KI-Fantasie beflügelt Micron

Starker Quartalsausblick von Micron strahlt international positiv auf Chipwerte aus

21.03.24 16:17 Uhr

Infineon-, STMicroelectronics-Aktien & Co. legen zu: Ganze Chipbranche profitiert von starkem Quartalsausblick von Micron | finanzen.net

Eine vorbörsliche Kursrally bei Micron nach einem starken Quartalsausblick strahlt am Donnerstag international positiv auf Chipwerte aus.

Werte in diesem Artikel

Während die Titel des US-Chipriesen an der NASDAQ um 15,97 Prozent auf 111,62 nach oben schossen, ging es in Europa für die Branchenwerte Infineon und STMicroelectronics um 2,34 Prozent auf 31,73 Euro respektive 1,54 Prozent auf 40,55 Euro nach oben.

Die Tech-Branche wurde auch allgemein gestützt von den geldpolitischen Signalen der US-Notenbank Fed. In Europa führte ihr Teilindex die Branchenwertung an.

Die Fed stellt weiterhin drei Zinssenkungen noch in diesem Jahr in Aussicht. Entgegen den Erwartungen einiger Marktakteure hätten die Währungshüter die Zahl der geplanten Zinssenkungen nicht reduziert, hoben die Experten der Postbank positiv hervor. Wegen des Investitionsbedarfs gilt die Tech-Branche als besonders zinsabhängig.

Micron rief am Vorabend nach Börsenschluss für das laufende Quartal Umsatzziele aus, die den Markt positiv überraschten. Als Ursache dafür galt die Nachfrage, die mit Künstlicher Intelligenz (KI) in Zusammenhang steht. Der Umsatz im dritten Quartal wird vom Unternehmen auf 6,4 bis 6,8 Milliarden US-Dollar prognostiziert. Dem steht eine durchschnittliche Analystenschätzung gegenüber, die bei knapp 6 Milliarden lag.

Timothy Arcuri von der Schweizer Bank UBS betonte, Micron habe genau den richtigen Ton getroffen - auch hinsichtlich der Preisgestaltung und der Dauerhaftigkeit dieses Zyklusses. "Wir sagen seit langem, dass der Höhepunkt erst kommt, wenn die Bruttomarge diesen erreicht", sagte der Experte. Bis weit ins Jahr 2025 sei dies unwahrscheinlich. Er betonte, die mit "Buy" bewertete Aktie bleibe eine seiner Top-Ideen. Das Kursziel schraubte er leicht auf 125 Dollar nach oben. Mit dem vorbörslichen Sprung bis knapp über 113 Dollar kommt die Aktie diesem Niveau nur näher.

Laut einem Händler sind die Aussagen von Micron ein Zeichen dafür, dass sich die Situation auf dem Speichermarkt bessert. Davon profitierten im US-Handel auch die Aktien der Speicherhersteller Western Digital und Seagate.

Der Händler ergänzte, ein von Micron signalisierter Investitionsanstieg im Jahr 2025 sei auch positiv für Ausrüster und Zulieferer, sofern sie mit dem Speicher- und KI-Geschäft in Verbindung gebracht werden könnten. Dies führte bei den Aktien des Anlagenbauers Applied Materials zu einem Anstieg. In Europa profitierten die ASML-Aktien.

/tih/ck/jha/

NEW YORK/FRANKFURT (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Applied Materials

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Applied Materials

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: CHRISTOF STACHE/AFP/Getty Images, Pavel Kapysh / Shutterstock.com

Nachrichten zu Infineon AG

Analysen zu Infineon AG

DatumRatingAnalyst
16.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
15.05.2024Infineon OutperformBernstein Research
10.05.2024Infineon BuyWarburg Research
08.05.2024Infineon BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.2024Infineon BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
15.05.2024Infineon OutperformBernstein Research
10.05.2024Infineon BuyWarburg Research
08.05.2024Infineon BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.05.2024Infineon BuyDeutsche Bank AG
08.05.2024Infineon BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
16.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.05.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
19.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
07.02.2024Infineon NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
30.06.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
09.06.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
12.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
05.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.
04.05.2023Infineon UnderperformJefferies & Company Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"