Neues Ladegerät

Nach dem Tesla-Vorbild: Rivian will Ladenetzwerk für andere Autobauer öffnen

14.05.24 21:43 Uhr

NASDAQ-Titel Rivian-Aktie: Tesla-Rivale Rivian will sein Adventure Network für andere Elektrofahrzeuge öffnen | finanzen.net

Nachdem der US-Elektroautobauer Tesla im vergangenen Jahr sein Ladenetz für andere Autobauer zugänglich gemacht hat, will nun auch Konkurrent Rivian sein Adventure Network für andere Elektrofahrzeuge öffnen.

• Rivian hat Prototyp einer neuen Ladesäule für E-Autos vorgestellt
• Ladesäule mit einer größeren Auswahl an E-Autos kompatibel
• Öffnung des Rivian Adventure Network noch in diesem Jahr für alle kompatiblen Fahrzeuge



Im vergangenen Jahr hat Tesla sein Supercharger-Netzwerk für einige Autobauer geöffnet. Nun tut der US-Elektroautobauer Rivian es ihm gleich. Das Unternehmen gab kürzlich einen ersten Einblick in die neusten Entwicklungen seines Schnellladenetzwerks, darunter auch eine neue Ladesäulie, die mit einer größeren Auswahl an E-Autos kompatibel ist. Dadurch soll es Rivian möglich sein, sein Adventure Network noch in diesem Jahr für alle anderen kompatiblen Elektrofahrzeuge zu öffnen, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung schreibt.

"Rivian existiert, um zwei spezifische Bedürfnisse zu erfüllen: die Elektrifizierung unseres Transportsystems und die Unterstützung des Übergangs unseres Stromnetzes zu kohlenstofffreien Energiequellen", wird Paul Frey, Rivian-Vizepräsident für Batterie-, Lade- und Adventure-Produkte, in der Mitteilung des Unternehmens zitiert. "Durch die Erweiterung des Zugangs zu unserem Rivian Adventure Network - das zu 100 Prozent mit erneuerbarer Energie betrieben wird - unterstützen wir diese beiden wichtigen Ziele und ermutigen gleichzeitig mehr Menschen, sich auf ihr nächstes Abenteuer in einem Elektrofahrzeug einzulassen."

Prototyp einer neuen Ladesäule

Rivian hat bereits einen Prototypen seiner neuen Ladesäule vorgestellt. Diese ist laut dem Tesla-Konkurrenten so konzipiert, "dass sie nahezu jedes heute in Nordamerika erhältliche Elektrofahrzeug problemlos aufladen kann." So sei die neue Säule höher und verfüge über ein längeres Kabel. Sie ermögliche es, 400- und 800-Volt-Akkus schnell aufzuladen. Daneben verfüge sie über CCS-Anschlüsse, die Fahrzeuge mit dem North American Charging Standard (NACS) mit einem zugelassenen Adapter unterstützen. Die Ladesäule verfüge außerdem über ein größeres Display und ein Tap-to-Pay-Terminal. So will der US-Elektroautobauer seinen Kunden eine mühelose Nutzung mit oder ohne die mobile Rivian-App ermöglichen - Rivian-Fahrern solle weiterhin ein nahtloses Authentifizierungserlebnis geboten werden.

Laut Rivian sollen ab Ende dieses Jahres alle neuen Adventure Network-Standorte mit den Ladesäulen der nächsten Generation gebaut werden, während bestehende Standorte mit neuen Ladesäulen nachgerüstet werden sollen. Wo es möglich ist, sollen Standorte mit einer anhängerfreundlichen Ladesäule gebaut werden, um auch Fahrzeugen mit Anhänger eine Lademöglichkeit zu bieten.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Michael Vi / Shutterstock.com, David Becker/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

Analysen zu Tesla

DatumRatingAnalyst
08.05.2024Tesla NeutralUBS AG
30.04.2024Tesla Equal WeightBarclays Capital
29.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
25.04.2024Tesla HoldDeutsche Bank AG
24.04.2024Tesla UnderperformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
29.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
24.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
17.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
15.04.2024Tesla OutperformRBC Capital Markets
08.04.2024Tesla BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
08.05.2024Tesla NeutralUBS AG
30.04.2024Tesla Equal WeightBarclays Capital
25.04.2024Tesla HoldDeutsche Bank AG
24.04.2024Tesla NeutralUBS AG
24.04.2024Tesla HoldJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
24.04.2024Tesla UnderperformBernstein Research
24.04.2024Tesla VerkaufenDZ BANK
24.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
16.04.2024Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"