Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    8
  • Alle
    8
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.09.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
17.09.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.09.2020Tesla NeutralUBS AG
02.09.2020Tesla VerkaufenIndependent Research GmbH
01.09.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.08.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
23.07.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
18.06.2020Tesla buyJefferies & Company Inc.
28.05.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
30.04.2020Tesla buyGoldman Sachs Group Inc.
17.09.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
17.09.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
11.09.2020Tesla NeutralUBS AG
01.09.2020Tesla NeutralGoldman Sachs Group Inc.
18.08.2020Tesla NeutralCredit Suisse Group
02.09.2020Tesla VerkaufenIndependent Research GmbH
01.09.2020Tesla UnderperformRBC Capital Markets
31.08.2020Tesla VerkaufenDZ BANK
28.07.2020Tesla UnderperformBernstein Research
23.07.2020Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- US-Börsen leichter -- Lufthansas A380-Flotte wohl vor endgültigem Aus -- S&P bestätigt BASF-Rating -- Lufthansa, Wirecard, Nordex, GRENKE im Fokus

EU sichert sich 300 Millionen Corona-Impfstoffdosen von Sanofi und GSK. CAIXABANK legt Offerte für vom Staat gerettete BANKIA vor. Fahrer soll geschlafen haben: Tesla auf Autobahn in Kanada gestoppt. Citigroup bietet 6.000 Arbeitsplätze für junge Menschen in Asien an. LSE spricht exklusiv mit Euronext über Borsa Italiana-Verkauf. Rennen um Corona-Impfstoff: Fresenius-Chef kritisiert Alleingänge.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
NVIDIA Corp.918422
Infineon AG623100
Siemens AG723610
Deutsche Telekom AG555750
XiaomiA2JNY1