aktualisiert: 10.05.2022 22:03

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX geht freundlich aus dem Handel -- US-Börsen schließen uneinheitlich -- Bayer mit Umsatz- und Gewinnplus -- Munich Re steigert Gewinn -- Evonik, Peloton, Siltronic im Fokus

Folgen
BVB und City erzielen Einigung über Wechsel von Haaland im Sommer. Pfizer übernimmt Biohaven für 11,6 Milliarden Dollar. Volkswagen Financial hält an Jahresprognose fest. Griechische Inflation steigt auf Rekordhöhe. Offenbar Interessenten für Holcims Indiengeschäft. Fraport mit höherem Verlust wegen Russland-Abschreibung. Plug Power erleidet weiterhin Verluste.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt konnte am Dienstag deutlich zulegen.

So eröffnete der DAX höher und lag auch anschließend klar in der Gewinnzone. Er verließ den Handel letztlich 1,15 Prozent fester bei 13.534,74 Zählern. Auch der TecDAX entwickelte sich freundlich, nachdem er schon zum Start gestiegen war. Sein Schlussstand: 2.929,61 Zähler (+1 Prozent).

Nach dem Rutsch auf ein Tief seit Mitte März zu Wochenbeginn hat sich der deutsche Leitindex damit etwas gefangen. Die Anleger hielt eine Flut an Quartalszahlen in Atem.

Marktbeobachter der Credit Suisse sahen jedoch ein "Extremlevel an Pessimismus" und nannten dafür vier Gründe: Inflation, steigende Zinsen, Lieferkettenprobleme sowie geopolitische Krisen. Trotzdem warnten die Credit-Suisse-Fachleute explizit vor "Panikverkäufen".

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Märkte präsentierten sich am Dienstag von ihrer freundlichen Seite.

So startete der Euro STOXX 50 mit einem Gewinn und baute diesen im weiteren Handelsverlauf noch aus. Er verabschiedete sich mit einem Zuschlag von 0,79 Prozent bei 3.554,80 Stellen.

Die europäischen Börsen setzten nach den jüngsten starken Verlusten zu einer Gegenbewegung an. Die niedrigeren Notierungen würden für vorsichtige Käufe genutzt, hieß es im Handel laut Dow Jones Newswires.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



In den USA zeigten sich die Märkte im Dienstagshandel uneinheitlich.

Der Dow Jones-Handel verlief volatil, im späten Verlauf entschied sich das Börsenbarometer aber für rotes Terrain und schloss 0,27 Prozent tiefer bei 32.160,15 Punkten. Der NASDAQ Composite legte nach einem Ausflug in die Verlustzone kräftiger zu und ging mit einem Plus von 0,98 Prozent bei 11.737,67 Zählern in den Feierabend.

Nach der Talfahrt der letzten Handelstage setzte am Dienstag teilweise eine Erholung ein. Ein richtige Entwarnung gab es dennoch nicht. Die Inflation bleibt hoch, ob die straffere Geldpolitik dagegen wird effektiv helfen können, bleibt laut Händlern ungewiss. "Es gibt in dieser Woche einen potenziellen Katalysator, der den Abschwung am Markt möglicherweise bremsen wird: die US-Inflationsdaten am Mittwoch. (...) Ein Nachlassen der Inflation ist die einzige Sache, die Anleger hoffen ließe", meint Analystin Ipek Ozkardeskaya von Swissquote Bank gegenüber Dow Jones Newswires.Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die Börsen in Fernost wiesen am Dienstag mehrheitlich rote Vorzeichen aus.

Der Nikkei schloss in Tokio mit einem Verlust von 0,58 Prozent bei 26.167,10 Punkten.

Auf dem chinesischen Festland konnte der Shanghai Composite hingegen bis Handelsende um 1,06 Prozent auf 3.035,84 Zähler zulegen. In Hongkong gab der Hang Seng 1,84 Prozent auf 19.633,69 Einheiten ab.

Belastend wirkten die sehr schwachen Vorgaben der Wall Street, die derzeit von Stagflationsängsten beherrscht wird. Lediglich in Shanghai ging es aufwärts. Hier hoffen die Anleger, dass die strengen Corona-Einschränkungen in Teilen des Landes bald gelockert werden und dass die heimische Börse nach dem Ausverkauf im Zuge der jüngsten Pandemiewelle ihren Boden gefunden habe, hieß es laut Dow Jones Newswires.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

Peloton-Aktie im Sturzflug: Peloton schreibt tiefrote Zahlen
PelotonPlug PowerBVBBayerMunich ReSiltronicTwitter

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
13.241,20
DAX Chart
31.508,60
DOW JONES Chart
2.937,73
TecDAX Chart
12.100,40
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
10.05.223M Co.
Hauptversammlung
10.05.22Alcon AG
Quartalszahlen
10.05.22Arthur J. Gallagher & Co.
Hauptversammlung
10.05.22Asahi Glass Co. Ltd.
Quartalszahlen
10.05.22Aurubis
Quartalszahlen
10.05.22Autoliv Inc Swedish Depository Receipt
Hauptversammlung
10.05.22Bakkafrost
Quartalszahlen
10.05.22Banca Popolare di Sondrio S.c.a r.l.
Quartalszahlen
10.05.22Bayer
Quartalszahlen
10.05.22Casino Guichard-Perrachon et Cie. S.A.
Hauptversammlung
10.05.22Charles River Laboratories International Inc.
Hauptversammlung
10.05.22Chiyoda Corp
Quartalszahlen
10.05.22Cipla Ltd.
Quartalszahlen
10.05.22ConocoPhillips
Hauptversammlung
10.05.22Cummins Inc.
Hauptversammlung
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
10.05.2022
00:45
Kreditkartenumsätze (Jahr)
10.05.2022
00:45
Kreditkartenumsätze (Monat)
10.05.2022
01:00
Leistungsbilanz
10.05.2022
01:01
BRC Like-For-Like Einzelhandelsumsätze (Jahr)
10.05.2022
01:30
Gesamte Haushaltsausgaben (Jahr)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

Ahold Delhaize (Ahold)24,95
3,10%
Ahold Delhaize (Ahold) Jahreschart
Air France-KLM1,20
-1,60%
Air France-KLM Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)93,06
1,95%
Airbus Jahreschart
Allianz182,00
0,98%
Allianz Jahreschart
Alstom S.A.23,78
2,50%
Alstom Jahreschart
Amazon110,20
2,95%
Amazon Jahreschart
Apple Inc.133,50
2,77%
Apple Jahreschart
Aurubis67,90
0,27%
Aurubis Jahreschart
AUTO17,32
0,69%
AUTO1 Jahreschart
Barrick Gold Corp.17,78
1,62%
Barrick Gold Jahreschart
Bayer57,98
-0,87%
Bayer Jahreschart
Berkshire Hathaway Inc. B263,55
4,19%
Berkshire Hathaway Jahreschart
Bilfinger SE27,08
1,04%
Bilfinger Jahreschart
Biohaven Pharmaceutical Holding Co Ltd Registered Shs137,00
0,74%
Biohaven Pharmaceutical Jahreschart
BMW AG75,05
-0,48%
BMW Jahreschart
Boeing Co.133,50
4,35%
Boeing Jahreschart
Bristol-Myers Squibb Co.74,21
1,05%
Bristol-Myers Squibb Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)3,61
1,63%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
BYD Co. Ltd.37,45
-0,12%
BYD Jahreschart
Coinbase57,68
6,81%
Coinbase Jahreschart
Continental AG66,58
-1,65%
Continental Jahreschart
Continental Resources Inc Shs60,00
0,00%
Continental Resources Jahreschart
Corestate Capital Holding S.A.1,52
0,93%
Corestate Capital Jahreschart
DIC Asset AG11,34
1,80%
DIC Asset Jahreschart
Discover Financial Services92,26
4,00%
Discover Financial Services Jahreschart
DMG MORI40,80
0,74%
DMG MORI Jahreschart
Dürr AG21,90
-1,35%
Dürr Jahreschart
Electronic Arts Inc.122,62
0,69%
Electronic Arts Jahreschart
Etsy Inc74,84
0,71%
Etsy Jahreschart
Evonik AG21,43
3,38%
Evonik Jahreschart
EVOTEC SE24,35
4,60%
EVOTEC Jahreschart
Ford Motor Co.11,33
2,95%
Ford Motor Jahreschart
Fraport AG45,80
-0,67%
Fraport Jahreschart
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.47,49
3,78%
Fresenius Medical Care Jahreschart
Fresenius SE & Co. KGaA (St.)28,10
1,74%
Fresenius Jahreschart
Gazprom PJSCGazprom PJSC Jahreschart
General Motors31,54
0,48%
General Motors Jahreschart
Grainger Inc., W.W.420,70
-0,17%
Grainger Jahreschart
HeidelbergCement AG48,80
2,48%
HeidelbergCement Jahreschart
Holcim AG
0,00%
Holcim Jahreschart
IBM Corp. (International Business Machines)134,90
3,02%
IBM Jahreschart
ING Group9,83
1,66%
ING Group Jahreschart
Intel Corp.36,43
2,59%
Intel Jahreschart
JENOPTIK AG21,92
2,05%
JENOPTIK Jahreschart
Jungheinrich AG22,10
0,36%
Jungheinrich Jahreschart
K+S AG23,09
2,62%
K+S Jahreschart
KION GROUP AG40,75
5,54%
KION GROUP Jahreschart
LEG Immobilien84,74
3,70%
LEG Immobilien Jahreschart
Lufthansa AG6,02
-3,01%
Lufthansa Jahreschart
Marathon Oil Corp.21,47
-3,27%
Marathon Oil Jahreschart
Mercedes-Benz Group (ex Daimler)58,97
-0,27%
Mercedes-Benz Group (ex Daimler) Jahreschart
Meta Platforms (ex Facebook)159,00
5,56%
Meta Platforms (ex Facebook) Jahreschart
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG (Munich Re)222,40
3,06%
Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Jahreschart
NEL ASA1,26
5,41%
NEL ASA Jahreschart
Newmont Mining Corp. (NMC)61,12
3,98%
Newmont Mining Jahreschart
Nintendo Co. Ltd.407,00
1,04%
Nintendo Jahreschart
Nordex AG8,69
1,12%
Nordex Jahreschart
Parker Hannifin Corp.230,10
-0,58%
Parker Hannifin Jahreschart
Paychex Inc.113,08
4,26%
Paychex Jahreschart
Peloton Interactive9,93
4,03%
Peloton Interactive Jahreschart
Pfizer Inc.48,56
2,02%
Pfizer Jahreschart
Plug Power Inc.16,82
-1,05%
Plug Power Jahreschart
Porsche SE Vz65,20
-0,34%
Porsche Jahreschart
ProSiebenSat.1 Media SE9,29
3,04%
ProSiebenSat1 Media Jahreschart
RATIONAL AG547,50
0,18%
RATIONAL Jahreschart
Raytheon Technologies Corp87,40
0,00%
Raytheon Technologies Jahreschart
Rheinmetall AG206,30
-0,63%
Rheinmetall Jahreschart
Rivian Automotive29,50
0,10%
Rivian Automotive Jahreschart
Robinhood7,54
0,27%
Robinhood Jahreschart
RTL40,30
1,46%
RTL Jahreschart
Schaeffler AG5,65
-1,40%
Schaeffler Jahreschart
secunet Security Networks AG304,50
1,33%
secunet Security Networks Jahreschart
Shop Apotheke Europe NV89,90
0,33%
Shop Apotheke Europe NV Jahreschart
Siemens AG103,48
4,18%
Siemens Jahreschart
Siemens Energy AG15,78
3,71%
Siemens Energy Jahreschart
Siltronic AG74,50
5,08%
Siltronic Jahreschart
SMA Solar AG41,52
-0,53%
SMA Solar Jahreschart
Sony Corp.79,00
0,51%
Sony Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)2,72
0,70%
Telefonica Deutschland Jahreschart
Tesla696,80
4,86%
Tesla Jahreschart
thyssenkrupp AG5,94
-0,67%
thyssenkrupp Jahreschart
Toyota Motor Corp.15,00
0,33%
Toyota Motor Jahreschart
Twitter37,63
2,63%
Twitter Jahreschart
Uber21,25
4,84%
Uber Jahreschart
Volkswagen (VW) St.181,20
1,80%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Wacker Neuson SE16,46
0,18%
Wacker Neuson Jahreschart
Waters Corp.306,30
3,87%
Waters Jahreschart
Zur Rose AG
0,00%
Zur Rose Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln