finanzen.net
15.12.2018 18:00
Bewerten
(0)

Altersvorsorge: Lichtblick für Versicherte

Euro am Sonntag: Altersvorsorge: Lichtblick für Versicherte | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
DRUCKEN
Ein Drittel der Lebensversicherer hat die Verzinsungen für 2019 genannt - die Talfahrt der Renditen ist zumindest vorläufig beendet.
€uro am Sonntag
von Martin Reim, Euro am Sonntag

Es ist eine gute Nachricht für die Besitzer von Lebensversicherungen: Die zehn Jahre dauernde Talfahrt der Renditen hat offenbar ein zumindest vorläufiges Ende gefunden. Rund ein Drittel der Anbieter hat bereits ihre Überschussbeteiligung für 2019 genannt. Die meisten halten ihren Wert konstant, allen voran Marktführer Allianz.


Bislang hat ihn nur ein einziger Akteur gesenkt: Ergo Direkt von 2,75 auf 2,50 Prozent. Und zum ersten Mal seit 2012 gibt es Anhebungen zu verzeichnen. Der kleine Anbieter Ideal geht von drei auf 3,30 Prozent, und die mittelgroße DEVK Allgemeine von 2,30 auf 2,50 Prozent.


Entsprechend rechnet Analyst Thomas Keßling von der Ratingagentur Assekurata mit einer marktbreiten "Seitwärtsbewegung" bei den Verzinsungen. Dieselbe Einschätzung hat Dean Goff, Vorstandschef von Partner in Life (PiL), das Lebensversicherungen von Endkunden aufkauft. Und Henning Kühl, oberster Mathematiker des PiL-Konkurrenten Policen Direkt, erwartet "nur noch wenige, geringe Veränderungen bei den Überschussbeteiligungen".

Entscheidend für die Bodenbildung ist die sogenannte Zinszusatzreserve. Seit 2011 müssen die Lebensversicherer Geld zurücklegen, um ihre langfristigen Garantien für die Kunden bezahlen zu können. Diese Reserve bemisst sich am allgemeinen Zinsniveau. Das ging immer weiter nach unten, entsprechend schwollen die Beträge an. Vor Kurzem hat das Bundes­finanzministerium die Regeln entschärft.


Das eröffnet mehr Spielraum für die Überschussbeteiligung, die aus den Kapitalerträgen des laufenden Jahres stammt und ­jeweils für das kommende Jahr ausgewiesen wird. Allerdings gibt es eine gegenläufige Entwicklung: Die Renditen der ­Versichererportfolios sind 2018 wohl ebenfalls gesunken, weil hoch verzinste Altanleihen auslaufen. Beide Bewegungen gleichen sich nun offensichtlich in etwa aus.

Für klassische private Rentenpolicen, die neu abgeschlossen werden, wurde für 2018 im Schnitt eine sogenannte laufende Verzinsung von 2,47 Prozent bezahlt. Alte Verträge mit hohen Garantien bekommen nach wie vor bis zu vier Prozent zugewiesen. Alle Zahlen beziehen sich auf den Sparanteil, also Einzahlungen minus Kosten. Auf die gesamten Einzahlungen gerechnet, liegt die Verzinsung also niedriger. Die laufende Verzin­sung ist, einmal fest zugesagt, für dieses Jahr verbindlich.


Bildquellen: Daniela Staerk / Shutterstock.com, istock/Ulf Gähme, Zadorozhnyi Viktor / Shutterstock.com
  • Riester
  • Rente
  • LV
Anzeige

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf AllianzDS25F3

Nachrichten zu Allianz

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Allianz

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.01.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
09.01.2019Allianz buyKepler Cheuvreux
08.01.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
07.01.2019Allianz buyDeutsche Bank AG
20.12.2018Allianz kaufenDZ BANK
17.01.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
09.01.2019Allianz buyKepler Cheuvreux
08.01.2019Allianz overweightJP Morgan Chase & Co.
07.01.2019Allianz buyDeutsche Bank AG
20.12.2018Allianz kaufenDZ BANK
03.12.2018Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.11.2018Allianz HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
09.11.2018Allianz Equal weightBarclays Capital
09.11.2018Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
30.10.2018Allianz NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.12.2017Allianz UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
13.11.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
06.11.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
25.10.2017Allianz UnderweightBarclays Capital
08.09.2017Allianz UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Allianz nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Rentenversicherung

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- DOW beendet Handel grün -- Netflix Quartalszahlen: Umsatz unter Erwartungen -- Morgan Stanley enttäuscht im Schlussquartal -- Inflation im Euroraum entfernt sich vom EZB-Ziel

Abgasskandal: VW zahlt Millionen-Sicherheitsleistung in Indien. Aurora Cannabis-Aktie fällt tief: Wandelanleihe angekündigt. Druck auf Chinas Huawei steigt - Neue US-Ermittlungen berichtet. Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Société Générale will stabile Dividende zahlen.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Infineon AG623100
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480