aktualisiert: 27.10.2021 22:04

US-Börsen letztendlich unentschlossen -- DAX geht tiefer in den Feierabend -- Deutsche Bank steigert Quartalsgewinn -- BASF hebt Jahresziele erneut an -- Alphabet, Microsoft im Fokus

Folgen
EU-Kommission will Übernahme von ARM durch NVIDIA genauer prüfen. Spotify zieht neue Abonnenten an. 'Dreamliner'-Probleme brocken Boeing Quartalsverlust ein. Chip-Krise lässt Gewinn von General Motors einbrechen. Coca-Cola wächst kräftig. AMD-Aktie stärker: Wachstumssprung in Zeiten der Chip-Knappheit. US-Expertengremium spricht sich für BioNTech-Impfung für Kinder aus.
Werbung

Marktentwicklung


  • Deutschland
  • Europa
  • USA
  • Asien
Der deutsche Aktienmarkt zeigte sich am Mittwoch schwächer.

Der DAX eröffnete mit einem kleinen Minus und setzte sich dann in der Verlustzone fest. Letztendlich notierte er noch 0,33 Prozent schwächer bei 15.705,81 Punkten. Auch der TecDAX gab letztlich 0,9 Prozent ab auf 3.813,57 Zähler, nachdem er bereits mit einem Minus gestartet war.

Trotz der jüngsten Kursstärke zeuge die allgemeine Stimmung "weiterhin von einer spürbaren Unsicherheit und Unentschlossenheit der Marktteilnehmer", schrieb Analyst Martin Utschneider von der Privatbank Donner & Reuschel. Ausschlaggebend hierfür seien nicht zuletzt die stark gestiegenen Renditen von Bundes- und US-Anleihen. "Dies verschärft neben dem aktuellen Inflationsdruck auch die Bedenken bezüglich ansteigender Zinsen in Europa und den USA", so Utschneider.

Außerdem haben mit der Deutschen Bank, BASF und PUMA drei DAX-Konzerne Quartalszahlen veröffentlicht.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Die europäischen Börsen zeigten sich am Mittwoch kaum bewegt.

So startete der EuroSTOXX 50 mit einem geringfügigen Minus und verblieb auch anschließend in einer engen Range um die Nulllinie. Der Schlussstand belief sich letztlich auf 4.220,88 Punkte (-0,07 Prozent).

Im Fokus der Anleger stand eine weitere Welle von Geschäftszahlen. Bisher verlief die Berichtssaison überwiegend stark.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Anleger in den USA zeigten sich am Mittwoch verhalten.

Der Dow Jones eröffnete den Handel etwas fester, diel dann aber ins Minus zurück. Letztendlich verbuchte er Verluste von 0,74 Prozent auf 35.490,69 Punkte. Der Techwerteindex NASDAQ Composite startete derweil höher und verblieb auch anschließend in der Gewinnzone, ehe er die Sitzung nahezu unverändert bei 15.235,84 Zählern beendete.

Unter den Einzelwerten standen unter anderem Microsoft, Visa, Google und Twitter mit Zahlenvorlagen im Fokus der Anleger. Schon in den letzten Tagen hatte die laufende Berichtssaison für Impulse gesorgt und die US-Indizes auf neue Bestmarken getrieben.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



An den wichtigsten Börsen in Asien ging es am Mittwoch abwärts.

In Japan schloss der Leitindex Nikkei mit einem Verlust von 0,03 Prozent bei 29.098,24 Punkten.

An der Börse in Shanghai verlor der Shanghai Composite bis Handelsende 0,98 Prozent auf 3.562,31 Einheiten. In Hongkong gab der Hang Seng um 1,57 Prozent auf 25.628,74 Punkte ab.

Sorgen um den chinesischen Immobilienmarkt und die hohe Inflation weltweit drückten auf die Anlegerstimmung. Neben Evergrande haben auch weitere Immo-Unternehmen Liquiditätsprobleme.

Zur kompletten Index-Übersicht hier klicken



Top Themen

News-Ticker

Weitere anzeigen

Legende

= Top-News
= Wichtige Nachrichten

Marktübersicht

  • Indizes
  • Rohstoffe
  • Devisen
  • HotStuff
14.555,00
DAX Chart
34.409,80
DOW JONES Chart
3.139,88
TecDAX Chart
11.987,10
Nasdaq Chart
Werbung
Werbung

Börsenöffnungszeiten

Frankfurt
XETRA
New York
London
Tokio
Wien
Zürich
Feiertage

Wirtschaftsdaten

DatumTermin
27.10.2021
01:01
BRC Shop Preis Index (Monat)
27.10.2021
02:00
Geschäftsaussichten
27.10.2021
02:00
Geschäftsvertrauen
27.10.2021
02:30
RBA CPI (Jahr)
27.10.2021
02:30
Verbraucherpreisindex (Jahr)
zum Wirtschaftskalender

AKTIEN IN DIESEM ARTIKEL

1&1 AG (ex 1&1 Drillisch)13,55
-2,02%
1&1 Jahreschart
AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)57,40
1,07%
AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) Jahreschart
ABB (Asea Brown Boveri)
0,00%
ABB (Asea Brown Boveri) Jahreschart
Air France-KLM1,28
-0,85%
Air France-KLM Jahreschart
Airbus SE (ex EADS)109,90
-0,38%
Airbus Jahreschart
Alibaba85,10
4,35%
Alibaba Jahreschart
Alphabet A (ex Google)94,88
-1,36%
Alphabet A (ex Google) Jahreschart
Amazon89,19
-1,99%
Amazon Jahreschart
Apple Inc.139,74
-0,68%
Apple Jahreschart
AstraZeneca PLC130,70
0,04%
AstraZeneca Jahreschart
AtlassianAtlassian Jahreschart
Barclays plc1,85
-0,54%
Barclays Jahreschart
BASF48,90
1,97%
BASF Jahreschart
Basler AG35,90
5,43%
Basler Jahreschart
BBVA SA (Banco Bilbao Vizcaya Argentaria)5,57
-0,87%
BBVA Jahreschart
Befesa41,44
-0,19%
Befesa Jahreschart
Beiersdorf AG105,45
0,09%
Beiersdorf Jahreschart
BioNTech (ADRs)158,75
-0,16%
BioNTech (ADRs) Jahreschart
BNP Paribas S.A.52,35
-1,04%
BNP Paribas Jahreschart
Boeing Co.172,98
3,75%
Boeing Jahreschart
BVB (Borussia Dortmund)3,60
-0,28%
BVB (Borussia Dortmund) Jahreschart
BYD Co. Ltd.24,40
2,52%
BYD Jahreschart
CANCOM SE30,34
-0,39%
CANCOM Jahreschart
Clariant AG (N)
0,00%
Clariant Jahreschart
Coca-Cola Co.61,20
0,92%
Coca-Cola Jahreschart
Coinbase44,00
1,17%
Coinbase Jahreschart
Colgate-Palmolive Co.73,90
-0,16%
Colgate-Palmolive Jahreschart
Compleo Charging Solutions7,73
-0,77%
Compleo Charging Solutions Jahreschart
Deutsche Bank AG10,00
1,27%
Deutsche Bank Jahreschart
Deutsche Wohnen SE20,62
-0,34%
Deutsche Wohnen Jahreschart
DWS Group GmbH & Co. KGaA29,92
-1,45%
DWS Group Jahreschart
E.ON SE9,20
1,30%
EON Jahreschart
eBay Inc.43,09
-0,54%
eBay Jahreschart
Eni S.p.A.13,93
-1,19%
Eni Jahreschart
EVOTEC SE17,50
-1,63%
EVOTEC Jahreschart
GameStop Corp26,41
3,16%
GameStop Jahreschart
General Motors38,18
-1,33%
General Motors Jahreschart
Goldman Sachs362,90
-0,23%
Goldman Sachs Jahreschart
GSK PLC Registered Shs16,78
1,33%
GSK Jahreschart
Harley-Davidson Inc.44,33
-0,91%
Harley-Davidson Jahreschart
HOCHTIEF AG55,58
0,00%
HOCHTIEF Jahreschart
Hypoport SE113,30
3,56%
Hypoport Jahreschart
Hyundai Motor Co. Ltd. (GDRs)29,40
-1,51%
Hyundai Motor Jahreschart
Iberdrola SA10,83
-1,19%
Iberdrola SA Jahreschart
Infineon AG32,11
-1,20%
Infineon Jahreschart
Johnson & Johnson169,16
-0,59%
JohnsonJohnson Jahreschart
K+S AG20,44
-1,35%
K+S Jahreschart
LG Chem Ltd722000,00
-2,43%
LG Chem Jahreschart
Linde plc323,20
0,83%
Linde Jahreschart
Lyft10,24
-4,12%
Lyft Jahreschart
MAN73,70
0,00%
MAN Jahreschart
MasterCard Inc.342,00
0,66%
MasterCard Jahreschart
McDonald's Corp.258,95
-0,44%
McDonalds Jahreschart
Mercedes-Benz Group (ex Daimler)64,26
-0,22%
Mercedes-Benz Group (ex Daimler) Jahreschart
Meta Platforms (ex Facebook)116,26
1,43%
Meta Platforms (ex Facebook) Jahreschart
Microsoft Corp.240,30
-0,97%
Microsoft Jahreschart
Moderna Inc169,22
-2,44%
Moderna Jahreschart
Morgan Stanley87,74
-1,08%
Morgan Stanley Jahreschart
MTU Aero Engines AG201,70
0,40%
MTU Aero Engines Jahreschart
Nemetschek SE50,32
-0,08%
Nemetschek Jahreschart
Netflix Inc.303,15
0,70%
Netflix Jahreschart
Nokia Oyj (Nokia Corp.)4,83
1,18%
Nokia Jahreschart
NorthvoltNorthvolt Jahreschart
NVIDIA Corp.160,00
-2,14%
NVIDIA Jahreschart
OMV AG48,08
-4,72%
OMV Jahreschart
Panasonic Corp.8,69
-1,65%
Panasonic Jahreschart
PayPal Inc70,95
-5,08%
PayPal Jahreschart
Pfizer Inc.48,68
0,33%
Pfizer Jahreschart
Pinterest24,86
-2,81%
Pinterest Jahreschart
PUMA SE50,32
-0,32%
PUMA Jahreschart
Robinhood9,40
1,08%
Robinhood Jahreschart
Roku Inc.56,00
-2,10%
Roku Jahreschart
Royal Dutch Shell Group plc (A) (spons. ADRs)Royal Dutch Shell Group A Jahreschart
Royal Dutch Shell PLCShs -B- American Deposit Receipt Repr 2 Shs -B-Royal Dutch Shell B Jahreschart
Samsung62600,00
0,64%
Samsung Jahreschart
Samsung SDI Co. Ltd.130,00
-1,96%
Samsung SDI Jahreschart
Sanofi S.A.85,61
-1,72%
Sanofi Jahreschart
Santander S.A. (Banco Santander Central Hispano)2,79
-0,94%
Santander Jahreschart
Scania AB (B)Scania (B) Jahreschart
Schneider Electric S.A.140,64
-0,03%
Schneider Electric Jahreschart
Shell (ex Royal Dutch Shell)28,00
-0,34%
Shell (ex Royal Dutch Shell) Jahreschart
Siemens AG134,60
0,90%
Siemens Jahreschart
Siemens Energy AG16,19
1,12%
Siemens Energy Jahreschart
SK Innovation Co Ltd.177500,00
-0,84%
SK Innovation Jahreschart
Snap Inc. (Snapchat)9,92
-1,73%
Snap Jahreschart
Softbank Corp.42,94
2,76%
Softbank Jahreschart
Sony Corp.79,06
-0,25%
Sony Jahreschart
Starbucks Corp.100,00
2,67%
Starbucks Jahreschart
Stellantis14,61
-2,27%
Stellantis Jahreschart
Swisscom AG
0,00%
Swisscom Jahreschart
Talanx AG43,00
-0,14%
Talanx Jahreschart
Teladoc Inc26,41
-2,49%
Teladoc Jahreschart
Tesla184,00
-0,65%
Tesla Jahreschart
Texas Instruments Inc. (TI)168,86
-0,26%
Texas Instruments Jahreschart
TotalEnergies58,85
-0,05%
TotalEnergies Jahreschart
Toyota Motor Corp.14,07
-1,75%
Toyota Motor Jahreschart
TRATON15,37
0,79%
TRATON Jahreschart
Twitter53,70
0,66%
Twitter Jahreschart
Uber26,81
-3,68%
Uber Jahreschart
United Internet AG20,36
0,59%
United Internet Jahreschart
Virgin Galactic4,85
0,41%
Virgin Galactic Jahreschart
Visa Inc.206,40
-0,43%
Visa Jahreschart
Volkswagen (VW) St.184,55
-0,43%
Volkswagen (VW) St Jahreschart
WACKER CHEMIE AG124,10
0,45%
WACKER CHEMIE Jahreschart
Walt Disney94,04
1,11%
Walt Disney Jahreschart
Wintershall DEAWintershall DEA Jahreschart

Börsenchronik - Was war am ... ?

Erfahren Sie hier, welche Ereignisse das Börsengeschehen an einem Handelstag Ihrer Wahl beeinflusst und wie sich die Märkte am jeweiligen Tag entwickelt haben. Wählen Sie ein Datum aus dem Kalender und Sie erhalten den zugehörigen Marktbericht unserer Rubrik "Heute im Fokus".

Märkte im Fokus: Suche nach Datum

GO
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln