finanzen.net
16.10.2019 21:48
Bewerten
(4)

Elon Musk enthüllt: So könnte der Tesla Pick-up-Truck aussehen

Tesla-Neuheit: Elon Musk enthüllt: So könnte der Tesla Pick-up-Truck aussehen | Nachricht | finanzen.net
Tesla-Neuheit
Tesla-Fans warten gespannt auf den angekündigten E-Pick-up-Truck aus dem Hause des Elektro-Pioniers. Genaue Details waren bislang jedoch spärlich gesät. Erste Hinweise bezüglich des Aussehens des Trucks gab es nun von Elon Musk.
• Tesla weitet Produktpalette aus
• Neue Details zum Design des E-Pick-up-Trucks bekannt
• Enthüllung schon im November

Neue Tesla-Modelle in Planung

Dass Tesla seine Produktpalette weiter ausbauen möchte, ist seit Längerem bekannt. Das nächste Fahrzeug, auf das sich Fans freuen können, wird der Model Y, ein Crossover SUV auf Basis des Model 3, sein. Dieser wird voraussichtlich im Werk in Fremont, Kalifornien, gefertigt, wie Musk in einem Podcast verlautete. Der Beginn der Produktion sei für Ende 2020 veranschlagt. Ebenfalls im kommenden Jahr soll dann auch der Model Tesla Roadster erstmals produziert werden. Hierbei handelt es sich um einen E-Sportwagen, der angeblich mit Raumfahrttechnologie aus Elon Musks Unternehmen SpaceX ausgestattet sein soll.

Tesla Pick-up-Truck mit futuristischem Design?

Der nächste Model, mit dem Tesla sein Produktangebot erweitern könnte, ist der geplante E-Pick-up-Truck. Hierzu sind derzeit jedoch nur wenige Details bekannt. Insbesondere über das Design gibt es kaum Hinweise. Zwar veröffentlichte Musk bei der Model Y-Vorstellung im März dieses Jahres ein Teaserbild des E-Pick-ups, auf dem ist allerdings nur ein kleiner Ausschnitt des Fahrzeugs zu sehen, der sehr wenig über das Äußere des Autos verriet.

Nun gab der Tesla-CEO via Twitter einen weiteren Hinweis zum Design der geplanten Pick-ups bekannt. Auf die Frage eines Followers, was Musk von den Skizzen des E-Trucks, die im Netz kursierten halte, antwortete dieser folgendes: "Der Cybertruck sieht gar nicht aus wie irgendwas, das ich im Internet gesehen habe. Er sieht eher aus wie ein gepanzertes Truppenfahrzeug aus der Zukunft".

Enthüllung schon im November?

Lange müssen Tesla-Fans jedoch allem Anschein nach nicht mehr auf eine Enthüllung des E-Trucks warten. Vor Kurzem ließ Musk über Twitter erneut auf Nachfrage eines Followers verlauten, dass sich an den Plänen, das neuartige Modell im November vorzustellen, nichts geändert hätte. Der Preis des Trucks solle für die Basisversion bei unter 50.000 US-Dollar liegen, wie Musk in der Vergangenheit in einem Podcast verlauten ließ. Hier hatte er auch schon angekündigt, dass der Pick-up über ein recht einzigartiges Design verfüge und sicher nicht den Geschmack von jedem treffen werde. Bis zur offiziellen Enthüllung bleibt es also spannend.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Sergio Monti Photography / Shutterstock.com, Ken Wolter / Shutterstock.com

Nachrichten zu Tesla

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Tesla

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
11.11.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
25.07.2019Tesla OutperformOppenheimer & Co. Inc.
21.06.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
08.04.2019Tesla buyJefferies & Company Inc.
04.04.2019Tesla BuyCanaccord Adams
17.07.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
12.06.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Equal-WeightMorgan Stanley
02.05.2019Tesla Peer PerformWolfe Research
25.04.2019Tesla market-performBernstein Research
24.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets
24.10.2019Tesla UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.10.2019Tesla VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
04.10.2019Tesla UnderperformCredit Suisse Group
03.10.2019Tesla UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Tesla nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX mit Verlusten -- Wall Street schwächelt -- Nordex rutscht tiefer in rote Zahlen -- Enel-Gewinn bricht ein -- LEONI mit Verlust -- LANXESS, Tesla, Sixt, Schaeffler, Tilray im Fokus

Ströer macht höheren Umsatz. Bilfinger schreibt wieder schwarze Zahlen. Deutsche Wohnen profitiert weiterhin von steigenden Mieten. HHLA wird optimistischer für laufendes Jahr. Bechtle setzt mehr um und verdient überraschend viel. Salzgitter rutscht in rote Zahlen ab. Brüssel billigt Springer-Deal des Investors KKR.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100
NEL ASAA0B733
Nordex AGA0D655
CommerzbankCBK100
EVOTEC SE566480
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Amazon906866
BASFBASF11
Microsoft Corp.870747
Allianz840400