17.05.2021 23:47

Andreessen Horowitz will Krypto-Fonds von einer Milliarde US-Dollar auflegen

Nach Coinbase-Erfolg: Andreessen Horowitz will Krypto-Fonds von einer Milliarde US-Dollar auflegen | Nachricht | finanzen.net
Nach Coinbase-Erfolg
Folgen
Nachdem sich ihr Coinbase-Investment so erfolgreich entwickelt hat, setzt die US-Risikokapitalgesellschaft Andreessen Horowitz anscheinend weiterhin auf den Kryptomarkt. Einem Medienbericht zufolge will sie einen dritten Krypto-Investmentfonds auflegen.
Werbung
• Kryptowährungen im Rallymodus
• Coinbase-Börsengang erfolgreich
• Nun plant Andreessen Horowitz einen weiteren Krypto-Investmentfonds

Die private amerikanische Wagniskapitalfirma Andreessen Horowitz plant wohl einen Investmentfonds, der in Cyberwährungen und Startups aus der Kryptobranche investieren und dazu 800 Millionen bis eine Milliarde Dollar Kapital bei Investoren einsammeln soll. Dies berichtete die "Financial Times" unter Berufung auf mehrere informierte Personen. Das Unternehmen selbst habe sich jedoch zu der Angelegenheit nicht offiziell äußern wollen.

Starkes Krypto-Engagement

Hierbei würde es sich bereits um den dritten Fonds von Andreessen Horowitz handeln, der auf den Kryptobereich spezialisiert ist. Diesbezüglich richtete die Risikokapitalgesellschaft nämlich bereits Mitte 2018 ihren ersten Fonds ein, der 350 Millionen Dollar einsammelte und diese in verschiedene Krypto-Startups sowie Cyberwährungen wie beispielsweise Bitcoin, Ethereum und andere investierte. Dem folgte im April 2020 ein zweiter Kryptofonds mit einem Investitionskapital von schon 515 Millionen Dollar.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren? Unsere Ratgeber erklären, wie es innerhalb von 15 Minuten geht:
» Bitcoin kaufen, Ripple kaufen, IOTA kaufen, Litecoin kaufen, Ethereum kaufen, Monero kaufen.

Der Risikokapitalgeber, der auch unter dem Namen a16z auftritt, hatte außerdem bereits im Jahr 2013 in die Kryptobörse Coinbase investiert und zählt daneben zu den Gründungsmitgliedern des von Facebook initiierten Libra-Projekts, das inzwischen unter dem Namen Diem bekannt ist.

Die 2009 gegründete Gesellschaft gehört zu den berühmtesten Venture Capital-Firmen (VC) des Silicon Valley. Außerhalb der Kryptoindustrie hat sie beispielsweise in Facebook, Pinterest, Airbnb und BuzzFeed investiert, um ihnen schon in einem frühen Stadium bei der Weiterentwicklung ihrer Geschäftsideen zu helfen.

Erfolg mit Coinbase

Einen ihrer größten Erfolge feierte Andreessen Horowitz kürzlich mit der Kryptobörse Coinbase, die am 14. April an die Börse ging. Die Anteile waren an der NASDAQ mit einem Erstpreis von 381 Dollar gestartet, während der zuvor festgelegte Referenzpreis bei 250 Dollar gelegen hatte. Ihren ersten Handelstag beendeten die Aktien letztlich mit einem Plus von 31,31 Prozent bei 328,28 Dollar. Coinbase, die als erste Kryptobörse den Sprung aufs Börsenparkett wagte, feierte somit ein sehr erfolgreiches Debüt.

Auf Erstkursbasis war Andreessen Horowitzs Beteiligung an Coinbase rund 11,2 Milliarden Dollar wert. Wie die "Financial Times" berichtet, hat die VC-Gesellschaft seit dem Börsengang Coinbase-Aktien im Volumen von etwa 120 Millionen Dollar veräußert.

Der Erfolg mit Coinbase, sowie die starke Entwicklung von Kryptowährungen im allgemeinen - der Gesamtwert aller derzeit existierenden Digitalwährungen beläuft sich laut CoinMarketCap inzwischen auf rund 2,5 Billion Dollar - hat das Interesse zahlreicher Investoren entfacht. Kein Wunder also, dass auch Andreessen Horowitz mit einem dritten Krypto-Investmentfonds an seine bisherigen Erfolge anknüpfen will.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Natali_ Mis / Shutterstock.com, Wit Olszewski / Shutterstock.com

Nachrichten zu Coinbase

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Coinbase

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen

Um 18 Uhr geht's los!

Das Weltall - unendliche Weiten. Bei Anlegern stößt der Milliardenmarkt Raumfahrt-Tourismus zunehmend auf Interesse. Erfahren Sie heute live im Online-Seminar, wie auch Sie an den spannenden Anlagemöglichkeiten der Weltraum-Aktien partizipieren können.

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,18940,0034
0,29
Japanischer Yen130,96400,1940
0,15
Pfundkurs0,8567-0,0029
-0,34
Schweizer Franken1,09550,0007
0,06
Russischer Rubel87,03400,6750
0,78
Bitcoin27096,7500-2947,4805
-9,81
Chinesischer Yuan7,69200,0386
0,50

Heute im Fokus

DAX im Plus -- K+S-Aktien Profiteur der Sanktionen gegen Belarus -- Kryptomarkt unter Druck -- Vivendi verkauft UMG-Anteil an SPAC von Bill Ackman -- Varta, HelloFresh, Morrison, Prosus,Tesla im Fokus

Bundeskartellamt nimmt auch Apple unter die Lupe. Deutsche Bank und Fiserv gründen Gemeinschaftsunternehmen. Intel wirbt für staatliche Hilfen für Halbleiter-Produktion. Volvo will mit VW-Beteiligung Northvolt Batteriefabrik bauen. Plötzlicher Chefwechsel bei Fluggesellschaft Norwegian. Novartis meldet positive Studiendaten zu Zolgensma. Borussia Dortmund hat angeblich erstes Angebot für Sancho vorliegen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln