finanzen.net
15.10.2019 19:01
Bewerten
(0)

Neues Patent: Der Touchscreen von Tesla wird wohl bald anders aussehen

Ohne Rand: Neues Patent: Der Touchscreen von Tesla wird wohl bald anders aussehen | Nachricht | finanzen.net
Ohne Rand
Tesla ist es offenbar gelungen, eine neue Bildschirmtechnologie zu entwickeln. Ein angemeldetes Patent lässt darauf hoffen, dass Tesla-Fahrer ihren Touchscreen im Fahrzeug künftig ganz anders wahrnehmen werden.
• Tesla hat Touchscreen-Design zum Patent angemeldet
• Offenbar randloses Display dank Einsatz holografischer Technik
• Verwendung noch unklar

Tesla war mit seinem Touchscreen-Display unter den Autobauern Vorreiter. Nun will der Elektroautokonzern das Touchscreen-Konzept für die Fahrer noch deutlich angenehmer machen.

Patent angemeldet

Angaben von "Electrek" zufolge hat Tesla das Konzept weiterentwickelt und ein neues Patent angemeldet. Das Besondere: Der im Patentantrag beschriebene Bildschirm kommt ohne sichtbaren Rand aus. Erreicht werden soll der Eindruck eines randlosen Bildschirmes, dem Blog zufolge, durch den Einsatz holografischer Technik. In der Patentanmeldung heißt es, dass um die Bildfläche herum holografisches Glas verbaut werden soll, "das die Sichtbarkeit einer Grenze zwischen den Anzeigeabschnitten des Systems und den nicht angezeigten Abschnitten verringern oder beseitigen kann". Das käme einem randlosen Bildschirm gleich.

Einsatz im Model 3?

Tesla hat Erfahrung beim Bau von Touchscreen-Bildschirmen. Schon 2009 hatte der Prototyp des Model S - lange vor den Fahrzeugen der Konkurrenz - ein Touchscreen-Display verbaut. Die neue, zum Patent angemeldete Variante, könnte im Model 3 zum Einsatz kommen, wo Tesla - anders als bei den Model S und X - eine minimalistischere Innenausstattung gewählt hat und den Bildschirm nicht in das Armaturenbrett integriert hat.



Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Sergio Monti Photography / Shutterstock.com, Josh Edelson/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
25.07.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
21.06.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
08.04.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
04.04.2019Tesla BuyCanaccord Adams
17.07.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Peer PerformWolfe Research
25.04.2019Tesla market-performBernstein Research
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
03.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX mit Verlusten -- Wall Street schwächelt -- Nordex rutscht tiefer in rote Zahlen -- Enel-Gewinn bricht ein -- LEONI mit Verlust -- LANXESS, Tesla, Sixt, Schaeffler, Tilray im Fokus

Ströer macht höheren Umsatz. Bilfinger schreibt wieder schwarze Zahlen. Deutsche Wohnen profitiert weiterhin von steigenden Mieten. HHLA wird optimistischer für laufendes Jahr. Bechtle setzt mehr um und verdient überraschend viel. Salzgitter rutscht in rote Zahlen ab. Brüssel billigt Springer-Deal des Investors KKR.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
Nordex AGA0D655
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
LEONI AG540888