Ausblick 2021: Smart Healthcare, Cloud Computing, Impfstoffhersteller und Zykliker. Wegweisende Investments für das neue Jahr? Jetzt informieren!-W-
aktualisiert: 23.11.2020 22:03

Dow schließt fester -- DAX letztlich im Minus -- AstraZeneca mit positiven Impfstoffdaten -- Übernahmefantasie treibt Bilfinger-Aktie an -- BioNTech, Merck & Co, HelloFresh, ARYZTA im Fokus

Folgen
DEUTZ warnt vor langsamerer Erholung. WACKER stellt Corona-Impfstoffkandidaten für CureVac her. RTL-Tochter für News startet im Februar - Chefredakteurin Koch geht. JPMorgan hebt Ziel für Netflix auf 628 Dollar. Roche & Regeneron: Notfallzulassung für Antikörper-Cocktail zur COVID-Behandlung. BASF, Shell, OMV & Co: US-Regierung erhöht Sanktionsdruck auf Firmen bei Nord Stream 2. Mitarbeiter der KfW-Tochterbank Ipex handelten mit Wirecard-Aktien.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt gab seine freundliche Tendenz am Montag zum Handelsschluss ab.

Der DAX hatte den Handel höher eröffnet und wies auch im weiteren Handelsverlauf einen Gewinn aus. Am Nachmittag kam er dann jedoch wieder etwas von seinen Tageshochs zurück, zum Börsenschluss rutschte er dann noch ins Minus und schloss letztlich 0,08 Prozent leichter bei 13.126,97 Punkten. Der TecDAX verlor letztlich 0,4 Prozent auf 3.054,04 Zähler, nachdem er mit einem leichten Plus in den Tag gestartet war.

Erneut waren es positive Impfstoffnachrichten, die den deutschen Aktienmarkt über den Großteil des Handels stützten: "Die Zulassung des Antikörper-Cocktails von Regeneron am Sonntag, die beantragte Notfallzulassung von Pfizer und BioNTech am Freitag und die Erwartung eines ähnlichen, bald anstehenden Schritts von Moderna lassen das Licht am Ende des Tunnels der Corona-Pandemie noch etwas deutlicher scheinen als zuvor", kommentierte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets gegenüber der dpa.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Börsen zeigten sich am Montag letztlich kaum bewegt.

Der EuroSTOXX 50 startete mit einem kleinen Aufschlag und wies auch anschließend Zuwächse aus. Zum Handelsschluss fiel er jedoch zurück und beendete die Sitzung 0,13 Prozent schwächer bei 3.463,04 Punkten.

Die Hoffnung auf eine baldige Einführung eines Corona-Impfstoffs sorgte bis kurz vor Börsenschluss für moderate Kauflaune. "Die Märkte setzen wieder auf das Thema 'Zurück zur Normalität'", so Analyst Neil Wilson vom Handelshaus Markets.com gegenüber der deutschen Presseagentur.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An der Wall Street ging es am Montag aufwärts.

Der Dow Jones baute seinen anfänglichen Gewinn im weiteren Handelsverlauf aus und schloss 1,13 Prozent höher bei 29.593,11 Punkten. Dagegen reduzierte der NASDAQ Composite sein frühes Plus und verabschiedete sich letztlich nur 0,22 Prozent fester bei 11.880,63 Einheiten in den Feierabend.

BioNTech, Pfizer, AstraZeneca, Regeneron, CureVac: Die Liste der US-Unternehmen mit guten Nachrichten zur Entwicklung ihrer Impfstoff-Kandidaten ist mittlerweile ziemlich lang geworden. Diese verlieh auch den US-Börsen am Montag Rückenwind. "Es besteht eine wachsende Aussicht auf eine deutliche Normalisierung der wirtschaftlichen Aktivitäten in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres", kommentierte Paul O'Connor von Janus Henderson Investors gegenüber Dow Jones Newswires. Ein großer Teil dieses "Impfstoff-Optimismus" sei jedoch bereits eingepreist.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Für die Märkte in Fernost ging es zum Wochenstart mehrheitlich aufwärts.

In Japan fand feiertagsbedingt kein Handel statt. Zuletzt hatte der japanische Leitindex am Freitag Nikkei 0,42 Prozent auf 25.527,37 Punkte abgegeben.

Auf dem chinesischen Festland konnte der Shanghai Composite bis Handelsende um 1,09 Prozent auf 3.414,49 Zähler zulegen. In Hongkong schloss der Hang Seng mit einem Plus von 0,13 Prozent bei 26.486,20 Einheiten.

Die Anleger hofften vermehrt auf einen raschen Einsatz eines Impfstoffs gegen das Coronavirus. Berichten zufolge könnte bereits im Dezember mit Impfungen begonnen werden, da Pfizer und BioNTech Ende vergangener Woche die Unterlagen für ihren Impfstoffkandidaten bei der US-Gesundheitsbehörde FDA für eine Notfallzulassung eingereicht haben. Auch für Europa und weitere Regionen würden entsprechende Anträge vorbereitet, hieß es.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Donnerstag live um 18 Uhr!

Niedrigzinsen und Corona-Crash - das alles sorgt für Verunsicherung. Welche Möglichkeiten haben Anleger heutzutage, wenn Sie nicht auf steigende Renditen hoffen wollen? Die Antwort bekommen Sie in unserem neuen Online-Seminar am Donnerstag um 18 Uhr.

Jetzt kostenlos anmelden!

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
13.914,50
DAX Chart
31.114,80
DOW JONES Chart
3.357,98
TecDAX Chart
13.240,60
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Unternehmenszahlen

DatumUnternehmenEvent
23.11.20Agilent Technologies Inc.
Quartalszahlen
23.11.20Cellcom Israel Ltd. (Reg. Shares)
Quartalszahlen
23.11.20Gazit-Globe Ltd.
Quartalszahlen
23.11.20Prosus N.V.
Quartalszahlen
23.11.20Cash Converters International LimitedShs
Hauptversammlung
23.11.20Central Garden & Pet Co.
Quartalszahlen
23.11.20Funtastic LtdShs
Hauptversammlung
23.11.20Korn-Ferry International
Quartalszahlen
23.11.20Linas Agro Group AB
Hauptversammlung
23.11.20LXI REIT PLC Registered Shs
Quartalszahlen
23.11.20Maxitrans Industries LimitedSHS
Hauptversammlung
23.11.20Mayne Pharma Group ltd
Hauptversammlung
23.11.20OTI On Track Innovations Ltd.
Quartalszahlen
23.11.20Piraeus Bank
Quartalszahlen
23.11.20PT Jasa Marga (Persero) Tbk (B) (B)
Quartalszahlen
mehr Unternehmenszahlen

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
23.11.2020
01:00
Bruttoinlandsprodukt (Jahr)
23.11.2020
01:00
Bruttoinlandsprodukt (Quartal)
23.11.2020
06:00
Verbraucherpreisindex (Jahr)
23.11.2020
09:00
Auslandsankünfte
23.11.2020
09:15
Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

ADO Properties S.A.26,20
0,61%
ADO Properties Jahreschart
Adyen B.V. Parts Sociales1872,00
4,93%
Adyen BV Parts Sociales Jahreschart
AerCap Holdings N.V.Shs35,80
0,00%
AerCap Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)92,46
0,68%
Airbus Jahreschart
Alibaba219,50
6,55%
Alibaba Jahreschart
Ant Group (ex Ant Financial)Ant Group (ex Ant Financial) Jahreschart
ARYZTA AG0,94
-5,05%
ARYZTA Jahreschart
AstraZeneca PLC86,20
-0,92%
AstraZeneca Jahreschart
Atlas Air Worldwide Holdings IncShs43,80
-2,23%
Atlas Air Worldwide Jahreschart
BASF67,30
0,82%
BASF Jahreschart
Bilfinger SE28,46
-5,01%
Bilfinger Jahreschart
BioNTech (ADRs)85,80
0,59%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BMW AG70,36
2,81%
BMW Jahreschart
Brighthouse Financial Inc Registered Shs When Issued35,60
2,30%
Brighthouse Financial Jahreschart
BT Group plc1,58
0,64%
BT Group Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)5,37
-3,07%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
Change Healthcare Inc Registered Shs19,80
0,51%
Change Healthcare Jahreschart
CNX Resources Corporation Registered Shs10,40
-7,96%
CNX Resources Jahreschart
CompuGroup Medical AG Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1 Sh82,20
-0,01%
CompuGroup Medical Jahreschart
CompuGroup Medical SE & Co. KGaA83,25
0,67%
CompuGroup Medical Jahreschart
Crédit Agricole S.A. (Credit Agricole)10,03
-2,24%
Crédit Agricole Jahreschart
CureVac82,00
-2,25%
CureVac Jahreschart
Daimler AG57,75
3,44%
Daimler Jahreschart
Danone S.A.55,00
-2,07%
Danone Jahreschart
Delivery Hero131,20
1,08%
Delivery Hero Jahreschart
Deutsche Telekom AG15,12
0,03%
Deutsche Telekom Jahreschart
Deutsche Wohnen SE42,18
0,38%
Deutsche Wohnen Jahreschart
DEUTZ AG5,70
0,18%
DEUTZ Jahreschart
E.ON SE8,73
-0,50%
EON Jahreschart
ElringKlinger AG15,62
2,36%
ElringKlinger Jahreschart
Engie (ex GDF Suez)13,43
-1,86%
Engie (ex GDF Suez) Jahreschart
GAZPROM PJSC
0,00%
GAZPROM PJSC Jahreschart
General Motors46,12
1,93%
General Motors Jahreschart
GERRY WEBER AG0,04
0,00%
GERRY WEBER Jahreschart
Green Brick Partners Inc17,70
1,14%
Green Brick Partners Jahreschart
HelloFresh64,10
-0,62%
HelloFresh Jahreschart
HUGO BOSS AG28,31
3,62%
HUGO BOSS Jahreschart
International Consolidated Airlines S.A.1,82
1,93%
International Consolidated Airlines Jahreschart
JPMorgan Chase & Co.112,60
-1,93%
JPMorgan ChaseCo Jahreschart
Klöckner & Co (KlöCo)7,92
1,80%
KlöcknerCo (KlöCo) Jahreschart
Lufthansa AG10,45
-0,19%
Lufthansa Jahreschart
Manchester United13,20
0,00%
Manchester United Jahreschart
Merck Co.68,80
0,29%
Merck Jahreschart
MetLife Inc.43,20
0,93%
MetLife Jahreschart
METRO (St.)10,02
-0,84%
METRO (St) Jahreschart
Microsoft Corp.185,04
3,87%
Microsoft Jahreschart
Moderna Inc101,68
-0,94%
Moderna Jahreschart
MTU Aero Engines AG218,50
2,34%
MTU Aero Engines Jahreschart
Naspers LtdShs -N-193,68
0,89%
Naspers Jahreschart
NCR Corp.28,20
2,92%
NCR Jahreschart
Netflix Inc.473,25
13,15%
Netflix Jahreschart
Nissan Motor Co. Ltd.4,49
3,02%
Nissan Motor Jahreschart
OMV AG36,96
-0,11%
OMV Jahreschart
Pfizer Inc.30,23
-0,18%
Pfizer Jahreschart
Prosus N.V.98,52
1,46%
Prosus Jahreschart
Regeneron Pharmaceuticals Inc.441,40
0,78%
Regeneron Pharmaceuticals Jahreschart
Renault S.A.35,04
2,53%
Renault Jahreschart
Roche AG (Genussschein)
0,00%
Roche Jahreschart
RTL S.A.41,02
1,38%
RTL Jahreschart
RWE AG St.37,53
0,13%
RWE Jahreschart
Salzgitter21,28
-0,09%
Salzgitter Jahreschart
Sanofi S.A.82,35
-0,60%
Sanofi Jahreschart
Sensient Technologies CorpShs62,00
0,81%
Sensient Technologies Jahreschart
SFC Energy AG17,50
3,43%
SFC Energy Jahreschart
Siemens AG122,80
1,42%
Siemens Jahreschart
Siemens Energy AG31,75
0,16%
Siemens Energy Jahreschart
Silvergate Capital Corporation Registered Shs -A-56,00
1,82%
Silvergate Capital A Jahreschart
Sixt SE St.104,60
1,45%
Sixt Jahreschart
Sky plc (ex BSkyB)17,27
0,06%
Sky Jahreschart
Sony Corp.85,84
1,29%
Sony Jahreschart
Symrise AG100,20
-0,89%
Symrise Jahreschart
SYNNEX Corp.72,50
0,69%
SYNNEX Jahreschart
Takata CorpTakata Jahreschart
Teck Resources Ltd. (A)18,90
2,72%
Teck Resources Jahreschart
Telefonica Deutschland AG (O2)2,28
-0,83%
Telefonica Deutschland Jahreschart
Tesla693,10
0,01%
Tesla Jahreschart
The Chemours Co When Issued23,89
8,52%
The Chemours Jahreschart
thyssenkrupp AG9,59
-1,07%
thyssenkrupp Jahreschart
Toyota Motor Corp.60,80
-0,65%
Toyota Motor Jahreschart
Uber46,05
0,23%
Uber Jahreschart
United Airlines Holdings Inc Registered Shs37,00
1,09%
United Airlines Jahreschart
Vodafone Group PLC1,44
-0,32%
Vodafone Group Jahreschart
Volkswagen (VW) St.170,90
2,83%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
Vonovia SE (ex Deutsche Annington)55,68
-0,43%
Vonovia Jahreschart
WACKER CHEMIE AG117,55
-0,34%
WACKER CHEMIE Jahreschart
Wirecard AG0,47
-1,04%
Wirecard Jahreschart
Worldline SA Unsponsored American Deposit Receipt Repr 1-2 ShWorldline Jahreschart
zooplus AG169,80
0,47%
zooplus Jahreschart
Zurich Insurance AG (Zürich)305,00
0,00%
Zurich Insurance Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln