02.12.2020 06:11

Umweltfreundliches Investment: In dieses Produkt steckt Apple-Chef Tim Cook sein Geld

Ohne Apple-Logo: Umweltfreundliches Investment: In dieses Produkt steckt Apple-Chef Tim Cook sein Geld | Nachricht | finanzen.net
Ohne Apple-Logo
Folgen
Vor rund fünf Jahren traf Apple-Chef Tim Cook in seinem Fitnessstudio auf ein Produkt, das ihn von Beginn an überzeugte. Seitdem investiert er sowohl Geld als auch Know-How in das Startup aus San Francisco.
Werbung
• Apple-Chef Tim Cook investiert in umweltfreundliches, stylisches Produkt
• Startup konnte Cook im Fitnessstudio überzeugen
• Neben Geld auch Know-How investiert

Investition in Produkt ohne Apple-Logo

Es kommt relativ selten vor, dass Apple-CEO Tim Cook in Produkte investiert, die nicht von dem iKonzern selbst stammen und ein Apple-Logo tragen. Wie Bloomberg berichtet, macht der Milliardär in seltenen Fällen aber auch mal Ausnahmen. So beispielsweise bei einem Produkt des Startups Nebia. Auf die Idee soll Cook gekommen sein, als er vor etwa fünf Jahren in seinem Fitnessstudio einen Duschkopf-Prototypen ausprobierte. Dieser Wunder-Duschkopf, den das Startup aus San Francisco entwickelte, soll in seiner neuesten Version rund 45 Prozent weniger Wasser verbrauchen als Standardbrausen, da der Duschkopf kleinere Wassertropfen produziert, erklärt The Verge. Zugleich biete er aber eine doppelt so hohe Abdeckung an und halte die Menschen dadurch beim Duschen trotz allem warm.

Nebia-CEO Philip Winter soll die Prototypen im Jahr 2015 in verschiedenen Fitnessstudios im Silicon Valley getestet haben und dabei auf Cook getroffen sein, heißt es bei Bloomberg. Der sei direkt begeistert gewesen, insbesondere wegen des Umweltaspekts. Denn es habe zuvor wenig Innovation auf diesem Markt gegeben. "Wir wollen als das Unternehmen bekannt sein, das die Aufmerksamkeit auf Innovation und Nachhaltigkeit beim Thema Wasser lenkt", zitiert Forbes dann auch Nebia-Chef Winter.

Geld und Know-How für Nebia

Wie viel Cook bereits in Nebia investiert hat, ist nicht bekannt. Winter zufolge sei der Anteil jedoch "bedeutend", so Bloomberg. Dafür habe Cook sein eigenes Geld verwendet, Apple habe das Dusch-Startup nicht unterstützt. Allerdings soll der Apple-Chef zudem einiges an Know-How, das er bei dem Tech-Giganten sammeln konnte, eingebracht haben. "Seine E-Mails sind sehr lang, gut gestaltet und detailliert", erklärt Winter.

Neben Tim Cook sind weitere Prominente wie Fitbit-CEO James Park, der frühere Google-Vorsitzende Eric Schmidt oder auch Airbnb-Mitgründer Joe Gebbia in Nebia investiert, heißt es bei The Verge.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Josh Edelson/AFP/Getty Images, Andrew Burton/For The Washington Post via Getty

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    3
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.05.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Apple Equal weightBarclays Capital
29.04.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
29.04.2021Apple buyUBS AG
29.04.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
05.05.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Apple buyUBS AG
29.04.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
27.04.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
21.04.2021Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
29.04.2021Apple Equal weightBarclays Capital
29.04.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
29.04.2021Apple NeutralGoldman Sachs Group Inc.
26.04.2021Apple NeutralCredit Suisse Group
26.03.2021Apple NeutralUBS AG
21.04.2021Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
19.11.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die größten Börsencrashs
Die größten Krisen an den Finanzmärkten
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im April 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die zehn größten Übernahmen
Wer legte für wen das meiste Geld auf den Tisch?
Die erfolgreichsten Filme aller Zeiten (Stand März 2021)
Welcher Blockbuster spielte den größten Umsatz aller Zeiten ein?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln