30.01.2019 08:26

Lkw-Bauer Volvo verteilt mehr Geld an die Aktionäre - Bestellrückgang

Sonderausschüttung: Lkw-Bauer Volvo verteilt mehr Geld an die Aktionäre - Bestellrückgang | Nachricht | finanzen.net
Sonderausschüttung
Folgen
Der schwedische Lkw- und Baumaschinenhersteller Volvo will nach dem Umsatz- und Gewinnanstieg im Vorjahr seinen Aktionären mehr Geld ausschütten.
Werbung
Neben einer auf 5 Schwedische Kronen erhöhten Dividende je Aktie sollen die Anteilseigner zudem eine Sonderausschüttung von noch einmal 5 Kronen je Papier erhalten, wie das Unternehmen am Mittwoch in Stockholm mitteilte. Vergangenes Jahr hatte der Rivale von Daimler sowie der Volkswagen)-Töchter MAN und Scania 4,25 Kronen als Dividende gezahlt.

Volvo hatte in den wichtigsten Sparten Lastwagen und Baumaschinen deutlich mehr verkauft und verdient, während es bei den Bussen mauer aussah. Der Umsatz kletterte konzernweit um 17 Prozent auf 390,8 Milliarden Kronen (37,7 Mrd Euro), der um Sondereffekte bereinigte Gewinn um fast 40 Prozent auf 40,7 Milliarden Kronen. Die Aussichten werden allerdings nun etwas düsterer, der Bestelleingang für Lkw im vierten Quartal sackte im Jahresvergleich um über 14 Prozent ab.

Unter dem Strich stieg der auf die Aktionäre entfallende Gewinn im Gesamtjahr um gut ein Fünftel auf 24,9 Milliarden Kronen. Für das vierte Quartal hatte Volvo eine Rückstellung von 7 Milliarden Kronen gebildet, um Kosten für Probleme mit einer möglicherweise defekten Komponente der Abgasreinigung in einigen Modellen aufzufangen.

/men/mne/jha/

STOCKHOLM (dpa-AFX)

Bildquellen: Taina Sohlman / Shutterstock.com, Volvo Trucks

Nachrichten zu Volvo AB (B)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Volvo AB (B)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.02.2021Volvo AB (B) ReduceKepler Cheuvreux
19.02.2021Volvo AB (B) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2021Volvo AB (B) buyJefferies & Company Inc.
05.02.2021Volvo AB (B) buyDeutsche Bank AG
04.02.2021Volvo AB (B) NeutralUBS AG
19.02.2021Volvo AB (B) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
10.02.2021Volvo AB (B) buyJefferies & Company Inc.
05.02.2021Volvo AB (B) buyDeutsche Bank AG
04.02.2021Volvo AB (B) overweightJP Morgan Chase & Co.
03.02.2021Volvo AB (B) overweightJP Morgan Chase & Co.
04.02.2021Volvo AB (B) NeutralUBS AG
04.02.2021Volvo AB (B) Sector PerformRBC Capital Markets
03.02.2021Volvo AB (B) Sector PerformRBC Capital Markets
25.01.2021Volvo AB (B) Sector PerformRBC Capital Markets
22.01.2021Volvo AB (B) NeutralUBS AG
19.02.2021Volvo AB (B) ReduceKepler Cheuvreux
08.07.2020Volvo AB (B) UnderweightMorgan Stanley
05.03.2020Volvo AB (B) SellUBS AG
05.02.2020Volvo AB (B) SellUBS AG
30.01.2020Volvo AB (B) SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Volvo AB (B) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Asiens Börsen mit Gewinnen -- Navistar-Aktionäre stimmen Übernahme durch TRATON zu -- Intel soll rund 2,2 Milliarden Dollar in Patentstreit zahlen

Microsoft zeigt Unterhaltungen mit Hologrammen. Boeing - Risiken bei Tank-Konstruktion des neuen Airbus A321XLR. Instagram löscht vielen Nutzern versehentlich die Like-Zahlen.

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln